Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Gertsch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Liezen

Fahrzeug: MB 307D (OM616) Tabbert

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 10. September 2011, 20:37

Hallo Leute

Hats von euch schon mal wer die Sache mit der Propangaseinsprizung bei den Dieseln probiert. Soll eine ordentliche Leistungssteigerung bringen.
Wurde hier glaub ich vor Jahren schon mal diskutiert aber probiert hats offenbar noch keiner.
Wäre beim Bergauffahren ne praktische Sache.

LG
Gertsch

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 10. September 2011, 21:09

hast du das schon mit dem tüv besprochen? macht der da mit???

Martini

unregistriert

3

Samstag, 10. September 2011, 21:58

Zitat

Original von radi8
hast du das schon mit dem tüv besprochen? macht der da mit???


Spielverderber! ;-)

4

Samstag, 10. September 2011, 22:03

Besser gesagt - hast dein Motor mal gefragt ob der das mitmacht ? 8-)

  • »Gertsch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Liezen

Fahrzeug: MB 307D (OM616) Tabbert

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 10. September 2011, 22:10

Bei uns in Ö schauen die sowieso nie richtig in den Motorraum rein.
Obs der Motor aushält weiss ich natürlich nicht weil ich sebst noch zu wenig darüber weiß, hab nur zufällig beim googeln gefunden.

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 10. September 2011, 22:17

dann doch lieber so was? http://www.strangevehicles.com/content/item/123656.html

7

Samstag, 10. September 2011, 22:26

Naja das Propangas beim Diesel wird wohl das gleiche sein wie Nitro beim Benziner
Hohe Temperaturen und so
Extremer Motorverschleiß im moment des einsatzes, auf Dauer motorüberhitzung usw.

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 10. September 2011, 23:05

Soll in NL öfters eingebaut werden. Hab ich mich aber noch nie mit befasst.

Andi

  • »Gertsch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Liezen

Fahrzeug: MB 307D (OM616) Tabbert

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 11. September 2011, 00:06

Hab hinten leider keinen Platz für ein Düsentriebwerk, da sitzen die Kinder.

10

Sonntag, 11. September 2011, 00:13

Ach die werden überbewertet :P
Hau dir so ne Düse rein :D
Die Kinder passen bestimmt auch noch neben die Düse 8-)

  • »Gertsch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Liezen

Fahrzeug: MB 307D (OM616) Tabbert

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 11. September 2011, 00:18

Wird das dann nicht etwas heiss für die Kids?????

12

Sonntag, 11. September 2011, 00:31

Naja brauchste dir wenigstens im Winter keine Sorge um die Heizung machen
bin ja schon &ohschreck

Tauchteddy

unregistriert

13

Sonntag, 11. September 2011, 01:05

Nicht raten, 408er, lesen. Ist was völlig anderes als Nitro. Liegt bei mir seit drei Jahren rum, ich habe keine Lust zum Einbauen :-)

14

Sonntag, 11. September 2011, 12:35

Also gaseinspritzung ist ne feine Sache zur leistungssteigerung beim Saugdiesel aber keine billige lösung
in den NL gibt es eine Firma die das einbauen kann allerdings kostet das ungefähr genau so viel wie der umbau auf Turbomotor mit dem Nachteil das die Betriebskosten für(Gas) deutlich steigen und die Anlage Regelmäßig gewartet und geprüft werden muss (ist ja auch nicht kostenlos) im übrigen ist es kein reines Propan sondern LPG

wenn du die suchfunktion benutzt wirst du bestimmt den alten thread finden ;-)

wie ich gerade erst gemerckt habe sind die alten thread´s nicht mehr da -schade um das Gesammelte wissen

lg schnecki
- Editiert von om am 13.09.2011, 12:57 -
- Editiert von om am 13.09.2011, 13:38 -
Signatur von »om« Der tot kann mir keine Angst machen , den das Leben lernt mich schon das Fürchten.


Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 11. September 2011, 13:12

Zitat

im übrigen ist es kein Propan sondern LPG
das stimmt nur zur hälfte. die andere hälfte ist butan. zusammen ergibt das lpg.

16

Sonntag, 11. September 2011, 14:41

Hey Jemeinde ,,,

Bertus in den NL hat sich da wohl mal mit befast

LG
Bernd

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 11. September 2011, 14:48

Zitat

Original von radi8
das stimmt nur zur hälfte.


Und auch das stimmt nur zur Hälfte :-O Das Verhältnis Propan : Butan ist bei LPG nicht definiert. Meisens sind beide Gase enthalten, selten ist LPG aber auch fast reines Propan.

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 11. September 2011, 17:22

ich hab beim truckcenter westküste mal nen flyer in der hand gehabt. die rüsten da nagelneue lkw mit um....
vieleicht freuen die sich auch mal über was anderes als immer nur nen volvo...
:-O

http://www.uhl-trucks.de/

Wohnort: Heidelberg

Fahrzeug: Opel Movano

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 11. September 2011, 17:41

Zitat

Original von AndiP
Und auch das stimmt nur zur Hälfte :-O Das Verhältnis Propan : Butan ist bei LPG nicht definiert. Meisens sind beide Gase enthalten, selten ist LPG aber auch fast reines Propan.


So sieht es aus - im Sommer ist mehr Butan anthalten als im Winter.
das hängt mit den unterschiedlichen Siedepunkten zusammen.
Signatur von »chicken« &irre2

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 11. September 2011, 22:32

dass das mischungsverhältnis schwankt und nicht 50:50 ist setze ich bei uns hier im forum als bekannt voraus. also bei 60:40 oder 40:60 je nach jahreszeit kann man hoffentlich noch von der hälfte sprechen? wir gehen doch hier von deutschland und umgebung aus.

wo tankst du denn fast reines propan als lpg in deutschland?