Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »pari« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: wattenbek

Fahrzeug: MB 608 hochlangundjetztmit H

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. September 2011, 08:46

Moin zusammen,

in meinem Kopf rattert es den ganzen Tag, was alles noch so ansteht bei BRUNO. Unter anderem müssen die Dichtungen an der Frontscheibe und an den Dreieckscheiben neu. Da regnet es rein, allerdings immer nur wenn er steht. Habt ihr da Erfahrungen mit den Dichtungen? Habt ihr nur Originaldichtungen verwendet oder auch mal so was? Dichtungen
An meinen Seitenfenstern (Kurbel) fehlen außen/unten die Abstreifdichtungen. Habt ihr da ein Vorschlag?
Dann wären da noch die Türgummis, da kann ich nicht mal vergleichen mit bestehenden. Die sind total fürn A...!
&motz1
Menschen die so ein Auto nicht mal im Ansatz gut behandeln oder pflegen, die gehören ....
Ich komm da überhaupt nicht mehr hinterher mit Rettungsversuchen 8-(
&motz1
Die dichten nicht mal annähernd. Hat schon mal jemand die aus dem Link verbaut?
Jetzt werd ich erstmal Zylinderkopfdichtung tauschen, Ventile einstellen und so.
Hier noch mal ein Link Motor vorher und nachher :-) Motor
Signatur von »pari« Let’s be realistic. Try the impossible! (CHE)
gruss
pari

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. September 2011, 09:28

Zitat

Original von pari
Moin zusammen,

in meinem Kopf rattert es den ganzen Tag, was alles noch so ansteht bei BRUNO. Unter anderem müssen die Dichtungen an der Frontscheibe und an den Dreieckscheiben neu. Da regnet es rein, allerdings immer nur wenn er steht. Habt ihr da Erfahrungen mit den Dichtungen? Habt ihr nur Originaldichtungen verwendet oder auch mal so was? Dichtungen
An meinen Seitenfenstern (Kurbel) fehlen außen/unten die Abstreifdichtungen. Habt ihr da ein Vorschlag?
Dann wären da noch die Türgummis, da kann ich nicht mal vergleichen mit bestehenden. Die sind total fürn A...!
&motz1
Menschen die so ein Auto nicht mal im Ansatz gut behandeln oder pflegen, die gehören ....
Ich komm da überhaupt nicht mehr hinterher mit Rettungsversuchen 8-(
&motz1
Die dichten nicht mal annähernd. Hat schon mal jemand die aus dem Link verbaut?
Jetzt werd ich erstmal Zylinderkopfdichtung tauschen, Ventile einstellen und so.
Hier noch mal ein Link Motor vorher und nachher :-) Motor




das schwarze...diese dose...ist das der ölfilter....? 8-)

  • »pari« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: wattenbek

Fahrzeug: MB 608 hochlangundjetztmit H

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. September 2011, 14:00

Hallo nochmal,

ich weiß jetzt nicht ob sie´s schon wussten.....
wenn ich so die Sufu nutze, haben schon ne Menge Leute hier ihre Dichtungen getauscht.
Habt ihr alle keine TeileNummern oder Bezugsadressen mehr?
Bei Doepper hab ich schon mal angefragt, aber auch die (wie auch alle anderen) brauchen ein Muster.
Ich kann leider schlecht ein Stück der Dichtungen rausschneiden um die als Muster zu versenden.
Bruno steht auf der Strasse und nicht in einer Halle 8-(
Also wenn noch jemand was in seinen Unterlagen hat, das mir weiterhelfen könnte.
Würd mich echt freuen 8-)

@emsi
nee, der ölfilter bin ich, das ist nur mein ÖL :-O
Signatur von »pari« Let’s be realistic. Try the impossible! (CHE)
gruss
pari

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. September 2011, 14:26

Ich würde dir die originalen Dichtungen empfehlen. Zumindest beim Bremer bestehen die Dichtungen nicht umlaufend aus dem gleichen Profil. Und in einigen Ecken gibts Verstärkungen...

Vergleiche mal den Preis der Meterware und den der passgenauen Dichtungen... Und dann rechne noch die Arbeitszeit und den Ärger beim Zuschneiden der Meterware hinzu... Ich habe die Dichtungen deshalb bei Mercedes bestellt.

Andi

strandläufer

unregistriert

5

Mittwoch, 14. September 2011, 14:28

hi pari
falls du einen stellplatz brauchst für den winter kann ich mal
mit meinen chef reden.
der hat in stafstedt(oder war es luhnstedt?mist)
eine große halle.das ist in der nähe von nortorf.
kann auch fragen ob man da auch schrauben kann.

einen moment...klingelling...handy chefchen...hallo cord


so....stellplätze mit schraubermöglichkeit vorhanden.30 euro pro monat.
strom anteilig.man kann sich da eine ecke raussuchen und loslegen

asmara wird das auch interessieren

bei interesse gebe ich die nummer per pn bekannt