Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

der-seemann

unregistriert

1

Montag, 19. September 2011, 21:17

Will mir ne Druckwasseranlage bauen.
Der derzeitige Plan:
Wasser in Kanistern oder Tank
Shurflo Trailking mit Vorfilter (80€)
Druckausgleichsbehälter
Wärmetauscher (für Warmwasser, aus meinem Heizungs-Warmwasser-Speicher)
Als Duscharmatur so ein Ausziehding mit Brause im Bad
An der Spüle normale Armatur

Außerdem würd ich gern noch so ein Aktivkohlewasserfilter verbauen, wo ich Trinkwasser entnehmen kann. Vielleicht mit einem extra Hahn an der Spüle?

Was für Schläuche habt ihr so verbaut? (Durchmesser, Material, Bezugsquelle?)
Insbesondere auch der Ansaugschlauch der Pumpe, da dieser ja etwas Unterdruck abkönnen muss!
Was für Verbindungen / Verteiler?

Noch was vergessen?


Ach ja, ich will draussen keinen Einfüllstutzen. Find ich Blöd. Ich fänd es viel cooler, wenn ich zB mit einem Schlauch und der Shurflo oder einer extra Tauchpumpe Wasser ansaugen und in den Tank pumpen kann. Oder halt Schlauch direkt innen irgendwo in den Tank... Quasi einfüllstutzen innen...

Ich freu mich über zahlreiche Kommentare, Anregungen, Kritiken, solange die mich weiter bringen...

Tauchteddy

unregistriert

2

Montag, 19. September 2011, 21:36

Schläuche? Standard, mit Geflecht zur Verstärkung. Bekommst du an jeder Straßenecke: Bauhaus, Obi, Womozubehör, Bootszubehör ... Aktivkohlefilter? Kenn' ich nicht, hab' ich nicht, brauch' ich nicht :-)

der-seemann

unregistriert

3

Montag, 19. September 2011, 21:50

Also so ganz normalen Gartenschlauch?

Filter? Meine da sowas
dann kann man das Wasser auch mal ein paar Tage länger im Tank lassen, bzw man kann auch Frisches Wasser nehmen (kein Leitungswasser, sondern zB aus eienr Quelle oder einem Bach / See irgendwo in der Wildnis Norwegens oder im Gebirge an einem Brunnen... Frisch ist das Wasser OK, aber da nicht gechlort, etwas gefährdeter mit Verkeimung)

Tauchteddy

unregistriert

4

Montag, 19. September 2011, 22:05

Nein, keinen Gartenschlauch. Trinkwasserschlauch.
Wie lange willst du das Wasser im Tank lassen? Ich hatte im Boot welches mehr als zwei Jahre. Sieht aus wie Wasser, riecht wie Wasser ...

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 19. September 2011, 22:08

also als schlauch kanste die normalen gewebeschleuche nemen die durchsichtigen oder farbigen.

zu den hänen hin ist bei mir alles mit CU ror gemacht und die verbindungs stücke nur mit schlauch, vermindert leks bei schlauchbruch.

kohlefilter kanste dir normalerweise sparren. das zusatzzeuch was man so zugeben kan langt volkommen da brauchste kein kohlefilter.
das macht wasser längerhaltbar. nen normaler filter zwischen tank und pumpe langt volkommen wen man sich wasser aus nem sauberen see oder gebirksbach holt.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

der-seemann

unregistriert

6

Montag, 19. September 2011, 22:16

hmmm.... dann wird der Kohlefilter vielleicht erst mal hinten angestellt und ggf nachgerüstet...
Denk grad so vor mich hin... vielleicht mach ich die Pumnpe, Wärmetauscher und Verteiler etc in die Nasszelle, so in ein Kasten unterm Waschbecken. Wenn dann da was hopps geht, landet das Leckwasser im Duschablauf... hab dann nur noch ein kurzes Druckstück vom Bad an die Spüle.

Tauchteddy

unregistriert

7

Dienstag, 20. September 2011, 08:12

Das ist eine gute Idee. Bei mir würde es im Kofferraum landen, immerhin nicht im Wohnraum. Ich habe auch einiges mit Kupfer gemacht, habe aber immer Angst, weil mir einmal pro Winter die Heuzung ausfällt und der Bus einfriert ...

Wohnort: wattenbek

Fahrzeug: MB 608 hochlangundjetztmit H

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 20. September 2011, 08:17

Wenn Aktivkohlefilter oder andere Filter für Trinkwasser solltest du auch einen kleinen seperaten Tank dafür nutzen.
Kanister, Tauchpumpe, Filter seperater Hahn zur Entnahme.
Signatur von »pari« Let’s be realistic. Try the impossible! (CHE)
gruss
pari

der-seemann

unregistriert

9

Dienstag, 20. September 2011, 09:05

Zitat

Original von pari
Wenn Aktivkohlefilter oder andere Filter für Trinkwasser solltest du auch einen kleinen seperaten Tank dafür nutzen.
Kanister, Tauchpumpe, Filter seperater Hahn zur Entnahme.

Warum das? Der Filter würde 83Liter in der Minute schaffen. OK, weniger, wenn er sich langsam zusetzt. immer noch sau viel. Da kann ich doch eigendlich alles wasser durchlaufen lassen? zumindest an der Spüle...

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 20. September 2011, 21:10

Wir haben einen Kohlefilter,ähnlich wie diesen hier, hinter dem Wasserhahn.

http://www.ebay.de/itm/Katadyn-Combi-PLUS-Wasserfilter-NEU-2-Jahre-Garantie-/150663837341?pt=DE_Elektronik_Computer_Haushaltsger%C3%A4te_Kleinger%C3%A4teK%C3%BCche_PM&hash=item231443b69d

Als Leitungen ist so etwas verbaut ,unter "Sanitäre Ausstattung"

http://www.kutterkiste.de/shop.htm

Whale Rohrsystem


gruß,der sitt




- Editiert von Sittinggun am 20.09.2011, 21:19 -
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers