Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Hatschi0

unregistriert

1

Montag, 17. Oktober 2011, 09:38

Hallo Zusammen,
heute gibt es bei Aldi Süd ein Ladegerät für um die 18 Euronen.
Vor einiger Zeit gab es schon einmal so ein Teil bei Aldi, es stellte sich heraus das ein Ctek-Gerät dahinter steckt.
Hat sich jemand das Ladegerät schon angeschaut und kann sagen was dahinter steckt? Die Bezeichnung XS spricht ja schon dafür,...

Hier noch der entsprechende Link:

http://aldi-sued.de/de/html/offers/2867_29360.htm

Gruß,
Hatschi0

Martini

unregistriert

2

Montag, 17. Oktober 2011, 09:58

Kann mir vielleicht jemand aus dem Süden der Rublik so ein Teil kaufen und gegen Vorkasse inkl. Versand in den Norden schicken? Ob nun Ctek oder nicht-Aldi verkauft eigentlich keinen Mist-das Teil ist klein,handlich und auch preiswert!

Gruß

Martini

Sanipeter

unregistriert

3

Montag, 17. Oktober 2011, 10:25

meinst wirklich, des is so gut wie ein ctek? das wäre ja cool.

wie stellte es sich heraus, das ein ctek ladegerät drinnesteckt?

wundern täts mich nicht, aldi hat meistens gute qualitätsware die nur in no name verpackungen steckt.

.

Tauchteddy

unregistriert

4

Montag, 17. Oktober 2011, 16:21

Keine Leistungsangabe ... Wie ein 12A-Gerät sieht es nicht aus.

Wohnort: Wiernsheim

Fahrzeug: 508 D langbreithoch Bj. 86, 24 V

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 17. Oktober 2011, 16:32

Zitat

...es stellte sich heraus ...

Zitat

...wie stellte es sich heraus..?

Würde mich auch interessieren, weil ich das nur als Gerücht kenne.

bele

Wohnort: Freiburg

Fahrzeug: L 407

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 17. Oktober 2011, 16:40

das Thema gab's schon mal - dürfte das gleiche Gerät sein wie h i e r
Da sind auch techn. Daten zu finden.

Grüße, Paco

Wohnort: Pfungstadt

Fahrzeug: Ford Granada 79 VW t3 80

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 17. Oktober 2011, 17:12

Habe mir am Freitag ein CTEK Multi 4003 gekauft und das hat einen vorteil das Ladekabel ist trennbar,man kann Poolklemmen dranmachen oder Kabel fest an die Battarie oder über den Zigarettenanzünder laden habe ans Mopped und Kehrmaschiene an die Battarien Kabel drangemacht so kann ich alles mal durchladen und alles 5 Jahre Garantie

Tauchteddy

unregistriert

8

Montag, 17. Oktober 2011, 17:31

Wenn die Daten stimmen, dann lehnt sich Aldi aber weit aus dem Fenster: 3,7A für Batterien bis 120Ah ist wirklich nur "frischhalten", aber 0,8A für eine 1,2Ah Batterie, das haut rein :-)

Kasimir

unregistriert

9

Montag, 17. Oktober 2011, 18:37

Zitat

Original von Hatschi0
Hallo Zusammen,
heute gibt es bei Aldi Süd ein Ladegerät für um die 18 Euronen.
Vor einiger Zeit gab es schon einmal so ein Teil bei Aldi, es stellte sich heraus das ein Ctek-Gerät dahinter steckt.
Hat sich jemand das Ladegerät schon angeschaut und kann sagen was dahinter steckt? Die Bezeichnung XS spricht ja schon dafür,...

Hier noch der entsprechende Link:

http://aldi-sued.de/de/html/offers/2867_29360.htm

Lidl in NRW hat auch son Trümmer im Angebot für den gleichen Preis mit ähnlichen Daten.
Gruß
Jörn

Gruß,
Hatschi0

Wohnort: Burgwald (OT Bottendorf)

Fahrzeug: DB 508 D und 608 Auwärter

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 17. Oktober 2011, 19:44

Moin
Das Ding ist MÜLL.Habe mir das beim letzten Mal gekauft 8-( 8-(
Wiederbelebungsmodus alles Mist.Wenn die Batt. unter 11V kommt
funst das Aas überhaupt nicht.Lediglich zur Batt.erhaltung
geeignet
MfG Jochen
Signatur von »wuddi« Nimm Dir Zeit für Deine Freunde, sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde!
Wie Phönix aus der Asche, wird sie auferstehen, meine Wuddiliene:
Schmuckbus

11

Montag, 17. Oktober 2011, 20:10

Kauft euch ein vernünftiges C- Tek und alles ist gut...

Wohnort: Edertal

Fahrzeug: Opel Blitz,MantaB,OmegaB

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 17. Oktober 2011, 20:21

Hallo
Ich habe das ähnliche Modell von Lidl. Laden tut es aber es ist nicht ganz mit einem ctek vergleichbar. Die Kabel zu den Batterieklemmen sind zu hart und beide Isolierungen am Gehäuse gebrochen. Zum Festeinbau ist es nicht geeignet da nach jeder Spannungswegnahme das Ladeprogramm neu eingegeben werden muß.
Das sind meine Erfahrungen mit den Nachbauten.
Gruß Wilhelm
Signatur von »holidayblitz« Kann für meine Kommentare und Tips keinerlei Garantie übernehmen versuche aber nur was beizutragen wenn ich glaube helfen zu können!
www.opel-blitzschmie.de das Forum für Blitzfreunde

Wohnort: Karlsdorf-Neuthard

Fahrzeug: DB L613D, Audi A6, Honda VTR1000F

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 17. Oktober 2011, 20:51

Zitat

Original von holidayblitz
Hallo
Ich habe das ähnliche Modell von Lidl. Laden tut es aber es ist nicht ganz mit einem ctek vergleichbar. Die Kabel zu den Batterieklemmen sind zu hart und beide Isolierungen am Gehäuse gebrochen. Zum Festeinbau ist es nicht geeignet da nach jeder Spannungswegnahme das Ladeprogramm neu eingegeben werden muß.
Das sind meine Erfahrungen mit den Nachbauten.
Gruß Wilhelm



kann ich bestätigen....

Wohnort: München

Fahrzeug: Mercedes 608D

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 18. Oktober 2011, 16:48

...habe mir gestern zwei von den teilen geholt und zwar ausschliesslich, um meine beiden (ausgebauten) Batterien am Entladen über den Winter zu hindern. Finde, dafür reicht es und dafür ist es preiswert genug. Es gibt zwar vier Ladeprogramme (Puls, Motorrad, Auto, Laden bei kalten Temperaturen), aber bei den avisierten 3,7A max. Ladestrom würde das Laden einer Batterie eher "ewig" dauern. Aber dafür habe ich ja meinen "boat-anchor", sprich ein sauschweres 30A-Ladegerät.
Aber ich bin zu faul zum Umstecken &baeh3 und deshalb diese Zwei für den Winter. Ausserdem gehe ich davon aus, dass die Dinger weniger Strom für die Ladeerhaltung brauchen...

Slarti