Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 25. September 2003, 15:17

Hallo,

gibt es niemand, der die Hecksitzgruppe auf ein Podest (ca. 25 - 30 cm)gebaut hat ? Darunter kann man eine menge Dinge einbauen bzw. mitnehmen :-)


Bis jetzt habe ich im Internet keinen derartigen Ausbau gesehen :-(

Schöne Grüße

Hans

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. September 2003, 15:44

Also meine Hecksitzgruppe ist nicht aus einem Massivholzklotz!:D:D:D:D
Ich habe wie wahrscheinlich jeder hier, \\\"Kisten\\\" gezimmert; daher haben wir
auch Stauraum ohne Podest.%-/%-/
Ansonsten Holzklotz vorsichtig aushöhlen, dann braucht man auch kein Podest!
Gruß ELK8-)8-)8-)
Aber vielleicht habe ich ja nur was mißverstanden.

Wohnort: Duisburg

Fahrzeug: L608D

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. September 2003, 15:58

Wahrscheinlich ist nur die Phantasie mit mir durchgegangen.
Aber die Vorstellung war einfach zu schön.:-O:-O
Also Gast Entschuldigung.
Ich hoffe ein anderer kann dir qualifiziert weiterhelfen.
ELK8o)8o)

Laschdrfahrer

unregistriert

4

Donnerstag, 25. September 2003, 15:59

Aushöhlen jau, besser ist das, so von wegen dem Gewicht und so:-O:-O:-O:-O:-O
Ne aber im ernst, ich finde das nicht so praktisch, das wird zwar breit und tief aber nicht sehr hoch und wie kommst du da ran? von oben ist sch.. zwecks Bank und Tisch
und von der Seite oder hinten? Mußte ja reinkriechen, wenn du was brauchst was ganz hinten liegt. Dann lieber Oberschränke.
Gruß axel

3%+Bent

unregistriert

5

Donnerstag, 25. September 2003, 16:13

Hallo Hans!

Grade erst entdeckt, daß Du das hier bist.
[cite]Gast schrieb:[br]Hallo,

gibt es niemand, der die Hecksitzgruppe auf ein Podest (ca. 25 - 30 cm)gebaut hat ? Darunter kann man eine menge Dinge einbauen bzw. mitnehmen :-)


Bis jetzt habe ich im Internet keinen derartigen Ausbau gesehen :-(

Schöne Grüße

Hans[/cite]

Ich habe 2 Längsbänke im Heck, als Truhen, die sind so hoch, daß der Boden dazwischen angehoben ist und noch Stauraum für zB. die Klappmöbel gibt. Am vorderen Ende ist übrigens noch der Luftaustritt des Gebläses des hinteren Kühlwasser-\"Radiators\". Das ist die Heizung, mit der ich beim Fahren das ganze Auto heize, es gibt eine gleichmäßige Wärme im ganzen Auto, und nicht 40° beim Fahrer, damit einem hinten der Kaffee nicht einfriert.

Gruß von Bent
PS: Wie war denn Dein Kontakt mit Dopfer? Bei meinem Besuch dort hat er sich viel Zeit genommen und einen sehr interessierten Eindruck gemacht, das Angebot, das dann kom, war allerdings für einen ganz anderen Typ( Integriert/Alkoven). Er wollte mir auch bescheid geben, wenn Kundenfahrzeuge da wären, die meinen Vorstellungen entsprächen, hab aber nix gehört seither (als ich dort war lag noch Schnee). Aber jetzt ist es ja eh erst mal nicht aktuell:-)

Wohnort: Oberpframmern

Beruf: hab ich

Fahrzeug: LP 608 - H

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. September 2003, 16:17

... dann kannst ja gleich ne Eiche quer reinlegen...:-O:-O

Ich hatte mal so ein \"Podest\" wie du es nennst gesehen.
Der hatte aber darunter Heizung und Heizkanäle versteckt
sah irgendwie schick aus, bloß wenn Du aufgestanden bist, dann -Aua-
gab`s ne Dicke Beule weil aber vom Staufächern her war`s genial...

Ich stell mir das allerdings etwas müßig vor, wenn Du was brauchst auf allen vieren
durch`s Auto zu kriechen ...
8o)8o)

also, let`s LEVIS

Schteffl
Signatur von »Schteffl« Freiheit bedeutet selber entscheiden zu können, was man definitiv nicht will

7

Donnerstag, 25. September 2003, 16:46

Hallo Hans,
hatte auch mal die Sitzgruppe im Heck, fand das aber unbequem mit dem \"Reinkriechen\" (weil darüber Schränke sind, d.h. wenig Kopfhöhe). Habs deshalb umgebaut: da ist jetzt ein festes (allerdings notfalls noch zum Sitzen umbaubares) Bett, darunter Stauraum für Klapptisch/ Stühle, und darunter (unter einem ca. 20 cm hohen \"Podest\", wie du es nennst) ein zweites Reserverad.
Sitzecke ist jetzt an der linken Wagenlängsseite, umbaubar zum Sofa... kommt sehr gut, finde ich.
Wenn du zum SAT- Treffen kommst, kannst dus dir da ansehen.
Gruß Suse
&katze1

8

Donnerstag, 25. September 2003, 19:29

Hallo Hans!
.......................................................................
Hallo,
ich muss mich erst entschuldigen, da ich als Gast angemeldet war, da ist etwas schief gelaufen.....

gibt es niemand, der die Hecksitzgruppe auf ein Podest (ca. 25 - 30 cm)gebaut hat ? Darunter kann man eine menge Dinge einbauen bzw. mitnehmen :-)

Bis jetzt habe ich im Internet keinen derartigen Ausbau gesehen :-(

Schöne Grüße

Hans
.....................................................................

Ich habe 2 Längsbänke im Heck, als Truhen, die sind so hoch, daß der Boden dazwischen angehoben ist und noch Stauraum für zB. die Klappmöbel gibt. Am vorderen Ende ist übrigens noch der Luftaustritt des Gebläses des hinteren Kühlwasser-\"Radiators\". Das ist die Heizung, mit der ich beim Fahren das ganze Auto heize, es gibt eine gleichmäßige Wärme im ganzen Auto, und nicht 40° beim Fahrer, damit einem hinten der Kaffee nicht einfriert.

>Jooo, genau so stell ich mir das vor.... In dem Zwischenboden könnte man ja auch das Wasser / >Abwasser absolut winterfest installieren
.........................................................................

Gruß von Bent
Danke, man trifft sich da in verschiedenen Foren :-)
.....................................................................

PS: Wie war denn Dein Kontakt mit Dopfer?
>Ja, ich habe ein paar Tage vor der Caravan - Messe angerufen. Es war die Frau Topfer am >Telefon, die hat mir dann nur gesagt, ich solle doch für einen Kostenvoranschlag eine >Detailzeichnung übersenden - so und ich habe diese Woche noch Urlaub und bin ganz groß am >Planen :-)

Schöne Grüße, natürlich auch an alle übrigen Busfreaks

Hans