Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Der Transporter

unregistriert

1

Sonntag, 13. November 2011, 16:05

Hab hier was gefunden was für Lkw-Zulassungen bis 3,5T
interessant ist:

(punkt 1.6)

http://rovergarage.de/download/Sontagsfahrverbot.pdf

Tauchteddy

unregistriert

2

Sonntag, 13. November 2011, 16:58

Und? Das ist doch ein alter Hut ... Ja, auch 1.6 ist alt.

Der Transporter

unregistriert

3

Sonntag, 13. November 2011, 20:43

Kann sein,Holger.
Ich wurde drauf aufmerksam im September,als wir nach Fehmarn auf der A7 angehalten
wurden (allgemeine Verkehrskontrolle durch die Polizei Schleswig-Holstein)und mir durch ebend die Beamten
gesagt wurde das daß gelockert wurde.
Aufgrund der Zugmaschinen Zulassung hab ich mich nie weiter um solche Dinge gekümmert.

Ich finde das schon gut!

Tauchteddy

unregistriert

4

Sonntag, 13. November 2011, 21:05

Aber Zugmaschinen durften schon immer, für die galt das Sonntagsfahrverbot doch nie! Neu ist nur, dass einige Bundesländer - Achtung, nicht alle! - es nicht mehr ahnden, wenn man sonntags mit LKW und Sport- oder Wohnanhänger unterwegs ist.

5

Montag, 14. November 2011, 12:07

Hi Tauchteddy, was durften Zugmaschinen schon immer? Mit Hänger Fahren am Sonntag, helf mir mal, das war nur für ZGM mit grüner Nummer, oder (Also Landwirtschaft oder Schausteller oder so) oder wie oder was. Schöne Grüße nach Berlin aus der Eifel

the cat

unregistriert

6

Montag, 14. November 2011, 14:47

er meint ahrscheinlich eine SZM.
die dürfen in d fahren- in italien zb jedoch nicht

Wohnort: salzhemmendorf

Fahrzeug: LT 28 , Suzuki GN 400

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 14. November 2011, 16:10

@TT:

Weißt du in welchen Bundesländern das wie gehandhabt wird?
Signatur von »chadris« Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.“

Henry Ford

Tauchteddy

unregistriert

8

Montag, 14. November 2011, 16:23

Lest doch mal den §30 StVO. Das Sonntagsfahrverbot gilt für LKW. Und zwar nur für LKW. Nicht für Sattelzugmaschinen, nicht für So.-Kfz, nicht für Zugmaschinen, nicht für KOM. Sattelzugmaschinen sind eine Ausnahme, wenn sie einen Auflieger aufgesattelt haben, dann sind sie nämlich automatisch LKW. Eine SZM mit Rockinger darf aber amm Sonntag Anhänger ziehen.
Das ist nicht neu, das war schon immer so ...

the cat

unregistriert

9

Montag, 14. November 2011, 18:14

Zitat

Original von Tauchteddy
Lest doch mal den §30 StVO. Das Sonntagsfahrverbot gilt für LKW.

ergänze mal: ÜBER 7,5 to

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: DB 407 Bj.82 DÜDO

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 14. November 2011, 20:52

@the cat,

hier geht es doch um LKW mit Anhänger.
Sonntags Fahrverbot, LKW mit Anhänger, war vorher ohne Gewichtsbegrenzung.
Da war auch der Post-Golf mit Anhänger dabei.

Todde

Tauchteddy

unregistriert

11

Montag, 14. November 2011, 21:02

Danke Doktor :-O

regentrude

unregistriert

12

Montag, 14. November 2011, 21:46

Zitat

Original von Tauchteddy
Lest doch mal den §30 StVO. Das Sonntagsfahrverbot gilt für LKW. Und zwar nur für LKW. Nicht für Sattelzugmaschinen, nicht für So.-Kfz, nicht für Zugmaschinen, nicht für KOM. Sattelzugmaschinen sind eine Ausnahme, wenn sie einen Auflieger aufgesattelt haben, dann sind sie nämlich automatisch LKW. Eine SZM mit Rockinger darf aber amm Sonntag Anhänger ziehen.
Das ist nicht neu, das war schon immer so ...


:-O ich mach die verwirrung mal komplett:
sattelzugmaschinen mit auflieger bis zu einem zu.ggw 7,5 t unterliegen NICHT dem sonntagsfahrverbot!
wenn sie als so.kfz zugelassen sind denne..

binschonwech
magda

Tauchteddy

unregistriert

13

Montag, 14. November 2011, 23:01

Noch besser, auch wenn ein Sattelzug bis 7,5t nicht als So.-Kfz., sondern als SZM und Auflieger zugelassen ist: kein Sonntagsfahrverbot. Er gilt dann zwar als LKW, aber nicht als LKW mit Anhänger. Rechtlich ist er einem Solo-LKW gleichgestellt. Und das unterliegt bis 7,5t nicht dem Fahrverbot ...

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 15. November 2011, 13:04

Moin Moin !

Und wers genau wissen will ,hier ist alles genau und mit beispielen erklärt :

http://www.tuev-sued.de/uploads/images/1306829006834381760504/1.1.41-tipp-lkw-fahrverbot-12-07.pdf

MfG Volker