Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 18. November 2011, 12:56

Moin,
den einzigen Zusammenhang der 12V u.24V den ich kenne ist die serienmässige Notstarteinrichtung, da kann ich mit einem Knopf die 12V auf die 24V zur Unterstützung legen. Wie das genau funktioniert, weiss ich aber nicht.
Die letzte Zeit beobachte ich, dass bei Nutzung von 12V-Verbrauchern mit an der 24V genuckelt wird, aber nur in eine Richtung, beim Laden bekommen sie nichts zurück.
Kann das Problem ein oxidiertes Massekabel sein, oder hat sonst einer eine Idee, wo ich suchen könnte?

2

Samstag, 19. November 2011, 20:22

Zitat

Original von liner1
Die letzte Zeit beobachte ich, dass bei Nutzung von 12V-Verbrauchern mit an der 24V genuckelt wird, aber nur in eine Richtung, beim Laden bekommen sie nichts zurück.
Zum "Nuckeln" der 12V an 24V bräuchte es ein Extragerät: Konverter/Inverter/Wandler. Haste sowas? Andersrum zum Laden der 24V aus den 12Volt bräuchtest du auch einen Konverter.

Zitat

Original von liner1
Kann das Problem ein oxidiertes Massekabel sein, oder hat sonst einer eine Idee, wo ich suchen könnte?

Oxidiertes Massekabel? Nö.
Fertige Batterie -> Selbstentladung?
Heimlicher Verbraucher angeschaltet?

Gruß Erwin

tomlinger

unregistriert

3

Samstag, 19. November 2011, 20:49

Tschuldigung falscher Thread...