Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mb409dgrenzlandcapri

unregistriert

1

Samstag, 19. November 2011, 10:27

Moin, ich wollte eben meiner Frau die Winterreifen montieren. Dummerweise haben die Spacken vom ATU allem Anschein nach beim Aufziehen der neuen Sommerreifen im Frühjahr die Nuss geliefert und nix gesagt...

Die Nuss hat so vier Zapfen, davon ist einer raus gebrochen - ich kann machen was ich will, da bewegt sich nix.

Bekommt man den Scheiß mit so einer Universalnuss runter die es im Werkzeughandel gibt? Oder ist es einfacher so eine Nuss einfach nachzubestellen - ich kenne allerdings den Hersteller nicht. da steht nur E 9CL7 drauf. Kann damit jemand von Euch was anfangen?

So ein Scheiß wie Felgenschlösser gehört verboten...

*Grunz*

wulfmen

unregistriert

2

Samstag, 19. November 2011, 11:14

schweiss ne schraube rauf und wech damit...

Wohnort: Edertal

Fahrzeug: Opel Blitz,MantaB,OmegaB

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 19. November 2011, 13:35

Hallo
Das Problem hatten wir letztes Wochenende bei den Sommerreifen von Nachbars Audi, der Adapter und die Schraube waren beide verwürgt. Haben es auch versucht mit Adapter reinhaun und anschweißen, die Punkte haben aber nicht gehalten da ich die Alufelge nicht zu sehr verunstallten wollte. Zum Schluß habe ich die Schraube hohlgebohrt und dann den Lochdurchmesser langsam vergrößert, als der Konus an einer Stelle durchbrochen war konnte ich den Schraubenkopf mit Hammer und Meisel etwas zur Seite schlagen sodaß sich die Schraube entspannte und man sie kpl rausdrehen konnte.
Gruß Wilhelm
Signatur von »holidayblitz« Kann für meine Kommentare und Tips keinerlei Garantie übernehmen versuche aber nur was beizutragen wenn ich glaube helfen zu können!
www.opel-blitzschmie.de das Forum für Blitzfreunde

4

Samstag, 19. November 2011, 13:50

Zitat

Original von mb409dgrenzlandcapri

Die Nuss hat so vier Zapfen, davon ist einer raus gebrochen - ich kann machen was ich will, da bewegt sich nix.



Wenns also der "Schlüssel" ist, also die Nuss und nicht die Mutter/Bolzen, welche defekt ist, dann fahr zu ATU und lass dir das Ding tauschen und auch gleich das Schloss lösen.
Fachwerkstätten haben gewöhnlich einen ganzen Satz dieser "Schlüsselnüsse", damit sie beim Reifenwechseln nicht erst des Kunden Auto auf der Suche nach dessen Schlüssel komplett durchsuchen müssen...