Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »diver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wald Michelbach

Beruf: reisender Holzwurm

Fahrzeug: MB613 Navarra Crossfire u.a.

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Dezember 2011, 20:46

Nach dem sich die Heeresleitung bitter über die Einstiegshöhe bei meinem 613 beschwert hat,hab ich mal die alte Warzenblechbodenplatte recycled :

Eingeklappt sie das so aus


wenn die Tür zu ist:

2

Sonntag, 4. Dezember 2011, 20:59

sieth super aus, welches Material hast Du verwendet?

  • »diver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wald Michelbach

Beruf: reisender Holzwurm

Fahrzeug: MB613 Navarra Crossfire u.a.

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Dezember 2011, 21:41

Das Busje war in seiner dunklen Vergangenheit als Bullenwanne im Laderaum mit Alu Warzenblech ausgelegt.Das ist verbraten worden für die Einstiege.Die Klapptritte sind auch aus Warzenblech,allerdings dickeres Material (3/5er)weil da schon ordentlich Kräfte ankommen .Habe Schablonen aus Hartfaser gebaut,und der Metallbauer meines Vertrauens hats zusammengebraten.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 5. Dezember 2011, 04:51

was interesirt den die renleitung wie hoch dein einstig ist ?
wen die zu dick sind müssen die abnehmen und nicht du dein einstig ändern.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

5

Montag, 5. Dezember 2011, 06:35

@ Eicke, die Heeresleitung, nicht die Rennleitung.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

  • »diver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wald Michelbach

Beruf: reisender Holzwurm

Fahrzeug: MB613 Navarra Crossfire u.a.

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 5. Dezember 2011, 06:51

der Eike hat wohl Keine,deshalb weis er es nicht besser,der Glückliche ;-)
Sie ist weder dick noch ungelenkig,aber nur ein bischen größer als Napoleon,und der war 153 groß.

7

Montag, 5. Dezember 2011, 09:57

klappert und dröhnt die Kiste nicht wärend der Fahrt? Ansonsten super Sache !!!! &thumbsup2

  • »diver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wald Michelbach

Beruf: reisender Holzwurm

Fahrzeug: MB613 Navarra Crossfire u.a.

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 5. Dezember 2011, 12:11

Nein. Hat ne leichte Vorspannung, und wird aber auch noch optimiert, was die Fixierung während der Fahrt betrifft. War so stolz drauf, das ich die Alphaversion gleich posten musste;-)

the cat

unregistriert

9

Montag, 5. Dezember 2011, 13:31

Zitat

Original von Eicke
was interesirt den die renleitung wie hoch dein einstig ist ?
wen die zu dick sind müssen die abnehmen und nicht du dein einstig ändern.


eicke- die max. einstiegshöhe für die RENNltg ist 65cm.
bin auch knapp an der grenze nach meiner höherlegung
(und meine süsse erst recht)

10

Montag, 5. Dezember 2011, 13:34

der Auserwählten aufs güldene Ross zu helfen ist ja wohl ein absolutes Muss !!!!! :-O

  • »diver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wald Michelbach

Beruf: reisender Holzwurm

Fahrzeug: MB613 Navarra Crossfire u.a.

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 5. Dezember 2011, 13:43

Das Ross ist und bleibt grün! Und ich bin zwar ein Kavalier alter Schule, aber zu viel Servilität wird einem heut zu Tage schnell als Schwäche ausgelegt!
Und die Weltbeste ist von dem Tritt begeistert!

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 5. Dezember 2011, 16:00

ach der hausdrache :-O ok wen der was sagt und mekert besser was machen :-O

meine hat nix zu mäcker opa bleibt wie er ist :-) musse halt mal klettern :-O
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »diver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wald Michelbach

Beruf: reisender Holzwurm

Fahrzeug: MB613 Navarra Crossfire u.a.

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 5. Dezember 2011, 16:15

Nur gut das meine hier nicht mit liest @ Eike:-)

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 5. Dezember 2011, 21:30

sieht aus wie ein durchgängiges scharnier oben?

ich suche noch was um den hinteren einstieg bei der doka zuzumachen. soll auch klappbar sein und müsste eine ebene fläche ergeben, weil da die klappbadewanne hin soll und dazu der einstieg irgendwie plan zugemacht werden muss.

ein brett hab ich schon passend zugeschnitten. da sollten dann zwei füße drunter und 2 löcher wie bei einer bowlilngkugel, damit man es rausheben kann. das ganze zum runterklappen als treppe wäre natürlich die elegantere lösung. werde das mal ausmessen und sehen ob deine idee auch aus holz stabil zu konstruieren ist.

danke!!!

  • »diver« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Wald Michelbach

Beruf: reisender Holzwurm

Fahrzeug: MB613 Navarra Crossfire u.a.

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 5. Dezember 2011, 22:17

Ich bin Schreinermeister.Wenns aus Holz dauerhaft stabil zu bauen waere.haette ich es gemacht.
Das Scharnier ist ein Klavierband,ungebohrt .aus Va.hab ich dann selber gebohrt.