Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »radi8« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Dezember 2011, 18:20

bin auf der suche nach einer antenne für ein autoradio.
die sufu sagt, wulf empfiehlt eine scheibenantenne :-)
klingt erstmal gut, weil: keine löcher ins blech bohren.

fragen:
wie ist der unterschied beim empfang zu einer drahtantenne auf dem dach/am spiegel?
welche scheibenantennen machen guten empfang?
gibt es alternativen?

HarunAlRaschid

unregistriert

2

Sonntag, 11. Dezember 2011, 20:25

Fahre seit den späten 80ern mit einer Scheibenantenne
(innen aufgeklebt) im Düdo.
Hat einen Verstärker, den ich über einen Schalter
ein- und ausschalten kann (und meistens NICHT brauche).

War seinerzeit ein No-Name Produkt aus 'nem Supermarkt.

Da die technologische Entwicklung nicht stehengeblieben ist,
denke ich, dass man da heute erst recht alles nehmen kann,
was da so verkauft wird.

Wohnort: wo mein Autowagen steht

Fahrzeug: LP 608

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Dezember 2011, 23:19

Zitat

klingt erstmal gut, weil: keine löcher ins blech bohren.

des wegen hab ich mir auch son ding auf die scheibe geklebt.
hätte ich eine wurfantenne ins amerturenbrett geworfen ,hätt ich wohl keinen schlechteren empfang aber noch mein geld,auch wenns nur ca. 10€ waren.
Signatur von »Osti« Gruß

Frank


keine macht für niemand!!

  • »radi8« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 12. Dezember 2011, 19:17

wurfantenne kannte ich noch nicht. danke!
hab mich mal schlaugemacht. sowas wirds wohl werden!

ohne radio wird man auf langen fahrten immer so heiser vom vielen singen :-O

timeless

unregistriert

5

Montag, 12. Dezember 2011, 19:35

ich hab einfach 2m dickeres kupferkabel was vor der windschuzscheibe innen liegt bzs n bissl hochgebunden is.. total ausreichend.

StefanRS

unregistriert

6

Montag, 12. Dezember 2011, 20:48

Ein Bekannter hatte die Blaupunkt Autofun Pro verbaut. Ist wohl auch zufrieden damit. Vielleicht kann ja da einer was zu sagen.
Erneuere bei meinem jetzt auch beide Kotflügel und möchte keine Löcher da rein bohren. Deshalb wollte ich mich auch für ne Scheibenantenne entscheiden.

Stefan