Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

flughund

unregistriert

1

Samstag, 4. Oktober 2003, 16:12

Hallo,liebe Busfreaks-Gemeinde.
Ich suche nen`vernünftigen und vor allem günstigen Automatik-Lader zur Installation in meinem 207D.
Da ich nur die normalen KFZ-Lader kenne,wollt`ich hier mal nachfragen.
Gibt sicherlich Erfahrungswerte;denn manche Dinger kosten ja richtig !!!

Danke an alle vorab und Gruß,Thorsten.

2

Samstag, 4. Oktober 2003, 20:00

Moin Thorsten
Ich habe das \"Hella-Charger 10 Automatik\" verbaut. Ich bin damit sehr zufrieden-nicht nur mit dem Preis, sondern auch mit der Leistung.
Das ist ein \"normales Ladegerät\" , das elektronisch geregelt ist.(mit \"gut\" von Stiftung Warentest bewertet) Katalogpreis Hella- 106 Euronen.

Grüße
Appi 8o)

flughund

unregistriert

3

Samstag, 4. Oktober 2003, 20:11

Servus Appi.
Hört sich gut an;vor allem der Preis.
Hab`auch schon Kataloge gewälzt und da stehen denn welche mit Preisen von 180.- bis 450.- Euo`s drin!(..der blanke Wahn !!)
Der Vorbesitzer hat da nämlich so`n Ding zu,naja vielleicht 10.-/15.- verbaut.Und das is jetzt auch hinüber:-/.
(..kein Wunder!)

Werde mal schauen wo und zu welchem Preis man den Lader bekommt.

Danke und Gruß,Thorsten.

Wohnort: Bad Oldesloe

Fahrzeug: MB 814, Bj.93

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 4. Oktober 2003, 20:15

Hallo Flughund
Automatik-Lader, das ist ein sehr umfangreiches und auch umstrittenes Thema. Wir haben den 12V 20A Automatiklader verbaut. Übrigens das erste mal das wir so ein teures Teil verbaut haben. Aber nur bei solchen intelligenten Ladegeräten bekommt man die Batterien auch zu 100% voll. Außerdem besitzen sie eine automatische Regeneierung gegen das sulfatieren bei lange nicht bewegten Batterien und eine Temperaturregelung. Alles weitere aber im Link.
Sicher tut es auch ein preiswertes Ladegerät, aber eben nicht mit den Features.

Gruß
Telse
Signatur von »Telse« Der mit sich selbst in Frieden lebt, der wird genauso sterben,
und ist selbst dann lebendiger, als alle seine Erben. (Carlo Karges, Novalis)

flughund

unregistriert

5

Samstag, 4. Oktober 2003, 20:40

Hi,Telse.

Hab`s mir mal angesehen;bzw. darüber gelesen.
Ist`n sehr feines Teil,der Lader.Denke für mich würde es auch der \"kleine\" tun.
Werd`mal drüber schlafen.

Danke und Gruß,Thorsten.

flughund

unregistriert

6

Montag, 20. Oktober 2003, 19:46

Servus,Leute.

Hab`da was erfahren über nen`neuen Lader.Der Automatik-Lader lädt zwar nur mit 7A,soll aber mit ner`neuen Lade-Elektronik ausgerüstet sein.Außerdem wäre er konkurrenzlos klein und leicht (800gr. !!).
Und es soll kein \"Billigteil\" sein !?! Hier der Link .
CTEK Lader
Was haltet ihr davon ??

Gruß,Thorsten.
- Editiert von flughund am 20.10.2003, 21:38 -

Brumm207

unregistriert

7

Dienstag, 21. Oktober 2003, 09:51

Hallo Thorsten,

von der Ladekennlinie State of the art. Was soll den das Teil kosten? Und wo bekommt man es in D?

Es gibt Alternativen z. B. von Sterling, die mit der gleichen Kennlinie arbeiten.

Wozu willst Du das Teil einsetzen? Weil 7A sind nicht wirklich viel. Zumindest zuwenig, um mal schnell eine leere Batterie aufzufüllen (Wozu sich die Ladekennlinie hervorragend eignet). Und zur Erhaltungsladung und zur Dauerstromversorgung auf dem CP gibst bestimmt billigere Alternativen (Hella..).

Ähm, was ich damit sagen wollte: Um die Vorteile, die der Lader auf Grund seiner Kennlinie bietet nutzen zu können, müßte er mehr Power haben.

Gruß Rainer

flughund

unregistriert

8

Dienstag, 21. Oktober 2003, 12:02

Servus,Rainer.

Den Lader habe ich bei \"Autoteile Trumpp\" gesehen,als ich nach nem`Hella Charger 10 gesucht hab`.
Der Hella Lader kostet so um 95.- Euronen, der CTEK-Lader kostet Listenpreis 119.-€.
Schätze für 110.- kannst Du ihn bekommen.

Da ich nur ab und an mal auf nem`Camp.Platz stehe,denke ich,der Lader würde es evtl. tun.
Der Vorbesitzer hat nen` 0815-Lader (keine Automatik!;abs.\"Billigteil\"!)mit 8A angeklemmt.Ist aber mittlerweile auch hinüber!!
Deswegen brauch ich auch nen` neuen.
Und den CTEK find`ich irgendwie nicht schlecht.
Gruß,Thorsten.

Brumm207

unregistriert

9

Dienstag, 21. Oktober 2003, 14:23

Hi Thorsten,

110 Euro sind ok für das Teil.

2 Alternativen hab ich noch

1. Die Billiglösung: Conrad Automatiklader ArtNr. 25 01 80 für ca. 45 Euro (6A)
So ein Teil hab ich bei mir installiert und ich bin recht zufrieden. Eine Nacht aufm CP und die Batterie ist wieder voll. Wenn man länger steht, reicht er locker um den entnommenen Strom auszugleichen. Ich hab das Vorgängermodell (Voltkraft), das ich bislang einmal reparieren mußte. Vibrationsschaden nach 6 Jahren.

2. Powerlösung: Mobitronic Lader 15A mit IUoU Kennlinie, kostet 159 Euro.

Alles eine Frage des Anspruchs.

Hoffe dich nicht ganzz verwirrt zu haben

Rainer

flughund

unregistriert

10

Dienstag, 21. Oktober 2003, 16:07

Danke,Rainer.

Ich werde mir das Teil mal ansehen und dann \"hopp\" oder \"topp\" !

p.s.:
Hoffe mein 207`er erreicht auch mal die \"anvisierten\" 400.000 :-o (hat \"erst\" 248.000 drauf,ich denke da geht noch was!)

Gruß,Thorsten.

11

Mittwoch, 22. Oktober 2003, 14:59

Der CTEK lader ist wohl nicht geeignet,
wenn geladen wird und gleichzeitig verbraucht wird.
steht zumindest so ähnlich in der CTEK-FAQ.

Konrad