Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »cetse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Epinal

Beruf: en retraite

Fahrzeug: 814er Koffer

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 9. Januar 2012, 22:49

Camos 10PA

ich habe mir diese Automatik Antenne vor einem Jahr gekauft.

http://www.imc-multimedia.com/products/SAT/station/CSA-10PA_Basic/dl/CSA-10PA(DE)_100526.pdf?lang=DE

und war auch sehr zufrieden damit, das Sat Signal ist in einer Minute gefunden.

bis ich mal an die Antenne gestossen bin und die dann verstellt war.

Die ließ sich dann nicht mehr einfahren und so steht sie noch heute.

Hat jemand Erfahrung und kann mir vlt. helfen

gruss cetse
- Editiert von cetse am 09.01.2012, 22:57 -
Signatur von »cetse« ALLEIN...allein ist alles leichter...so easy
zu zweit ist´s auch nicht schlecht

  • »cetse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Epinal

Beruf: en retraite

Fahrzeug: 814er Koffer

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 9. Januar 2012, 23:14

der Link funzt nicht

die Camos PA sieht so aus

http://www.yopi.de/prd_5046269
Signatur von »cetse« ALLEIN...allein ist alles leichter...so easy
zu zweit ist´s auch nicht schlecht

3

Dienstag, 10. Januar 2012, 08:06

Auf der Platine sind 2 Sicherungen, davon kann eine defekt sein.

  • »cetse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Epinal

Beruf: en retraite

Fahrzeug: 814er Koffer

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Januar 2012, 08:56

Ich weiss, ich hab mal ganz vorsichtig aufgeschraubt.

Da ist ein Kabelgewirr...da hab ich schnell wieder zugemacht.

Die WokSchüssel lässt sich jetzt drehen...dh Sicherung defekt

Signatur von »cetse« ALLEIN...allein ist alles leichter...so easy
zu zweit ist´s auch nicht schlecht

5

Dienstag, 10. Januar 2012, 10:33

Stimmt, wenn sie sich drehen läßt,
dann soll die Sicherung kaputt sein.

Schraub sie auf, nimm das Handy, mach ein Foto vom Kabelgewirr und such die Sicherungen,
zur Not hast Du dann das/die Fotos zum zusammenbauen.

  • »cetse« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Epinal

Beruf: en retraite

Fahrzeug: 814er Koffer

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. Januar 2012, 11:30

Merci Stefan

Der Spiegel hat sich nicht mehr einfahren lassen, Fersehen ging noch, wenn man die
WokSchüssel in die passende Richtung drehte. Weiter nach Süden wars schwieriger
weil man eine Seite noch anheben musste. Was macht man nicht alles für den
Hausfrieden.
Ich hab gestern den Kundendienst angerufen. Ich soll die Schüssel zusammenklappen
und in der Tasche einschicken sagte der Techniker, er kann das wieder richten.
Dreimal klick in die richtige Richtung gedreht...fertig

Ich finde keine Abrechnung mehr wegen der Garantie, werde weiter berichten
gruss cetse
Signatur von »cetse« ALLEIN...allein ist alles leichter...so easy
zu zweit ist´s auch nicht schlecht