Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Blackspoon

unregistriert

1

Dienstag, 7. Oktober 2003, 04:19

Mal ne Frage..wie sind eure Erfahrungen, ist es unbedingt erforderlich bei Gasbetreib im Winter einen beheizten Druckregler zu verwenden??

Gruß
Blackspoon

DearMarburg

unregistriert

2

Dienstag, 7. Oktober 2003, 04:56

[cite]Blackspoon schrieb:[br]Mal ne Frage..wie sind eure Erfahrungen, ist es unbedingt erforderlich bei Gasbetreib im Winter einen beheizten Druckregler zu verwenden??

Gruß
Blackspoon[/cite]

Hi...
Man sagt das bei Temperaturen unter + 5° C eine Regler-Enteisung schon sinnvoll ist:

- Spezielle Heizungen wie Eis-Ex der Firma Truma schützen ihn (Batterieverbrauch etwa ein Watt pro Stunde). Ist aber nicht ganz billig !!

- Ich würde Ihn für die Extremfälle versuchen herkömmlich zu isolieren....mit einfachen Mitteln

Hier noch ein Link
http://www2.truma.de/truma/482/SicherheitFluessiggas.pdf
Grüße
Frank

MB608Treiber

unregistriert

3

Dienstag, 7. Oktober 2003, 08:58

Moin,

ihr verwirrt mich immer mehr. Alle meine Campingerfahrung wird über Bord geworfen. Ich habe weder von einem beheizten Druckregler je gehört, noch je einen gehabt. Dafür war ich aber schon bei minus 20 Grad zum campen und habe soetwas nie vermisst. Einen beheizten Druckregler, Sachen gibt es.....

Tschööö

Jörn

4

Dienstag, 7. Oktober 2003, 11:52

Hallo,
da unser Druckregler am Gastank natürlich außen liegt ist eine Heizung am Regler unabkömmlich.Die Heizung ist am Cook manuel zuschaltbar.Ich wollte es ja auch nicht glauben das man so ein Teil braucht,aber bei Temperaturen von ca.5 Grad und eingeschaltetem Kühlschrank und zwei Kochflammen ist der Regler in einer Minute dicht.
Also bei uns gehts nicht ohne 8o)

5

Dienstag, 7. Oktober 2003, 11:53

Ich war es ! 8o)

Brumm207

unregistriert

6

Dienstag, 7. Oktober 2003, 12:50

Hallo Leute,

der Regler vereist, weil das Gas in ihm expandiert. Je mehr entnommen wird, desto kälter wird er. Wenn der Regler nun im unbeheizten Teil des Womos, oder gar außen angebracht ist, ist so eine Beheizung erforderlich. Wenn er wie bei Jörn im beheizten Innenraum untergebracht ist, braucht mann die Beheizung normalerweise nicht. Von einer Isolierung würde ich absehen, dann der Wärmeentzug kommt ja von innen. Und wenn dann von außen keine Wärme nachkommt, gehts noch schneller.

Gruß Rainer