Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Mittwoch, 18. Januar 2012, 09:58

Danke für deine Info, Gunnar

Also wenn ich das richtig verstehe, sollte ich mir nur meine Doppelsitzbank vorne eintragen lassen, so dass ich dann 3 Sitzplätze habe.

Meine beiden "Nachttische" sind ja eigentlich auch 2 Einersitzbänke, die ich natürlich in ein paar Minuten ausbauen könnte. Alles ne Frage der Definition,
Nachttisch oder Sitzbank.

Also wenn ich dann 3 Sitzplätze eingetragen habe und ich nehme dann mal 2 Leute mehr mit, die sich dann hinten auf die "Nachttische" setzen, dann ist das kein Steuerbetrug, aber was sagt die Polizei wenn die mich anhält und sieht das wir zu fünft im Auto sind und nur 3 Plätze eingetragen sind. Dürfen die mir dann auch keine Strafe geben, weil 2 Leute davon als Ladung gelten? :-O

Weil dann könnten sich ja im Notfall auch noch 4 weitere Leute aufs Bett setzen und wir könnten zu neunt fahren ohne das dies Strafbar wäre?

Wohnort: Wiernsheim

Fahrzeug: 508 D langbreithoch Bj. 86, 24 V

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 18. Januar 2012, 12:39

Zitat

Weil dann könnten sich ja im Notfall auch noch 4 weitere Leute aufs Bett setzen und wir könnten zu neunt fahren ohne das dies Strafbar wäre?
Halt auch auf dem Bett anschnallen lassen.
Ab 10 brauchst du dann einen Personenbeförderungsschein, falls du diese Transportart gewerblich betreibst, schon mit weniger Leuten.

bele

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 18. Januar 2012, 20:15

Moin Moin !

Ich weiss nicht ,ob die Anfrage hier ernstgemeint ist oder nur der allgemeinen Belustigung dient. Da ich zeitweise erstere Möglichkeit befürchte ,verweise ich mal auf den § 21 StVO ,insbesondere auf den Absatz 2 :

""
2) Die Mitnahme von Personen auf der Ladefläche oder in Laderäumen von Kraftfahrzeugen ist verboten. Dies gilt nicht, soweit auf der Ladefläche oder in Laderäumen mitgenommene Personen dort notwendige Arbeiten auszuführen haben. Das Verbot gilt ferner nicht für die Beförderung von Baustellenpersonal innerhalb von Baustellen. Auf der Ladefläche oder in Laderäumen von Anhängern darf niemand mitgenommen werden. Jedoch dürfen auf Anhängern, wenn diese für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke eingesetzt werden, Personen auf geeigneten Sitzgelegenheiten mitgenommen werden. Das Stehen während der Fahrt ist verboten, soweit es nicht zur Begleitung der Ladung oder zur Arbeit auf der Ladefläche erforderlich ist

""

Jetzt kann man noch darüber spekulieren ,welche Arbeiten die Personen im Laderaum eines Abschleppwagens ( !! ) zu verrichten haben .

MfG Volker

Tauchteddy

unregistriert

24

Mittwoch, 18. Januar 2012, 21:10

Aber Volker, er will sie doch nicht im Laderaum mitnehmen. Sondern ganz gesittet auf den Nachtischchen ...

25

Mittwoch, 18. Januar 2012, 21:45

Zitat

Original von bele
Halt auch auf dem Bett anschnallen lassen.
Ab 10 brauchst du dann einen Personenbeförderungsschein, falls du diese Transportart gewerblich betreibst, schon mit weniger Leuten.

bele


Wieso anschnallen? Hab keine Gurte drinnen und so weit wie ich weiß ist man dann doch von der anschnallpflicht befreit, weils halt keine Anschnallvorrichtung gibt Auch damals als mein Düdo noch ein 9-Sitzer war gabs dort keine Gurte.
Also wenn das wirklich stimmt, dass sich da auch noch Leute aufs Bett setzten dürften, dann bräuchten die auch keine Gurte, oder (?) (?) (?)

26

Mittwoch, 18. Januar 2012, 22:08

@ Volker:
Meine Anfrage ist ernstgemeint. Und kurz zur Aufklärung, hab ja nen 408er Düdo Kasten, das mit dem Abschleppwagen war eher nicht so ernst gemeint ;-)
Habs jetzt auch besser mal abgeändert.

Also deiner Info nach, dürfte ich niemanden über den an Sitzplätzen eingetragenen Personen mitnehmen, oder zählt der hintere Teil meines Kastens nicht als Laderaum wenn da en Bett drinn ist und Nachttische. (Könnt man auch innerhalb ner Stunde ausbauen)
Vielleicht ist es besser wenn ich in Zukunft meine Nachttische in Ablagefläche umtaufe um hier ernster genommen zu werden, aber hab sie halt als solche benutzt,
obwohl sie als Sitzfläche genauso praktisch wären.
Darf ich jetzt mehr als 3 Personen mitnehmen oder nicht, oder müssen die während der fahrt arbeiten?
Was machen dann die, die aufem Bett sitzen

:-O :-O :-O

LG Alex[hr]

Zitat

Original von Tauchteddy
Aber Volker, er will sie doch nicht im Laderaum mitnehmen. Sondern ganz gesittet auf den Nachtischchen ...

sorry, bin die Alex, nicht der Alex

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 18. Januar 2012, 22:11

moin,
du darfst niemanden in der ladefläche mitnehmen,
weder angeschnallt, im bett arbeitend, oder an der decke klebend oder sonst irgendwie.
so einfach ist das.

gruss,
roadrunner

28

Mittwoch, 18. Januar 2012, 22:45

Zitat

Original von roadrunner
moin,
du darfst niemanden in der ladefläche mitnehmen,
weder angeschnallt, im bett arbeitend, oder an der decke klebend oder sonst irgendwie.
so einfach ist das.

gruss,
roadrunner


Und wie siehts dann in der Doppelkabine aus? Ich meine dort waren mal ursprünglich 7 weitere Sitzplätze eingetragen, da dürfte es ja gehen.
Verstehe auch nicht so ganz warum die die Sitzplätze nicht auf den hinteren Teil des Wagens verlagert werden dürften, ist ja ein Kasten.

LG Alex

Tauchteddy

unregistriert

29

Mittwoch, 18. Januar 2012, 22:50

Zitat

Original von HOOK

Zitat

Original von Tauchteddy
Aber Volker, er will sie doch nicht im Laderaum mitnehmen. Sondern ganz gesittet auf den Nachtischchen ...

sorry, bin die Alex, nicht der Alex

In dem Fall wirst du bestimmt so einige auf-den-Nachttischchen-mitfahr-Angebote bekommen :-O

Ich glaube, es ist alles schon gesagt: Sitzgelegenheiten müssen eingetragen sein, sie müssen bestimmte Bedingungen erfüllen wie z.B. fest verankert sein. Genaues zur Ausgestaltung von Sitzen findest du hier, mindestens Satz (10) gilt, je nach Baujahr auch mehr.
Im hinteren, fensterlosen Teil eines LKW wirst du normalerweise keine Sitze eingetragen bekommen, solltest du Fenster hinten haben (ich bin zu faul, den Thread daraufhin zu untersuchen) könntest du evtl. umschlüsseln auf Bautruppwagen. Dann sollten weitere Sitze möglich sein.
Ach so, da war noch das Gewichtsproblem ... LKW muss 25% der Leermasse (oder 20% der zulässigen Gesamtmasse, kommt auf's selbe raus) als Zuladung haben. Hast du weniger, solltest du besser nicht daran rühren.

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 18. Januar 2012, 23:20

Zitat

Original von HOOK
Und wie siehts dann in der Doppelkabine aus? Ich meine dort waren mal ursprünglich 7 weitere Sitzplätze eingetragen, da dürfte es ja gehen.


klar, das würde gehen.
pro zusätzlich eingetragenem sitzplatz 75 kg zum leergewicht dazu addieren und schauen, ob du mit den gewichten wie tauchteddy geschrieben hat hinkommst.

Zitat

Original von HOOK
Verstehe auch nicht so ganz warum die die Sitzplätze nicht auf den hinteren Teil des Wagens verlagert werden dürften, ist ja ein Kasten.


weil steuersparend als lkw unterwegs sein und eigentlich doch womo vom gesetzgeber nu mal nicht gewollt ist. :-O

gruss,
roadrunner

31

Mittwoch, 18. Januar 2012, 23:46

Ok, habs solangsam verstanden, danke euch ;-)

Also dann hats sichs mit den Nachttischsitzplätzen erledigt und auch mit den Arbeitern im Bett...

Mit den 20% der Gesamtmasse muss ich mal nachschauen, ob ich da überhaupt meinen 3. Sitzplatz vorne noch eingetragen bekomme.

Was ich noch nicht ganz verstehe ist der Link zur StVZO. Demnach müsste ich ja für alle 3 Sitzplätze Gurte haben und für die beiden äusseren Sitze Kopfstützen.
Ist das richtig???
Hab beides nicht und im LKW gibt auch keine Befestigungsmöglichkeiten für Gurte, hab mal gehört, dass man in diesem Fall auch keine Gurte haben muss und sich auch nicht anschnallen muss.

LG Alex

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 18. Januar 2012, 23:53

Zitat

Original von HOOK
Was ich noch nicht ganz verstehe ist der Link zur StVZO. Demnach müsste ich ja für alle 3 Sitzplätze Gurte haben und für die beiden äusseren Sitze Kopfstützen.
Ist das richtig???
Hab beides nicht und im LKW gibt auch keine Befestigungsmöglichkeiten für Gurte, hab mal gehört, dass man in diesem Fall auch keine Gurte haben muss und sich auch nicht anschnallen muss.


brauchst du nix, das ist baujahr abhängig und betrifft dein modell nicht.

die befestigungsmöglichkeiten der gurte wird es wahrscheinlich trotzdem schon geben, hast du nur noch nicht gefunden ;-)

33

Donnerstag, 19. Januar 2012, 00:18

Zitat

Original von roadrunner


brauchst du nix, das ist baujahr abhängig und betrifft dein modell nicht.

die befestigungsmöglichkeiten der gurte wird es wahrscheinlich trotzdem schon geben, hast du nur noch nicht gefunden ;-)

oder ich will sie nicht finden :-O
Also nochmal kurz um ganz sicher zu gehen, für nen 408 düdo bj 75 brauch ich keine Gurte und auch keine Kopfstützen :-)

Tauchteddy

unregistriert

34

Donnerstag, 19. Januar 2012, 07:29

Deswegen schrieb ich, dass mindestens Satz (10) für dich in Frage kommt. Beim 75er Baujahr wohl auch nichts weiter. Genauer kannst du das in §72, dem zentralen § für alte Autos, nachlesen. Da steht, was ab wann gilt.
Ansonsten gilt, dass es niemanden etwas angeht, wie viele Arbeiter du im Bett hast. Nur fahren darfst du dann nicht.

35

Samstag, 21. Januar 2012, 10:33

Zitat

Original von Tauchteddy
...Genauer kannst du das in §72, dem zentralen § für alte Autos, nachlesen. Da steht, was ab wann gilt...


Ja danke, wo finde ich §72? Bin schon ewig am googeln, zur StVZo gehört der nicht.

LG Alex

Tauchteddy

unregistriert

36

Samstag, 21. Januar 2012, 13:51

Doch, der gehört zur StVZO. Und da steht er auch drin :-) Z.B. auf stvzo.de ...

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

37

Samstag, 21. Januar 2012, 17:46

Moin Moin !

http://www.gesetze-im-internet.de/stvzo/BJNR012150937.html

MfG Volker

38

Montag, 23. Januar 2012, 21:41

Danke vielmals,

sag ja, bin zu blöd zum suchen, hab unter den § nur 2-3 Sätze gefunden.

Oh mann, sind schon ein paar Sätze mehr zu lesen :-O ,

gibts das vielleicht auch als Hörspiel :-O :-O :-O

Nee Spaß, werd mich dann mal in die Gesetzestexte vertiefen.

LG Alex

39

Mittwoch, 25. Januar 2012, 00:12

ui, habe da jetzt ewig drinne rumgelesen und gescrollt, bin jetzt aber nicht schlauer als vorher, eher verwirter.
Ich gehe mal davon aus das roadrunner recht hat und ich von der anschnallpflicht befreit bin

40

Mittwoch, 25. Januar 2012, 20:30

Oh Gott, da braucht man ja echt nen Anwalt zu, der einem das übersetzen kann :-O