Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Gertsch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Liezen

Fahrzeug: MB 307D (OM616) Tabbert

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 6. März 2012, 21:43

Insektenschutz

Hallo Leute

Da es heuer wieder nach Schweden und sonstwohin geht, werden uns sicher wieder die Moskitos nerven.
Vorigen Sommer in Griechenland habe ich zur Abwehr Insektenschutzgitter an den Fenstern montiert. Allerdings war das mit all den Schiebe und Klappfenstern nicht einfach zu bewerkstelligen und hat letztenendlich nicht wirklich gut gehalten.
Wie sehen denn da bei euch die Lösungen aus. Gibts da vielleicht auch was technisches das zuverlässig hilft. Aber bitte keine Chemie in den Wagen, wir wollen ja darin auch pennen.

LG
Gertsch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gertsch« (13. Mai 2012, 11:00)


Wohnort: Wiernsheim

Fahrzeug: 508 D langbreithoch Bj. 86, 24 V

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 6. März 2012, 22:35

Sogenannte Kombirollos, Mückenschutz und Verdunkelung gleichzeitig, gibt es z. B. bei ebay.

bele

3

Dienstag, 6. März 2012, 22:40

Och meine Erfahrung ist, so nach den ersten 30 Stichen oder so hörts auf zu jucken :-O
Ganz schützen kann man sich eh nicht, da ihr den Wagen vermutlich auch mal verlassen wollt.
Mücken kann man mit normalen Netzen draußen halten aber die kleinen Knots kommen da immernoch durch!
Nach 25 Jahre Skandinavienerfahrung würd ich sagen sie finden immer einen Weg, um rein zu kommen. Allein schon durch die Lüftungen an der Heizung im Cockpit usw. Ganz gut hift Autan, aber auch nur wenn mans regelmäßig erneuert!

Gruß Uwe
Signatur von »Fidibus« Alle sagten "das geht nicht"! Dann kam einer, der wußte das nicht und
hat es einfach gemacht.

Wohnort: Biblis

Fahrzeug: MB 508

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. März 2012, 10:12

Wir haben uns aus Mückengaze welche genäht. Etwas größer als das Fenster zuschneiden. Rund herum ca. 1cm um nähen, rund Gummi einziehen. An den Ecken der Fenster kleine Schrauben ein drehen, nicht ganz und das Gummi drüber stülpen. Unsere Erfahrung diese Dinger sind dichter als die in Schienen laufenden Rollos. Außerdem leicht und klein. Gruß Klaus

Wohnort: Frickenhausen bei Nürtingen

Beruf: Kunsttherapeutin

Fahrzeug: MB L319

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. März 2012, 11:10

Als Holzwurm nach Insektenschutz zu suchen hat mir grad ein schmunzelndes Lächeln entlockt... :-O Hihi, pass blos auf du.... Nitja

Stunden später: uiui, so jetzt bin ich auch wach! jetzt seh ich grad erst, der Holzwurm hat nur geantwortet auf den Thread....
Signatur von »Nitja« http://busverliebt.de/

Jeder braucht ein Laster :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nitja« (7. März 2012, 16:36)


Wohnort: Wiernsheim

Fahrzeug: 508 D langbreithoch Bj. 86, 24 V

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. März 2012, 11:26

Wir haben uns aus Mückengaze welche genäht. Rund herum ca. 1cm um nähen, rund Gummi einziehen.
Das haben wir an den Dachluken. Zusätzlich sind aus dem gleichen Material zwei Taschen eingenäht, so dass man zum Öffnen der Luken die Netze nicht abnehmen muss, sondern durchgreifen kann. Außerdem sind sie rundherum an den Luken mit den Gimmis dicht eingehängt. So wird auch der Dreck von draußen gut eingefangen (Blätter etc.)

bele

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. März 2012, 12:43

eine gute alternative zu autan ist zanzarin.

ich benutze auch schwarze netze, selbstgenäht - ähnlich wie in den beiträgen oben.

durch schwarze sieht man von innen besser als durch weisse.