Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

wagenleben

unregistriert

1

Samstag, 10. März 2012, 19:49

unfall in marokko..brauche kurze ntechnische tips

hallo busfreaks...

hatte die tage leider nen schwereren unfall hier in marokko mit ne kuh die mir voll in den bus vorne rannte bei voller fahrt...

ein alptraum!!!!!!!!


nun einige fragen:

der kühler war kaputt und es ist alles wasser ausgeronnen ..ich bin nah abkühlen des motors nochmal ca. 2km gefahren 2-3 minuten..die temperatur ging zwar hoch aber ich hab sofort bei erreichen der 80grad wieder ausgemacht und dann geparkt...kann dadurch ein schaden sntstanden sein?? hab mitlerwiele den kühler flicken lassen und wieder eiingebaut...standgas ca. 10 minuten laufen lassen bis er 80grad hatte und ich auhc spürte das der kühler oben warm wurde....temeratur ging nicht höher!!!und motor läuft rund!!!
nun bekomm ich hier aber keine lüfterflügel der auch drauf ging bzw 2 lammelen abbrachen...kann ich ohne lüfterrad fahren??wenn ja wie weit wenn ich die temperatu im auge behalt!!

scheinwerfer....hat mir die komplette beifahrerseite zertrümmert..suche nun nen schienwerfer..hier gubt es nur 207D-210Dmodelle..paßt vom bremer der scheinwerfer fürn düdo??ist das der selbe??

möchte zumindets bis nordmarokko kommen wo die düdodichte wieder bessser ist um dort die teiel zu bekommen und hoffe daß die mir meine beifahrerfrontseite wieder hinbekommen!!!

danke für eure antworten schon mal vorraus..

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 10. März 2012, 20:01

moin,
welches bj., bzw. version scheinwerfer
die " neuen " ( ab bj. 81 ?, jedenfalls die mit der plastik-frontverkleidung ) sind identisch.

wg. werkstatt im norden schick ich dir gleich ne pm.

gruss,
roadrunner

Wohnort: Biblis

Fahrzeug: MB 508

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 10. März 2012, 20:01

Das fahren ohne Lüfter dürfte wenn Du die Temp. Im Auge behältst kein Problem sein. Zur Not Heizung und Gebläse helfen. Kritisch werden lange Steigungen sein. Aber bis 100 Grad passiert noch nichts. Wie ich einmal gelesen habe sind die Lampen gleich allerdings keine eigene Erfahrung.
Gruß Klaus

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 10. März 2012, 20:03

ich weis zwa nicht wie warm das da bei dir gerade ist aber du kanst ohne lüfterflügel fahren.
solte aber eben nicht über 90° gehen die temperatur.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

wagenleben

unregistriert

5

Samstag, 10. März 2012, 20:04

moin,
welches bj., bzw. version scheinwerfer
die " neuen " ( ab bj. 81 ?, jedenfalls die mit der plastik-frontverkleidung ) sind identisch.

wg. werkstatt im norden schick ich dir gleich ne pm.

gruss,
roadrunner
danke erstmal..ja ist plastikfront und BJ 82...also kann ich hier sicher was finden von nem 210er die fahren auhc hier..ist shcon mal super...werde pm gleich checken ...danke dir...

wagenleben

unregistriert

6

Samstag, 10. März 2012, 20:08

ich weis zwa nicht wie warm das da bei dir gerade ist aber du kanst ohne lüfterflügel fahren.
solte aber eben nicht über 90° gehen die temperatur.
hier hats so im schnitt 20-.23grad...und leider isnd aufm weg nach norden schon einige steigungen wo der benz MIT lüfter schon gut 90grad warm wird weil lange und voll aufgeladen..danke dann werd ich in jedem fall zusehen daß ich einlüfterrad bekomm..beim kühler haben sie mir ja auhc zusätzulich einige senkrechte "röhrchen "stilllegen" müssen damit er überhaupt wieder dicht wurde..MEIN 1 JAHR alter neuer kühler..heul!!! hofe das macht sich nicht allzudolle bemerkbar durch spanien..oder meinst ich soll da lieber auch nen neuen reinbauen?? und wegen den 2km ohne wasser fahren denkst du alles gut?? danke für die hotline nummer #klasse1

Wohnort: Biblis

Fahrzeug: MB 508

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 10. März 2012, 20:18

Glaube nicht das da etwas passiert ist wenn es nur 2 km waren. Vielleicht würde es etwas bringen wenn der Blechgrill vor dem Kühler ab ist. Ich würde es wagen wenn er wirklich zu heiß wird Heizung volle pulle bringt etwas. Außerdem kannst am Berg umdrehen und wieder runter fahren wenn es zu arg wird. Klaus

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Beruf: Kfz Elektriker

Fahrzeug: L 608 D Alkoven mit -H- , MAN 25.372 U mit Womo Zulassung , Honda XL 500 R

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 10. März 2012, 20:28

Luftblasen im Kühler?

Wenn du den Kühlerdeckel öffnest und dann den Motor startest sollten im Kühler keine Luftblasen
aufsteigen. Wenn nein ist die Kopfdichtung OK.

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 10. März 2012, 20:53

wie günter schon schrieb. wen der motor leuft und kein druzck sich aufbaut im wasser kreislauf oder nach abgasen richt im kühler is die kopfdichtung heile den die würde wen als einzigste gelitten haben.

also wenner leuft ohne maken und zu siffen zu stinken ist wohl alles ok.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

10

Samstag, 10. März 2012, 21:14

ich hatte vor jahren was ähnliches in marokko. den kühler hats ins luftrad gedrückt, die flügel steckten teils sogar im kühler und hatten ca. die hälfte der lamellen zerstört. bin noch ein stück zum platz gefahren, die kühlertemperatur war bei 110°, hat aber nichts weiter schaden genommen.

ein kühlerluftrad hab ich in agadir bei CICA bekommen, allerdings nicht das originale. es hat zwar ein flügel mehr, dafür sind die flügel schmaler. kühlleistung zum original vergleichbar.
die haben einfach das kaputte genommen und im lager geschaut was da passt.
damit das neue luftrad auf das sternförmige distanzstück passt, mussten die sechs löcher passend gebohrt werden. hab ich dann in einer werkstatt mit drehbank machen lassen, weil das genau zentriert werden musste.

den schrottplatz in ait melloul hingegen kann man vergessen, hab mir die füße wundgelaufen und nix für düdos gefunden.

wagenleben

unregistriert

11

Samstag, 10. März 2012, 21:27

Wenn du den Kühlerdeckel öffnest und dann den Motor startest sollten im Kühler keine Luftblasen
aufsteigen. Wenn nein ist die Kopfdichtung OK.
nein kene luftblasen!! bei start des kalten motopr passiert nichts..est wenn das sthermostat öffnet dann bewegt sich das wasser..aber normal....das mit der kopfdichtung dacht ich mir das das ok ist....kann sonst was passiert sein wegen ohen wassser die kurze strecke fahren??

wagenleben

unregistriert

12

Samstag, 10. März 2012, 21:29

ich hatte vor jahren was ähnliches in marokko. den kühler hats ins luftrad gedrückt, die flügel steckten teils sogar im kühler und hatten ca. die hälfte der lamellen zerstört. bin noch ein stück zum platz gefahren, die kühlertemperatur war bei 110°, hat aber nichts weiter schaden genommen.

ein kühlerluftrad hab ich in agadir bei CICA bekommen, allerdings nicht das originale. es hat zwar ein flügel mehr, dafür sind die flügel schmaler. kühlleistung zum original vergleichbar.
die haben einfach das kaputte genommen und im lager geschaut was da passt.
damit das neue luftrad auf das sternförmige distanzstück passt, mussten die sechs löcher passend gebohrt werden. hab ich dann in einer werkstatt mit drehbank machen lassen, weil das genau zentriert werden musste.

den schrottplatz in ait melloul hingegen kann man vergessen, hab mir die füße wundgelaufen und nix für düdos gefunden.

ja das mit ait mellul und düdoteilen kenn ich ..darum will ich in den norden....ins düdomarokko!!! ;-)

wagenleben

unregistriert

13

Samstag, 10. März 2012, 21:34

wie günter schon schrieb. wen der motor leuft und kein druzck sich aufbaut im wasser kreislauf oder nach abgasen richt im kühler is die kopfdichtung heile den die würde wen als einzigste gelitten haben.

also wenner leuft ohne maken und zu siffen zu stinken ist wohl alles ok.
wenn di kopfdichtung denn kaputt wäre würde dann schon bei kaltem motor das geblubber beginnen?? oder erst wenn der thermostat öffnet????denn bis die 80grad im stand erricht sind dauert das ja mal gut 10 minuten ..!! das hab ich gestern mal probiert mit dem gelöteten kühler ohne lüfterrad..als die 80 grad erricht waren stieg die temperatur nicht weiter!!!..

14

Samstag, 10. März 2012, 21:39

ja das mit ait mellul und düdoteilen kenn ich ..darum will ich in den norden....ins düdomarokko!!! ;-)
düdos gibts auch in südmarokko, aber meisst nur bei der armee und die haben eigene schrottplätze wo man nicht draufdarf 8-(

improvisiere doch mit einem ähnlichen lüfterrad...!

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Beruf: Kfz Elektriker

Fahrzeug: L 608 D Alkoven mit -H- , MAN 25.372 U mit Womo Zulassung , Honda XL 500 R

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 10. März 2012, 22:02

Also diese OM314 Motoren stecken schon einiges an Problemen weg.

Wie sieht denn dein Lüfter aus? Sind die Flügel evtl gegenüberliegend abgebrochen? Wenn das der
Fall ist, würde ich den Lüfter montieren bis du was besseres gefunden hast. Nach dem Motto: Wenig ist besser als garnix.

Wohnort: Emlichheim DL und Bovensmilde NL

Beruf: mediator

Fahrzeug: Merc Hymer 1979 5cyl OM602.940

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 11. März 2012, 00:19

kannst du nicht ein elektrik fan einbauen vom schrotplatz oder so?

gr. Hans

pvirkus

unregistriert

17

Sonntag, 11. März 2012, 01:05

Ich bin in Agadir und fahre nach Tanger Montag. Wen Ich dir irgendwo helfen können dann können sie Kontakt nehmen - +45 36964599 oder +212 67 09 20 467 . Ich habe auch einer bekannter in Tanger der vielleicht den teil dort finden und er kann das mit Bus nach Agadir schicken.


Mfg. pvirkus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pvirkus« (11. März 2012, 01:29)


18

Sonntag, 11. März 2012, 07:57

Morgäähn--

Mache dir wegen dem Kühler und dem Lüfterrad überhaupt keine Sorgen. Pack, wenn du es bekommst, Kühlerdicht rein, falls er nicht hält. Fahr einfach weiter. Und wenn die Kopfdichtung kaputt ist, dann kommst du immer noch nach Hause, wenn es kein Wasser im Öl hat. Und das ist selten bei den Düdos. Bin selber mit einer kaputten Dichtung 10000e #winke3 Kilometer gefahren, erst als der Wasserverbrauch stark anstieg, habe ich gewechselt.

Dont worry- drive Düdo..

Syd

19

Sonntag, 11. März 2012, 11:07

Wir sind alle schockiert über den schwer verletzten Düdo.
Doch die obigen Beiträge versprechen Lösungen.

ABER:
Wie geht es eigentlich der Kuh?


Grüsse
vom Christoph
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

wagenleben

unregistriert

20

Sonntag, 11. März 2012, 16:24

erstmal danke für eure beiträgen...

einzelne haben ja nicht die vortsellung wie eine front vbzw ein kühler aussieht nachdem ihn eine ausgewachsene kuh bei tempo 70 trifft...da ist nix mhr mit kühlerdicht bei der größe der löcher vorne und schlizze von dem ventilatorrad hinten....

bin huete mal anch dem ich den kühler repariert bekam doch erstmal ne kelien runde gefahren.....scheint soweit alles gut aber ohne lüfter geht hier bei der temperatur und in der stadt die temp doch schnell auf 80 und darüber..daher keine weiteren experimente ohne ventilator.....heute sollte ich einenn originalen bekommen aus casablanca...teuer aber wenigsten den originalen!!!...und dann werd ich mal sehen..dann fährt der düdo wenigstens wieder.....

scheinwerfer hab ich schon neu hier bekommen von nem 210er.....und dann brfauchst nur noch bechabeiten.....wird wohl nnie merh so rostfrei und junfreulich die front wie sei war..das tut mir am meisten weh...behördenfahrzeug jahrelang gehegt und gepflegt...nicht eincm rost am fahrerhaus und nun das.....
tj alles ist vergänglich.........

ach ja wegen der kuh..die eigentlich ein stier war....die hats einmal unterm düdo durchgequetscht und hat sich an der hinterachse verfanmgen und worde noch einige miter bis zum stillstand 1xquer über die straße mitgeschleift...mußten den düdo anheben damit das vieh rausgezogen werden konnet....schöne sauerei das ganze......