Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mercurmania

unregistriert

1

Samstag, 10. März 2012, 21:21

H kennzeichen

,,,,,,,na dann löschen wir das thema doch....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mercurmania« (11. März 2012, 20:14)


Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 10. März 2012, 23:31

da hat sich dein tüv mansch wohl verschrieben mit den 2 jahren.

die §21 oldi abname beinhaltet eine HU und die zusatz H untersuchung.

wen dan ein nicht blinder die macht bekommste 1 jahr tüv wie es sich für fahrzeuge mit über 3,5t zGG gehört.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

mercurmania

unregistriert

3

Sonntag, 11. März 2012, 00:54

vorher ablasten , grübel....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mercurmania« (11. März 2012, 20:15)


Tauchteddy

unregistriert

4

Sonntag, 11. März 2012, 08:45

Weshalb soll es denn keine Vollabnahme mehr geben?

Fahrzeug: Magirus/Honda XL350R usw.

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 11. März 2012, 09:56

Weshalb soll es denn keine Vollabnahme mehr geben?

Weil dieser Blödsinn endlich abgeschafft wurde

Tauchteddy

unregistriert

6

Sonntag, 11. März 2012, 11:05

Quatsch, die Vollabnahme wurde nicht abgeschafft. Wie willst du denn sonst ein Fahrzeug, für das weder Daten im Computer noch in Papierform vorliegen, wieder in Verkehr bringen?

strandläufer

unregistriert

7

Sonntag, 11. März 2012, 11:23

vollabnahme ist nach 7 jahren meine ich

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 11. März 2012, 11:37

vollabnahme ist nach 7 jahren meine ich


nö,
vollabnahme mußt du machen wenn, wie tauchteddy schrieb, keine daten für das fahrzeug mehr vorhanden sind,
oder du wesentliche änderungen am fahrzeug vorgenommen hast.

gruss,
roadrunner

Fahrzeug: Magirus/Honda XL350R usw.

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 11. März 2012, 12:44

vollabnahme ist nach 7 jahren meine ich

Das war auch nur eine kurze Zeit - gibt es auch nicht mehr.

Tauchteddy

unregistriert

10

Sonntag, 11. März 2012, 17:05

Quatsch wird durch Wiederholung nicht besser. Vielleicht schreibst du mal, was mit Fahrzeugen passiert, über die keine Daten mehr vorliegen. Die werden zwangsverschrottet, ja? :-O

mercurmania

unregistriert

11

Sonntag, 11. März 2012, 17:10

heidernei, was denn nun?
nach ner vollabnahme gabs für fzg ü 3,5 tonnen auch 2 jahre HU,
für unter sogar 3 glaub ich,

u

@teddy u claus ...nich streiten, vollabnahme gibt es noch aber heisst nicht mehr so, mich interessiert ob sich die fristen geändert haben

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mercurmania« (11. März 2012, 20:15)


mercurmania

unregistriert

12

Sonntag, 11. März 2012, 17:13

ich ruf morgen einfach mal beim tüv an..... wielange man nach "volabnahme" bekommt....
und wann sich das geändert hat

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 11. März 2012, 17:43

heidernei, was denn nun?
nach ner vollabnahme gabs für fzg ü 3,5 tonnen auch 2 jahre HU,
für unter sogar 3 glaub ich


schön wär´s, ist aber leider wunschdenken, ab 3,5= 1 jahr



hat er nu 2 jahre zu recht bekommen o nicht?


hat er nicht und theoretisch bist du sogar verpflichtet das richtigstellen zu lassen.


vollabnahme gibt es noch aber heisst nicht mehr so, mich interessiert ob sich die fristen geändert haben


vollabnahme hieß das noch nie, das ist ein vollgutachten...

"Vollgutachten gemäß § 21 StVZO

Dieser Paragraph regelt die Betriebserlaubnis für Einzelfahrzeuge. Vollgutachten sind Pflicht für Fahrzeuge, die länger als 7 Jahre außer Betriebgesetzt wurden und weder eine Datenbestätigung, Bescheinigung über die Einzelgenehmigung noch eine EG-Übereinstimmungsbescheinigung bei der Wiederzulassung vorlegen können oder bei Fahrzeugen, die aus dem Ausland nach Deutschland importiert wurden."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »roadrunner« (11. März 2012, 17:51)


strandläufer

unregistriert

14

Sonntag, 11. März 2012, 17:46

Zitat

Vollgutachten sind Pflicht für Fahrzeuge, die länger als 7 Jahre außer Betriebgesetzt wurden


hab ich doch gewußt...hä hä #baeh3 #baeh3

sorry,aber der mußte jetzt sein #weisse-fahne1

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 11. März 2012, 17:50

Zitat

Vollgutachten sind Pflicht für Fahrzeuge, die länger als 7 Jahre außer Betriebgesetzt wurden


hab ich doch gewußt...hä hä #baeh3 #baeh3

sorry,aber der mußte jetzt sein #weisse-fahne1


lesebrille!!!! oder hast du eine "gelb-leseschwäche" ? :-O

wenn das wörtchen " und " nicht währ hättest du recht...

gruss,
roadrunner

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 11. März 2012, 18:00

nur pkw's bekommen 3 jahre tüv wen sie frisch vom werk kommen.
desweiteren fahrzeuge bis 3,5t alle 2 jahre zum tüv und ab 3,5t jährlich.

deswegen hat dein tüv mensch dir ein jahr geschnkt und du müstest das eigentlich mälden und richtig stellen.

vollabnahme giebt es eben noch für fahrzeuge die sehr lange abgemäldet wahren oder fahrzeucge die keine papiere habe.

bei fahrzeugen die papiere haben machste nur ne gans normale haubtuntersuchung aber keine vollabname.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

strandläufer

unregistriert

17

Sonntag, 11. März 2012, 18:05

Zitat


lesebrille!!!! oder hast du eine "gelb-leseschwäche" ? :-O

wenn das wörtchen " und " nicht währ hättest du recht...

gruss,
roadrunner


ich wollte nur auf die vollabnahme(vollgutachten)hinaus die pflicht ist wenn
der wagen 7 jahre abgemeldet ist.wenn gar keine papiere da sind ist die vollabnahme ja klar.

und ne lesebrille wär schon manchmal gut #winke3

Wohnort: @home

Fahrzeug: 608 d maxil. ´85

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 11. März 2012, 18:41


ich wollte nur auf die vollabnahme(vollgutachten)hinaus die pflicht ist wenn
der wagen 7 jahre abgemeldet ist.wenn gar keine papiere da sind ist die vollabnahme ja klar.


nochmal zum langsam lesen:
7 jahre abgemeldet heißt nicht automatisch vollguachten (!)

und wenn die karre 20 jahre abgemeldet ist, solang noch irgendwelche unterlagen vorhanden sind, die die prüfstelle akzeptiert,
brauchst du kein vollgutachten

gruss,
roadrunner

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »roadrunner« (11. März 2012, 19:25) aus folgendem Grund: zitat berichtigt


Tauchteddy

unregistriert

19

Sonntag, 11. März 2012, 22:26

Wo er Recht hat, hat er Recht.