Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

matschl72

unregistriert

1

Freitag, 16. März 2012, 13:39

Dachhaube für Kastenwagen

Hallo,

zuerst muss ich bemerken, dass ich neu im Forum bin und mich darüber freue, dass es die Möglichkeit gibt sich mit Menschen auszutauschen, die ebenfalls ihren Kastenwagen selbst ausbauen (und die im Gegensatz zu mir auch Ahnung haben!). Hab schon einiges gelesen und festgestellt, dass hier viele Profis mit unglaublichem Fachwissen unterwegs sind!

Hab mir im vergangenen Jahr einen Kastenwagen (Peugot Boxer mit kurzem Radstand) gekauft und möchte ihn zum Womo ausbauen. Hierzu möchte ich unter Anderem eine Dachhaube einbauen und habe dazu folgende Fragen:
- Ist eine Dachhaube zur Belüftung eines Kastenwagens ausreichend oder bedarf es eines weiteren
zusätzlichen Fensters in der Seitenwand?
- Was versteht man unter Zwangsbelüftung?
- Welche Dachhaube mit dem Ausschnittsmaß 40x40 ist zu empfehlen in Bezug auf Haltbarkeit,
Fahrgeräusche, einfache Bedienung, Preis ...?
- Hat jemand Erfahrung mit der Dachhaube Vision Star M von MPK?
- Welchen Kleber bzw. welche Dichtmasse benutzt man am Besten zum Einbau der Dachhaube?

Bin gespannt auf Eure Antworten! Und schon mal vielen Dank!
Grüße matschl72

2

Freitag, 16. März 2012, 14:10

Hallo. Man nimmt meistens Dekalin fürs einkleben.
Gruß Werner.

3

Freitag, 16. März 2012, 15:15

Willkommen nach Konstanz!

Fragen:
- Ist eine Dachhaube zur Belüftung eines Kastenwagens ausreichend oder bedarf es eines weiteren
zusätzlichen Fensters in der Seitenwand?- Was versteht man unter Zwangsbelüftung?

Nur die Dachhaube zur Belüftung, ist ein wenig zu wenig. Du schläfst im Auto und Atmen, Schwitzen bewirkt Feuchtigkeit im Auto, zumal auch noch Temperaturunterschiede zu Wasserbildung an den Wänden und der Decke führt. Eine Haube, die stetig einen Luftzug rein- bzw. rauslässt, ist die Zwangsentlüftung.
Wenn Du aber tagsüber die Türen offen lässt und das Fahrzeug wird durchgeweht, trocknet alles wieder. Ein Fenster mit der Möglichkeit des Öffnens lässt die Feuchtigkeit (bei geschlossenen Türen) verbessern.

- Welche Dachhaube mit dem Ausschnittsmaß 40x40 ist zu empfehlen in Bezug auf Haltbarkeit,
Fahrgeräusche, einfache Bedienung, Preis ...?
- Hat jemand Erfahrung mit der Dachhaube Vision Star M von MPK?

Die Vision Star M kenne ich nicht, dürfte der Bauart nach auch kaum Windgeräusche erzeugen.

(Auf dem 508 hört man so etwas nicht 8-) :-O )


Allzeit eine glückliche Hand beim Planen und Ausbauen, sowie gute Fahrt!
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 16. März 2012, 16:23

der tüv verlangt für die zulassung zum wohnmobil ein zu öffnendes seitenfenster im wohnbereich.

ansonsten sind manchen dachöffnungen lieber als fenster an der seite, weil da keiner reingucken kann und sie den himmel schöner finden als die erde...

robuster als das wohnmobil-zubehör sind die teile aus dem bootsbedarf/yachtzubehör.

regentrude

unregistriert

5

Freitag, 16. März 2012, 19:11

moin matschl.

also zum einkleben der luke nimmst du selbstverständlich FIX-ALL!!!
(eickeeee??? hast du das überlesen?? 8o) )
gips in jedem baumarkt, billiger in der bucht.. :-)

ich würde auch seitenfenster einbauen, dann ist die lüftung besser..
man kann sie ja so hoch setzen, das man selbst noch rausschauen kann im sitzen, aber fussgänger nicht rein..

je nachdem wo man so nächtigt, kann es auch beruhigend sein, zu jeder seite rausschauen zu können, falls mal wer rumschleicht..

was der tü sagt zu fenstern findest du hier: unter ich will hier raus..

gutes gelingen
magda

matschl72

unregistriert

6

Freitag, 16. März 2012, 20:07

Vielen Dank an Alle, die geantwortet haben und für die Wünsche! Bin beeindruckt innerhalb von 5 Stunden bin ich ein gutes Stück schlauer!

GrÜße und schönes Wochenende!
matschl