Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

calimeros_MB308

unregistriert

1

Sonntag, 18. März 2012, 10:54

Atwood Wasserboiler geplatzt

Moin aus Bremen,

gestern habe ich Max-Mobil aus dem Winterschlaf geholt. Leider ist über den Winter der Boiler geplatzt (Riss ca. 10 - 15cm). Es ist ein Atwood Gasboiler mit Anschluss an den Motorkühlkreislauf.

Hier im Forum habe ich gelesen, dass Opa_Knack bei einem ähnlichen Problem das Ding hat schweißen lassen. Kennt jemand in oder um Bremen eine Firma, die so etwas macht (Boilerbehälter aus Alu?).

Zweite Frage: Habe nächsten Monat TÜV. Dazu gehört nun mal auch die Gasprüfung. Der Brenner am Boiler funktioniert tabellos. Bekomme ich mit dem gerissenen Boilerbehälter die Gasprüfung? Prüfen die nur die Gasleitungen und die Funktion des Brenners oder auch dass das Ding warmes Wasser macht?

Hoffe ihr habt ein paar Tipps ;-) Vielen Dank

LG Thomas

Wohnort: Wald Michelbach

Beruf: reisender Holzwurm

Fahrzeug: MB613 Navarra Crossfire u.a.

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 18. März 2012, 11:18

Kuck mal im Forum,die magda verkauft Grad einen fuer schmales Geld.Vielleicht passt das zusammen?

calimeros_MB308

unregistriert

3

Sonntag, 18. März 2012, 11:24

Kuck mal im Forum,die magda verkauft Grad einen fuer schmales Geld.Vielleicht passt das zusammen?Dake
Danke für den Tipp. Hab ich gestern schon gemacht. Magdas Modell ist ohne Kühlwasseranschluss und hat wohl ne andere Bauform. Da der Boiler von außen gezündet werden muss, passt der Ausschnitt draußen nicht.

LG Thomas

4

Sonntag, 18. März 2012, 11:36

Normal passen die aber, sogar die Schraublöcher sind gleich. Habe auch damals das Außenzündmodell gehabt und durch einen mit Innensteuerungen ersetzt

Opa Klaus

unregistriert

5

Dienstag, 20. März 2012, 12:45

hallo, wohl nicht leergemacht?
meinen hat der vorbesitzer schon erlegt gehabt.in den meisten stahlbaufirmen und auch schlossereien findet sich jemand,der alu mit autogen schweissen kann.
danach bitte sehr gründlich spülen,das flussmittel schmeckt eklig und ist bestimmt nicht gesundheitsfördernd.
ohne wasser würde ich den nicht zünden,das flammrohr ist auch aus alu und wird durch den wasserinhalt gekühlt,soll heissen,ohne kühlung könnte es durch den niedrigen schmelzpunkt von alu schaden nehmen und dann kannste den atwood wegschmeissen :=(
gasleitung zum boiler am verteilerblock abschrauben,blindstopfen rein und ohne boiler abnehmen lassen..
müsste klappen

grüsse,klaus,der strahlende :=-

calimeros_MB308

unregistriert

6

Dienstag, 20. März 2012, 17:53

Hallo Klaus,

jaaaaaaaaaaaaaa nicht leer gemacht :-/ .

Danke für deine Infos. Hab heute bereits einige abtelefoniert. Landmaschinenhandel, Stahlbauer, bisher ohne Erfolg. Werde mein Glück weiter versuchen. Wenn ich bis zum TÜV keinen finde der es schweißen kann, dann klemme ich den Boiler ab so wie du gesagt hast.

LG Thomas

7

Dienstag, 20. März 2012, 20:39

Das hier ist die mir einzige bekannte Firma die Ersatzteile für die Atwood Boiler haben und diese auch reparieren, ruf doch mal an vielleicht wissen die was.



http://www.abelundneff.de/index.php?id=5

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 20. März 2012, 21:06

wen der bioler ne alu boiler ist kan man den am besten wig schweissen.
hartlöten ist da nicht so die beste lösung bei alu.

aber alu wig schweissen kan nicht jeder, ich auch nicht weil habe nicht das passende wig schweisgerät dafür da.

alles andere währe kein problem.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Opa Klaus

unregistriert

9

Mittwoch, 21. März 2012, 20:38

boiler-rettung..

:-O hallo.
habe gerade mit dem schwager meiner frau telefoniert,der damals meinen atwood geschweisst hat.er würde für so ca.30-50 euronen,je nach zeitaufwand und materialbedarf auch deinen reparieren,wenn du magst.falls ja,boiler ausbauen,wie es geht sieht man ja (gas ab,evtl.kabel ab,wasseranschlüsse ab,die schrauben im rahmen raus und dann das ganze teil nach aussen rausziehen,geht schwer wg.verklebung mit dichtungsmasse)
dann die isolierpappe abbauen,dabei heile lassen.nackten behälter ins auto packen und zu mir nach littel,wardenburg bringen. a28 bis ol süd,dann a29 bis wardenburg,abfahren in ri.wardenburg,an der t-kreuzung abbiegen in ri.ahlhorn/vechta den ersten weg nach rechts in den wald nach dem grünen schild:charlottendorf-ost solange entlangrumpeln bis rechts ein kleines häuschen mit nem arnold-womo im garten kommt,da aussteigen,ausladen,käffchen schlabbern usw.
vorher anrufen:04407-6510
oder emil an thamfald.littel ät ewe.net
ich hoffe,das hilft dir?
grüsse,klaus,der strahlende :-/

calimeros_MB308

unregistriert

10

Donnerstag, 22. März 2012, 07:37

Hallo Klaus,

tolles Angebot. Am WOchenende werde ich den Boiler ausbauen . Und Wardenburg ist ja fast umme Ecke. Komme gern im Laufe der nächsten Woche auf dein Angebot zurück.

Ganz vielen Dank. Freu mich. #winke3

LG Thomas

Opa Klaus

unregistriert

11

Samstag, 24. März 2012, 02:46

8_) aber ruf vorher an...damit ich noch aufräumen kann ;-)
#winke3 klaus, der noch bis 10.4.12 strahlende....