Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

merlin88

unregistriert

1

Donnerstag, 12. April 2012, 13:13

Abschleppen und Führerschein die 3105te

Ich brauch mal nen Rat

Ich will mir einem Düdo über 3,5t ein Fahrzeug über 2,8 aber unter 3,5 Tonnen ABschleppen !
Brauche ich als Fahrer nun die C oder die CE ?

Schon mal Danke im voraus!

und bitte nur schreiben wenn Ihr wirklich Ahnung dazu habt ich hab mich in der Suche wie
auch in anderen Foren durch haufenweise absolut falsche Aussagen gewühlt

2

Donnerstag, 12. April 2012, 13:34

Geht es denn um Schleppen oder um Abschleppen?

strandläufer

unregistriert

3

Donnerstag, 12. April 2012, 13:44

hier mal zu den regeln des schleppens und abschleppens

wie sich das dann aber mit den gewichten verhält wenn du mit dem düdo über 3,5 tonnen
den wagen der unter 3,5 tonnen schleppst(also nicht abschleppst)weiß ich grade nicht.
aber die experten melden sich bestimmt noch

Tauchteddy

unregistriert

4

Donnerstag, 12. April 2012, 18:10

Na wenn du die eindeutig falschen Antworten zweifelsfrei identifizieren kannst, dann kennst du die eindeutig richtigen ja schon. Also erübrigt sich jede weitere Antwort.
Viel Spaß.

merlin88

unregistriert

5

Donnerstag, 12. April 2012, 19:49

Na wenn du die eindeutig falschen Antworten zweifelsfrei identifizieren kannst, dann kennst du die eindeutig richtigen ja schon. Also erübrigt sich jede weitere Antwort.
Viel Spaß.


#koppannewand

Was anderes viel mir spontan nicht auf diesen Kommentar ein !

strandläufer

unregistriert

6

Donnerstag, 12. April 2012, 20:05

Zitat


#koppannewand

Was anderes viel mir spontan nicht auf diesen Kommentar ein !


sorry,aber holger hat ja irgendwie recht,auch wenn es sich merkwürdig liest.
aber warte einfach mal ein paar mehr antworten ab.ich hoffe die verlinkung hat dir schon
mal geholfen

merlin88

unregistriert

7

Freitag, 13. April 2012, 02:26

sorry,aber holger hat ja irgendwie recht,auch wenn es sich merkwürdig liest.
aber warte einfach mal ein paar mehr antworten ab.ich hoffe die verlinkung hat dir schon
mal geholfen


ok , vielleicht hab ich mich da auch vielleicht etwas falsch ausgedrückt..

Ich weiss definitiv was Schleppen und was Abschleppen ist , hab das mit dem Strassenverkehrsamt abgeklärt und hab das von denen auch schriftlich bekommen , daher kann ich sagen das es hier in der Suche und in anderen Foren viel sagen wir mal halbwissen zu dem Thema gibt. Da die Frage mit dem Führerschein scheinbar noch komplizierter ist da 3,5 t Grenze Zugfahrzueg überschritten und 2,8 t Schleppfahrzeug überschritten , wollte ich vermeiden das hier ins blaue spekuliert wird , eben weil ich dann sicher nicht mehr entscheiden kann wer dann das richtige sagt.

Danke an Strandläufer , in dem Link stand das ganz gut drin , Ich hab sozusagen diesen Satz gesucht : Ein abgeschl. Fz. gilt rechtlich weder als Anhänger noch als Kfz. Es
bildet daher auch keinen „Zug“. Das Abschleppen ist durch
Spezialbestimmungen geregelt.

Somit folgt hieraus -> C und ich bin happy ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »merlin88« (13. April 2012, 02:35)