Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

strandläufer

unregistriert

1

Samstag, 14. April 2012, 21:37

kennt sich jemand aus mit der bremse vom O302 mit reiner luftfederung

ich kopier mal den text aus einem anderen forum hier rüber wo antworten
bisher ausblieben

Zitat


zur bremse hätte ich aber ansonsten noch eine frage.
der kessel baut druck auf,dauert aber recht lange.und tritt man auf die bremse dauert es ewig lange
bis die mal frei macht.und dann schleift die trotzdem noch ziemlich stark.
der hat ja diese druckluftunterstützte hydraulikbremse drin.kann es sein das der federspeicher der feststellbremse
einen weg hat?
und in den amaturen ist eine lampe die blinkt (einmal eine runde kontrollleuchte und eine wo ein bremsbacken symbol drauf ist)
je mehr luft drauf ist geht dann auch die runde kontrollleuchte mal aus.

und dann noch ne frage.
links vom fahrersitz ist so ein kurzer hebel in so einem block drin mit einem weißen runden knopf.wenn man den drückt
hört man ein ventil luft ablassen.ist das um die federung abzusenken.?ist ja komplett luftgefedert.
und haben eigentlich alle O302 die luftfederung drin?und macht das alles der kleine kompressor der am motor angeflanscht ist.?
einen anderen der über riemen läuft konnten wir nirgends entdecken

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 14. April 2012, 22:10

Moin Moin !

Wundert mich nicht ,dass da keiner drauf antwortet. Wie das wirre Geschreibsel vermuten lässt,hat der TE absolut keinen Plan und sollte deswegen auf jeden Fall die Finger von der Bremse lassen. Das Fzg ist schliesslich kein Bobbycar. Ab in eine Werkstatt damit !!

MfG Volker