Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »radi8« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. April 2012, 08:30

Abstützfuß

hat jemand mit sowas erfahrungen beim transporter?

http://www.womoserv.de/onlineShop/produc…?products_id=78

für wohnwagen ist das ja eine feine sache, wenn man länger steht, damit es nicht mehr so wackelt,
aber funzt das auch beim düdo mit den blattfedern?

untendrunter dann holzklötze, wie beim wagenheber.

Wohnort: Hohenstadt

Beruf: Selbst und ständig

Fahrzeug: Busless

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. April 2012, 11:03

Sicher funzt das, aber mit max. 1000kg Traglast wirds etwas eng.
Ich hatte beim 608er immer Kanalspriese dabei, das hat wunderbar funktioniert.
Axel
Signatur von »Axel« ...und er bewegt sich doch.
www.waldpark-hohenstadt.de

3

Donnerstag, 19. April 2012, 11:56

Der Wagen soll stabilisiert werden, nicht gehoben.

Da reichen Scherenwagenheber aus dem PKW-Bereich.

Wurde bei "Emma" letzten Winter verbaut und hat sich bewährt.
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Mainleus

Fahrzeug: DB L406DG Baujahr 1969

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. April 2012, 11:58

Bei deinem Düdo düfte es nicht nur mit dem Gewicht Probleme geben, vernutlich reicht auch die Höhe der Stütze nicht aus. Ich habe an meinem 406D übrigens noch nie irgendwelche Stützen vermißt. 4 Tonnen wacheln nicht so leicht.

Gruß Horst

Wohnort: Strau

Beruf: Maschinenbauer

Fahrzeug: T2LN1 - 711D

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. April 2012, 13:23

Wir hatten an unserem 406er die "alten" Mercedes Wagenheber vom /8 verbaut.
Das waren die mit der senkrechten Spindel und dem waagrechten arm raus.
Man konnte auch die Karosserie heben.
Nur Achse in die Luft ging nicht/8 Heber
Signatur von »Mike« mfg
MIKE

Der Inhalt dieses Schreibens ist nur für die Adressaten bestimmt und
frei erfunden, sowie vertraulich zu behandeln.
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, können behalten werden.
Ich habe keinerlei Verwendung dafür.

strandläufer

unregistriert

6

Donnerstag, 19. April 2012, 18:44

Zitat

Ich hatte beim 608er immer Kanalspriese dabei


was bitte sehr ist kanalpriese?

7

Donnerstag, 19. April 2012, 18:57

Zitat

Ich hatte beim 608er immer Kanalspriese dabei


was bitte sehr ist kanalpriese?
http://www.vetter-kabel.de/index.php?id=211 Nr. 17
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

strandläufer

unregistriert

8

Donnerstag, 19. April 2012, 19:31

@schneckchen
aha...nun bin ich schlauer
sieht ja letztendlich aus wie son höheneinstell dingens vom gerüstbau
was man ja auch nehmen könnte.
bob builder wüßte da vielleicht wo es die gibt für lau auf dem bau :-O

  • »radi8« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. April 2012, 20:17

bei mir turnen die kids durch das mobil, da wackeln auch die 3,2t.

die idee mit den wagenhebern ist für mich am einfachsten, da hab ich noch 2 in der garage liegen.
fette holzklötze drunter und dann klappts auch mit der höhe.
werde dann mal testen ob das reicht, wenn ich die hinten drunter mache, oder ob ich auf dem schrott noch 2 hole für vorne.

DANKE!! #winke3

Wohnort: Bielefeld

Fahrzeug: DB 609D + T3 Syncro

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 19. April 2012, 20:18

Der Wagen soll stabilisiert werden, nicht gehoben.
Da reichen Scherenwagenheber aus dem PKW-Bereich.[...]


So ist es; die gibt's auch bei'm Wohnwagenhändler.

Aber- was wackelt denn bei Euch so? ;-)
Im 609 und auch im Syncro stört uns derartiges nicht - beziehungsweise fällt nichts auf.

Außerdem bin ich prinzipiell gegen solche Stützen, da wir meistens frei stehen und ich es für wichtig halte, bei Bedarf sofort abfahren zu können! 8-)

Grüße
Peter
in BI

@ Schneckchen: Wieder mal ein interessanter Link;
da gibst Du Dir ja viel Mühe! :O
Signatur von »Bielefelder_Düdo« Der Weg ist das Ziel!

11

Donnerstag, 19. April 2012, 21:30

Der Wagen soll stabilisiert werden, nicht gehoben.
Da reichen Scherenwagenheber aus dem PKW-Bereich.[...]


So ist es; die gibt's auch bei'm Wohnwagenhändler.

Aber- was wackelt denn bei Euch so? ;-)
Im 609 und auch im Syncro stört uns derartiges nicht - beziehungsweise fällt nichts auf.

Außerdem bin ich prinzipiell gegen solche Stützen, da wir meistens frei stehen und ich es für wichtig halte, bei Bedarf sofort abfahren zu können! 8-)

Grüße
Peter
in BI

@ Schneckchen: Wieder mal ein interessanter Link;
da gibst Du Dir ja viel Mühe! :O

Peter, stell dir vor, Du sitzt gerade auf dem Porta Potti und es kommt jemand in den Wagen :-O Für Stehpinkler im Bus kann das schon ........ 8-) 8_) boah, die Vorstellung :=(

Bin ja ehrlich, wenn ich mehrere Tage stehe, mach ich die Stützen auch runter. :-O

"Gerne doch"!!
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 20. April 2012, 22:03

Von solchen Tsunami kann bushili berichten.die treten gerne mal in Andechs auf, hab ich gehört ;-)

Wohnort: Frickenhausen bei Nürtingen

Beruf: Kunsttherapeutin

Fahrzeug: MB L319

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 20. April 2012, 22:17

---und besonders dann, wenn er mit strandläufers brise im kanal beginnt :-P - gefährlich sowas, so ne kanalpriese :-O
Signatur von »Nitja« http://busverliebt.de/

Jeder braucht ein Laster :)

HarunAlRaschid

unregistriert

14

Samstag, 21. April 2012, 10:57

hier steht nix mehr

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (19. Januar 2015, 14:03)


Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 21. April 2012, 16:18

Bei VW gabs die auch. Mindestens bei Käfer, T2, T3. Allerdings mit klappbarem Arm.