Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Grigragrauer

unregistriert

1

Sonntag, 6. Mai 2012, 13:52

Frischwasserpumpe

Ich würde gerne sowas in mein auto bauen

Zitat

nur finde ich den preis etwas hoch. Wie kann ich mir sowas selber bauen?muss icht unbedingt mobiel sein.

Grüs philipp

Ps: kann man irgendwie wassertnks selber bauen, so könnte ich den genau anpassen.

MartinBenz508

unregistriert

2

Sonntag, 6. Mai 2012, 14:30

naja, das is nix anderes als ein Kanister mit einer 12V Tauchpumpe, einem STück Schlauch, einer Brause und einem Zigarettenanzünderstecker drann. Kannst Du natürlich auch alles einzeln kaufen, wirst Dir aber wenn Du nicht einen großen Teil der Teile aus Restbeständen daheim hast nicht viel ersparen (und hast noch "Arbeit" dabei).



Ich habe etwas ähnliches, aus einer Gardena-gartendusche gebastelt. Ist dann halt eine Luxusvariante davon, und wenn man eine solche nicht daheim hat vermutlich noch teurer: http://www.ingadi.de/gardena-gartendusche-1290_46800.html vielleicht doc h nicht, jetzt hab ich mich beim googlen fast erschreckt asl ich den Preis sah. wenn das stimmt ists vllt billiger!

Also an dieses Ding hab ich einfach ein Stück Schlauch dranngemacht mit 12V Pumpe drann. Das schmeiß ich in einen Kübel rein der mit lauem Wasser gefüllt ist oder mit kaltem im Sommer. Das TEil kann direkt in die Erde gesteckt werden und steht dann dort rum bis einer duschen will. Man kann natürlich auch einen Kanister verwenden wenn man will. und einen Duschvorhang aufhängen - der Fantasier sind keine grenzen gesetzt ;-)



wenns wirklich nur um den Tank geht - das ist ein stinknormaler Kanister. die Bekommt man gelegentlich im Supermarkt/Baumarkt um 10 euro 20-30lt. Oder Du versuchst es bei irgendeienr Lebensmittel verarbeitenden Fabrik, dort ist das vermutlich MÜLL. Also zumindest hab ich früher mal Dicksaft in solchen riesen Kanistern gekauft und die verwende ich ehute noch als Wassertank.

Grigragrauer

unregistriert

3

Sonntag, 6. Mai 2012, 20:38

Was für eine tauchpumpe ist denn zu empfehlen ? Muss ja in den kanister passen. Den 12 volt anschluss muss ich eh erst noch basteln

Grigragrauer

unregistriert

5

Sonntag, 6. Mai 2012, 20:55

Jetzt noch was, in meinem auto sind überall diese steckdosen verbaut in denen nur 12 v stecker mit der roten kappe passen, und da wo der kanister hinkommt ist noch gar keine. Könnte ich nicht dort direkt von der batterie abgreifen ? Diese liegt genau dahinter.

6

Sonntag, 6. Mai 2012, 20:57

...nicht ohne Sicherung!!!
Signatur von »Rob« bus-community.de

Grigragrauer

unregistriert

7

Sonntag, 6. Mai 2012, 21:03

Klar, ich such grad nach was passendem ... :-)

Grigragrauer

unregistriert

8

Sonntag, 6. Mai 2012, 21:10

Ich glaub ich verlänger die vorhandenen. Werde wohl auch den fertigen kanister kaufen.

Wolli32

unregistriert

9

Sonntag, 6. Mai 2012, 21:11

Kanister selberbauen - wüsste nicht wie. Kannst Dir natürlich einen Alutank schweissen lassen, ist natürlich zu teuer. Ich habe einmal gesehen, wie ein Tüftler in seiner Yacht es gemacht hat: Gummi von gebrauchten Treckerschläuchen mit Schere und Gummilösung zu Wassersäcken verarbeitet. Das hatte den Vorteil, dass diese zum Reinigen umgestülpt werden konnten; ausserdem waren sie frostsicher. Ist übrigens nicht neu, gab es schon vor 40 Jahren in russischen U-Booten.

Wohnort: Pfungstadt

Fahrzeug: Ford Granada 79 VW t3 80

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 6. Mai 2012, 21:35

Kanister 20-30 Liter gibts für umme an der Waschstrasse da war Schampo oder Klaspüler drin zum Duschen OK ober nicht für Trinkwasser ich tu da mein Altöl rein und die müssen die Kanister nicht entsorgen

Wohnort: Pfungstadt

Fahrzeug: Ford Granada 79 VW t3 80

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 6. Mai 2012, 21:37

Kanister

Kanister 20-30 Liter gibts für umme an der Waschstrasse da war Schampo oder Klaspüler drin zum Duschen OK ober nicht für Trinkwasser ich tu da mein Altöl rein und die müssen die Kanister nicht entsorgen

Wohnort: Frickenhausen bei Nürtingen

Beruf: Kunsttherapeutin

Fahrzeug: MB L319

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 6. Mai 2012, 22:43

Ich würde gerne sowas in mein auto bauen

Zitat

nur finde ich den preis etwas hoch. Wie kann ich mir sowas selber bauen?muss icht unbedingt mobiel sein.

Grüs philipp

Ps: kann man irgendwie wassertnks selber bauen, so könnte ich den genau anpassen.


Guck mal, die gibts bei ebay schon ab 39,- mit Kanister oder so:
http://www.ebay.de/itm/251013583385?ssPa…984.m1438.l2649

Nitja #winke3
Signatur von »Nitja« http://busverliebt.de/

Jeder braucht ein Laster :)

Wohnort: Frickenhausen bei Nürtingen

Beruf: Kunsttherapeutin

Fahrzeug: MB L319

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 6. Mai 2012, 22:47

und schau mal, hier gibt´s auch lustige Bastelideen dazu (mit Fotos sogar):
Dusche AUßERHALB des Womos - Außenduschen
Signatur von »Nitja« http://busverliebt.de/

Jeder braucht ein Laster :)

Wohnort: Mainleus

Fahrzeug: DB L406DG Baujahr 1969

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 7. Mai 2012, 19:22

Wenn einer 20-Liter-PE-Kanister (Trinkwassergeeignet) braucht, die fallen in meiner Firma als Abfall an, gebe ich gerne kostenlos ab.

Gruß Horst

Wohnort: Frickenhausen bei Nürtingen

Beruf: Kunsttherapeutin

Fahrzeug: MB L319

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 7. Mai 2012, 23:00

ohhh, da hätte ich Interesse... aber bist ja nicht gerade um die Ecke... naja, wenns sich ergibt irgendwie :)
Signatur von »Nitja« http://busverliebt.de/

Jeder braucht ein Laster :)

16

Dienstag, 8. Mai 2012, 01:01

Würde auch 2 haben wollen. Gibt es da Versandmöglichkeiten?
Obwohl, Kartons suchen in der richtigen Grösse, Verschnüren u.s.w. ist bestimmt nicht der Brüller.
Vielleicht fährt ja irgendwann einer durch den Pott.

LG

Lars

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: LT 45

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 9. Mai 2012, 00:07

ach quatsch tüdelband oder tape drum, paketaufkleber direkt drauf , hermes oder gls und ab dafür ;-)

@surfer
gib mal kto nr fürs porto und die kaffeekasse ich nehm dir gerne davon 3 ab.... ;-)

Wohnort: Mainleus

Fahrzeug: DB L406DG Baujahr 1969

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 11. Mai 2012, 11:53

Werde mal prüfen, was der Versand kostet.

Gebe das Ergebnis dann hier bekannt.

Gruß Horst

Wohnort: Mainleus

Fahrzeug: DB L406DG Baujahr 1969

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 12. Mai 2012, 12:20

Der Versand kostet bei Hermes mit online-Paketschein 5,90€.

Die Kanister haben ungefähr folgende Maße: Höhe 38cm, Breite 24cm, Länge 27cm. Die Einfüllöffnung ist innen ca. 48mm. In den Kanistern war Phosphatlösung zur Trinkwasserdosierung (Gegen Verkalkung) drin. Das Zeug ist nicht giftig, die Kanister muß man nur ausspülen. (Habe ich schon zum Transport von offenem Wein in Frankreich benutzt).

Wenn jemand Kanister haben will, bitte PM schicken. Vielleicht geht ja auch was mit BF-Logistik, ich bin unter der Woche ständig im Umkreis von ca. 80-100km unterwegs.

Gruß Horst