Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

versorgerin

unregistriert

1

Montag, 14. Mai 2012, 19:39

Westfalia Ausbau Ford Transit Baujahr 86

Hallo,
wir haben Ford Transit Womo, Bj 86.. mit Westfalia Ausbau. Warum werden die Batterien nicht geladen, wenn das Auto am externen Strom angeschlossen ist? Wer weiß, wo es Spannungswandler von 12 auf 220 Volt mit mehr als 1000 Watt gibt? Wäre super, wenn sich jemand damit auskennt.. :-)
Danke!

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 14. Mai 2012, 23:57

Vielleicht hast du ja kein Ladegerät zwischen Stromeingang und Batterie angeschlossen!? Oder es ist abgeklemmt! Oder defekt!

Spannungswandler würde ich etwas mehr Geld in die Hand nehmen und einen mit "echter Sinuswelle" nehmen. Keinen mit "modifizierten Sinus". Sind zwar verlockend günstig aber einige Geräte machen die sogenannte Rechteckspannung auf Dauer nicht mit und dann wird es wieder teuer.

http://www.ebay.de/itm/1500W-reiner-Sinu…=item337358aa25

Oder gib einfach mal als Suchbegriff "Sinus Spannungswandler" bei Ibäh ein.

Gruß Achim #winke3

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Mai 2012, 08:46

Das alte Ladegerät von Westfalia gab schon mal den Geist auf, ob Trafo oder Elektrik weiss ich nicht mehr. War bei meinem James auch schon.
Da hilft nur ein Austausch. Ist für die Akkus eh besser, ein modernes Ladegerät einzubauen. Das Westfalia-Ladegerät schaltete bei Überschreiten einer eingestellten Spannung ab und nach Absinken unter soundsoviel Volt wieder ein...
Gut sind zB ctec oder Sterling Ladegerät. Tips dazu findet die Suchfunktion reichlich.
Ich kenne den Ausbau der Transe nicht, daher weiss ich nicht wo das Ladegerät versteckt ist, beim James ist es erst nach Ausbau der Akkus sichtbar und zugänglich.

Andi

versorgerin

unregistriert

5

Dienstag, 15. Mai 2012, 17:50

das ist genau das Problem.. ich weiß nicht, wo es versteckt ist.. um die
ganze verbaute Elektrik zu verstehen, müsste ich wahrscheinlich alle
Schränke komplett zerlegen.. da ist z.B. auch hinten neben Kühlschrank im Seitenschrank ein Elektronik-Paneel... mit soviel Schaltern und Gedöns, dass ich das immer ehrfürchtig anschaue, aber nichts verstehe.. ;-)

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 15. Mai 2012, 17:54

Das Ladegerät ist ein brauner Blechkasten mit Schlitzen, etwa 20x10x10cm groß. Eigentlich nicht zu übersehen...

versorgerin

unregistriert

7

Dienstag, 15. Mai 2012, 18:11

ups.. bei den Maßen muss ich mir ja glatt ne Brille aufsehen, um das nicht zu übersehen.. ;-)

versorgerin

unregistriert

8

Mittwoch, 16. Mai 2012, 18:38

ich find ihn nicht.. :-((

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. Mai 2012, 19:19

Fahr doch mal bei Westfalia vorbei. Oder maile sie an. Vielleicht haben die noch Rep-Anleitungen von deinem Wagen da, Westfalia hat Reparatur-anleitungen für die Campingausstattung heraus gegeben.

Wohnort: Rheda-Wiedenbrück

Beruf: Kfz Elektriker

Fahrzeug: L 608 D Alkoven mit -H- , MAN 25.372 U mit Womo Zulassung , Honda XL 500 R

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. Mai 2012, 22:25

Wenn da nichts geht meld dich mal(.Kleiner Dienstweg)


Günter

versorgerin

unregistriert

11

Donnerstag, 31. Mai 2012, 18:23

@ Günter... westfalia hat von mir eine email bekommen und sich leider bis heute nicht bei mir gemeldet.. schade.. :-(

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 31. Mai 2012, 18:44

Ruf doch einfach mal an. TelNr 05242 15-0

Zitat von deren Page:

Zitat

Sehr geehrter Kunde, unser technischer Kundendienst steht Ihnen für telefonischen Support zu Themen rund um die Technik- Gewährleistung

Montags bis Donnerstags von 10-12 Uhr und 14-16 Uhr sowie
Freitags von 10-12 Uhr telefonisch zur Verfügung.



Andi

Wohnort: Pfungstadt

Fahrzeug: Ford Granada 79 VW t3 80

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 31. Mai 2012, 21:32

Ist Westfalia nicht Pleite ?? 8-(

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 1. Juni 2012, 09:17

Nein.
Sie waren fast pleite, sind dann an DC verkauft worden, die haben dann an einen Finanzinvestor (englisch oder amerikanisch, glaube ich) verkauft, und der hat an Rapido (französischer Womo-Hersteller) verkauft. Ich hoffe, ich habe keinen Eigentümer in der Aufstellung vergessen :-O
Der Finanzinvestor hat den Service massiv zurück gefahren, und vor seinem Rückzug auch noch des letzte "Tafelsilber" verkauft, indem er die Museumsfahrzeuge bei ebay versteigert hat 8-(

Andi

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 1. Juni 2012, 09:20

@versorgerin:
komm doch am Fronleichnam-Wochenende zum MB-Mobil-Treffen am Biggesee. Dann suche ich das Ladegerät mal, kann doch so schwer nicht sein. ;-)


Andi

versorgerin

unregistriert

16

Mittwoch, 6. Juni 2012, 07:09

ist ja ne gute Idee.. Biggesee ist ja von Paderborn nicht so ewig weit weg.. :-) Du müsstest ja meine Transe auch sofort unter den ganzen MB's schnell erkennen.. ;-)
Ne, aber jetzt mal im Ernst.. da stehen ja dann mehr als 5 Womos.. wie soll man sich denn da dann finden???

lg
Heike

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 6. Juni 2012, 11:45

...ich erlaube mir mal, hier den LINK zum Trefen ´rein zu stellen. Da kannst Du Dich ja mal einlesen.

Die stehen dort als Gruppe und der Platzwart "weiß" natürlich wo die stehen. Dann wird der Andi Dich schon finden...

Biggeseetreffen "MB-Mobil" Klickste hier:
;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 6. Juni 2012, 12:21

wie soll man sich denn da dann finden???


Ganz einfach. Das Treffen findetz IMHO wieder auf Rondell 2 statt. Und wenn nicht: im gesamten Sauerland wird nur ein solches Fahrzeug zu finden sein (inzwischen ohne silberne Streifen):


Wir werden ab Donnerstag dort sein.


Vielleicht sieht man sich ja.


Andi

versorgerin

unregistriert

19

Mittwoch, 6. Juni 2012, 16:27

hach.. ist der cool.. :-) gegen das Auto sieht der Wohnwagen ja aus wie Kinderspielzeug.. Wir werden auf jeden Fall vorbeikommen.. werden das ein bischen vom Wetter abhängig machen.. (ob Stark oder Schwachregen ;-))

Heike