Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »PaPa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Chillan

Beruf: Auswanderer

Fahrzeug: MB 508d

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 26. Mai 2012, 08:13

Kühlwassertemperaturfühler

Moin moin , hat jemand die Teile Nummer für den Kühlwassertemperaturfühler oder gar einen funktionierenden herumliegen ?
Sternenhändler und VDO konnten mir nicht weiterhelfen da sie nichts mehr in Ihren Pc`s hatten ..........Vielleicht sollte ich zu den Ludolfs gehen die haben keine Pc´s und gehen einfach ins Lager . ist fürn OM314 Bj. 77 Düdo 508

gruß

  • »PaPa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Chillan

Beruf: Auswanderer

Fahrzeug: MB 508d

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 29. Mai 2012, 10:40

Moin moin , hat jemand die Teile Nummer für den Kühlwassertemperaturfühler oder gar einen funktionierenden herumliegen ?
Sternenhändler und VDO konnten mir nicht weiterhelfen da sie nichts mehr in Ihren Pc`s hatten ..........Vielleicht sollte ich zu den Ludolfs gehen die haben keine Pc´s und gehen einfach ins Lager . ist fürn OM314 Bj. 77 Düdo 508

gruß
MAL nach oben hole , habe noch Hoffnung

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Mai 2012, 11:16

...hmmm, weshalb wendest Du Dich nicht an die üblichen Verdächtigen:

Bustechnik bzw. Roadhouseparts.

Die haben so viel von dem Krämpel herumliegen, dass sie es verkaufen #winke3 ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 207D, XT350

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Mai 2012, 11:58

moin....da gibt es vllt etwas vergleichbares aus fundus der sammler.
weches gewinde hat der denn? wenn er abdichtet, sollten auch andere passen,
denn in sachen spannung und themperatur gibts keine grossen abweichungen.

wo ist denn bei dir das dingens verbaut? haste einen funktionstest gemacht oder
hat evtl. das anschlusskabel einen wackler (fühler bis anzeige)?


grüsse...der mitfühler
Signatur von »ärpe« alles wird gut

Wohnort: Biblis

Fahrzeug: MB 508

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 29. Mai 2012, 12:44

Hallo Schorsch habe vielleicht einen im Keller liegen müsste mal nachschauen. Allerdings sind wir momentan noch in Ungarn melde mich wenn ich zurück bin. Was ist den mit Deinem Fühler ist der hinüber? Gruß Klaus

  • »PaPa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Chillan

Beruf: Auswanderer

Fahrzeug: MB 508d

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 29. Mai 2012, 18:53

Hallo Schorsch habe vielleicht einen im Keller liegen müsste mal nachschauen. Allerdings sind wir momentan noch in Ungarn melde mich wenn ich zurück bin. Was ist den mit Deinem Fühler ist der hinüber? Gruß Klaus
Hallo Klaus , jo so wie es ausschaut fühlt der Fühler sich nicht mehr in der Lage richtig anzuzeigen ...... ich habe Temperatur anzeige meist 100 od 120 grad ....... dann zeigt er 2-3 tage mal wieder die richtige Temperatur dann spinnt er wieder .. Kabel ect alles kontrolliert müßte am Fühler liegen
Gruß Schorsch

Wohnort: Biblis

Fahrzeug: MB 508

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 30. Mai 2012, 08:24

Hallo Schorsch, ich hatte das gleiche Problem. Liegt erfahrungsgemäß nicht am Fühler. Wurde hier auch schon behandelt, liegt am Kombi-Instrument. Schteffel hat mir auf einem Alb Treffen die Kontakte im Instrument nach-gelötet seit dem ist es gut. Zuvor hatte ich auch Temperaturen von bis zu 120 Grad nach dem abstellen des Motors und der Zündung war immer alles in Ordnung. Dies machte ich manchmal sogar während der Fahrt. Motor aus, Zündung aus, und alles ist gut. Natürlich nur bis zum nächsten mal. Versuche das doch mal vielleicht ist es das selbe Phänomen. Das nach-löten ist keine große Sache gewesen, auch das öffnen nicht. Gruß Klaus

  • »PaPa« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Chillan

Beruf: Auswanderer

Fahrzeug: MB 508d

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. Mai 2012, 11:36

Hallo Schorsch, ich hatte das gleiche Problem. Liegt erfahrungsgemäß nicht am Fühler. Wurde hier auch schon behandelt, liegt am Kombi-Instrument. Schteffel hat mir auf einem Alb Treffen die Kontakte im Instrument nach-gelötet seit dem ist es gut. Zuvor hatte ich auch Temperaturen von bis zu 120 Grad nach dem abstellen des Motors und der Zündung war immer alles in Ordnung. Dies machte ich manchmal sogar während der Fahrt. Motor aus, Zündung aus, und alles ist gut. Natürlich nur bis zum nächsten mal. Versuche das doch mal vielleicht ist es das selbe Phänomen. Das nach-löten ist keine große Sache gewesen, auch das öffnen nicht. Gruß Klaus
Danke Klaus , werde ich sofort tun wie gesagt es ist genau wie Du es beschrieben hast gleiche phänomen
Gruß