Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 28. Mai 2012, 20:45

Unbekannte Komponenten im 207D (mit Bildern)

Nachdem wir uns jetzt Wochenlang intensiv mit unserem neuen 207D beschäftigt haben und sich vieles im Laufe der Zeit durch ausprobieren und Kabel-Verfolgen von selbst erklärte, bleiben am Ende noch ein paar Bauteile, die wir nicht zuordnen können. Hier habe ich es nicht geschafft, die entsprechenden Anschlusskabel zu verfolgen.

Als erstes fanden wir ein schwarzes Kabel durchgeschnittenes (oder durchgerissenes?) schwarzes Kabel, welches von diesem Bauteil zu diesem Bauteil führt. Beide Teile sind mir unbekannt, ich vermute das erste ist die Lichtmaschine?


Zweitens gibt es an der Armatur zwischen Scheibenwischer und Lüftungsgebläse einen Kippschalter, sowie oben rechts über der roten Kontrollleuchte einen Zugschalter.....ich habe bei beiden keine Ahnung, wozu sie dienen sollen (bei Betätigung des Kippschalters passiert nichts, beim Zugschalter geht die Kontrolleuchte an....vielleicht Nebelschlussleuchte?)

Drittens hat die Vorglüh-Kontrolle keine Funktion...sehe ich das richtig, dass da überhaupt nichts eingebaut ist was beim Vorglühen leuchten könnte? :) Falls ja, was gehört da richtigerweise rein?


Zu guter letzt gibt es neben der Lampe im Fahrerraum noch einen Drehregler...auch hier Funktion unbekannt und nicht überprüfbar wohin das ganze führt.


Ich bin sehr gespannt :-)

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: DB 310 Automatic

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 28. Mai 2012, 21:18

erste bild scheibenwischermotor, zweites vermutlich steuerrelais für wischer, bzw stufenschaltung für wischer

vorlühlampe da müsste wohl eine lampe rein, stärke weiß ich nicht ich würde mal 4 watt schätzen

ingo
Signatur von »ingo-« geb 1960

Kasimir

unregistriert

3

Montag, 28. Mai 2012, 21:44

Ich tippe bei der Platine auf eine Nachgerüstete Intervallschaltung für den Scheibenwischer. Wenn auf dem IC irgend etwas mit 556 am Ende Steht, ist das noch wahrscheinlicher.

Der Drehknopf vermute ich eine Helligkeitsregelung für die InnenBeleuchtung.
Wenn die Beleuchtung an ist, und du daran drehst, tut sich das was?

Gruß aus Warburg
Jörn

4

Samstag, 2. Juni 2012, 16:24

Nö, beim Drehknopf tut sich nichts, egal ob Licht an ist oder nicht.

NiceLife

unregistriert

5

Montag, 4. Juni 2012, 19:47

Vieleicht ist das der Wischerinterval...

Kasimir

unregistriert

6

Montag, 4. Juni 2012, 20:04

Nein ich tippe darauf, das der Drehregler zu einer kleinen Platine geht wo nen IC 555 draufsitzt. Das ist die einfache Bastellösung mit einem Leistungstransistor eine Helligkeitsreglung für 12 V Lampen aufzubauen. Brennt der Transistor durch, funzt das alles nicht mehr und du hast Dauerlicht.
wird nix helfen, ausbauen und Kabel verfolgen. Sollte nen dünnes Kabel mit 3 Adern sein.

Gruß
Jörn