Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »on_the_road« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: berlin

Beruf: Fotograf

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 16. Juni 2012, 10:31

Welche Spüle / Pumpe / etc ?

Moin Leute,

eine ziemlich banale Frage, aber trotzdem soll sie ja gelöst sein:
Ich möchte eine Spüle in meinen 508 einbauen, ohne Abtropfzone, einfach nur eine Spüle.
Ich weiß nicht, wo ich da anfangen soll, meine Suche war bis jetzt ziemlich unergiebig irgendwie...man muss doch da keine "Camping"-Ausrüstung nehmen, sondern es geht auch "normal", oder wie ist das?
Was ich dann als Pumpe und weiteres Zubehör nehmen müsste, wüßte ich auch gerne.

was nehmt ihr da so? Modelle / Marken, ich nehme jeden Hinweis gerne an... ;)

Wohnort: München

Fahrzeug: LF 408 Bj.72 + 207 Bj.79

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 16. Juni 2012, 11:30

Hallo,

sowas vielleicht ?

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-…moegl-/64303757

Gruß Helmut
Signatur von »chefbiber2000« Der späte Wurm verarscht den Vogel

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 16. Juni 2012, 11:42

wenn die spüle das loch in der mitte hat, fliesst das wasser auch ab, wenn du bisschen schräg stehst.

falls du einen günstigen eigenbau machen willst:
guck dich im ein-euro-laden oder so nach edelstahlschüsseln mit kleinem rand um. loch unten reinsägen und abflussrohr/siphon anschließen. z.b. sowas:
http://www.kaufhaus-stolz.com/p1506_Edel…sel%2024cm.html

  • »on_the_road« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: berlin

Beruf: Fotograf

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 16. Juni 2012, 11:49

Hallo,

sowas vielleicht ?

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-…moegl-/64303757

Gruß Helmut


Vom Aussehen finde ich die schon mal gar nicht schlecht, das geht in die richtige Richtung...

wenn die spüle das loch in der mitte hat, fliesst das wasser auch ab, wenn du bisschen schräg stehst.

falls du einen günstigen eigenbau machen willst:
guck dich im ein-euro-laden oder so nach edelstahlschüsseln mit kleinem rand um. loch unten reinsägen und abflussrohr/siphon anschließen. z.b. sowas:
http://www.kaufhaus-stolz.com/p1506_Edel…sel%2024cm.html


Das mit dem Loch in der Mitte sind eben genau die Sachen, die man als Neuling nicht weiß, daher danke für den Hinweis!
Und was Hahn und Pumpe angeht, gibt es da etwas besonderes zu beachten?

Wohnort: Karlsruhe

Fahrzeug: DB 310 Automatic

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 16. Juni 2012, 11:58

wasserversorgung
entweder über tauchpumpe, die im kanister hängt und über den Wasserhahn, der einen elektrischen anschluß hat eingeschaltet wird, das ist eine kleine günstige lösung
funktion, wasserhahn auf, wasser läuft, mengenmässig eher nicht regelbar

oder über druckwasserpumpe mit druckausgleichsbehälter, wassewr hahn auf, wasser läuft je nach stellung des hahns, mehr oder weniger.
eleganter, teurer


ingo
Signatur von »ingo-« geb 1960

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 16. Juni 2012, 12:07

ich mache einen 5l kanister über das waschbecken, der hat einen auslaufhahn. ohne pumpe.
wenn er leer ist, wird er ausgetauscht. bischen umständlich, verbraucht aber dafür keinen strom für die pumpe.

hatte mal eine einfache tauchpumpe+wasserhahn, da hat sich dann so schlieriges zeugs auf der pumpe und dem schlauch drauf abgesetzt. das geht aber mit corega-tabs & co weg.

informieren kannst du dich z.b. bei fritz-berger.de, movera.de, reimo.de. da gibts auch boiler für warmwasser und so, falls du das gerne hast.

bestellt habe ich auch schon bei womoserv.de.

  • »on_the_road« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: berlin

Beruf: Fotograf

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 16. Juni 2012, 12:29

OK, danke für eure Infos, jetzt weiß ich in etwa wenigstens, wonach ich suchen muß. Boiler und so brauche ich zum Glück nicht, ich möchte es schlicht halten.

Wohnort: München

Fahrzeug: Postkutsche, KögelKofferSprinter

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 16. Juni 2012, 18:33

http://www.ebay.de/itm/Edelstahl-Spulbec…=item27be51a5ce

ist ne schöne alternative, hab ich im "bad". ausserdem findest du bei ebay auch ältere spülen oder kombis, echt billig. Hab vor jahren meine kleine koch und spülkombi für 15,. erstanden.

the cat

unregistriert

9

Samstag, 16. Juni 2012, 18:41

Tip?

Nun- um das "Ablaufproblem" zu umgehen, habe ich meine kleine edelstahl spüle
35cm x 22 cm
so eingebaut, dass der Lochausschnitt "spannt".
Hab mit der Stichsäge leicht "gewackelt"-
somit klemmt die spüle gut fest, aber zur Not kann ich sie anheben, und das Zeug ablaufen lassen.
ALLERDINGS ist der Ablauf in nen kanister immer problematisch.
ENTWEDER ist der Kansiter geruchsdicht, DANN läufts ned ab, wegen gegendruck,
oder es läuft ab, aber dafür stunkts-
ich lege mein Abwasserschlauch nun dirket durch den fahrzeugboden, weg vom Einstig.
Wenn ich nicht will, dass es versickert, oder auf Asphalt stehe, stell ich ne Wanne drunter.
und sonst- wech damit.
Meistens spüle ich eh draussen.- die grösseren Sachen und so

Wohnort: Jaderberg

Fahrzeug: MB 307 Variomobil

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 17. Juni 2012, 02:53

Spüle

Habe hier noch eine braune rechteckige ( Emalie )Spüle liegen. Gegen Erstattung der Portokosten geht sie nach Berlin auf reisen. ;-)

Melde Dich bei Int.

Frank