Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 27. Oktober 2003, 20:59

Hallo.
Ich kann vielleicht billig ein Caravan Burstner 480 Holiday kaufen, so dass ich die innenausstattung nutzen kann beim umbau des Wagens.
Ich woltte mal wissen ob das ne gute Idee im algemeinen ist.
und weiter will ich spezifiek wissen
-ob in dieser caravans Burstner 480 baujahr 1990 leichtes mobelmaterial verwendet
ist
-ob die Kuhlschrank geeignet is zum benutzen in ein Camper (es ist ein Electrolux
RH 270).
Der heutige Eigner kann mich nichts weiteres sagen und der wohnt 250 km von hier entfernt also versuch ich es hier.
Vielleicht is auch noch Electronic un Wassertank und noch Sowas drin?

Ich bin gespannt ob einer von uns mehr druber weist und mir etwas druber sagen kann.


gruss

Sjon

Buchhalter

unregistriert

2

Dienstag, 28. Oktober 2003, 00:10

hallo sjon,
diesen gedanken hatt ich erst kürzlich auch, hier in der oberpfalz (nordostbayern) kostet aber entsorgung der resthaut (alu-sandwich) so 150-200 euros.........erkundig dich da mal vorher!!!
wenn ne truma 3000er - serie eingebaut ist, da hab ich eine in meinem 406er drin, ist 20 jahre alt und funzt absolut zuverlässig (batterien auf reserve mitnehmen 2xAA)
liebe grüsse nach holland (ich liebe holland, obwohl ich noch nie dort war)
gerhard alias buchhalter

Wohnort: Erica (Dr) Niederlande

Beruf: Das wolt ihr nicht wissen

Fahrzeug: MB - 814 Bj 93

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Oktober 2003, 21:25

Halo sjon
Ich habe ein sparkasse gekauft und die aus geslachtet- http://www.mb-mobil.de
kuche mahl auf die seite klikke auf galerie und dan Bertus und Ria
ich habe auch ein wohnwagen gekauft, und die dan in der sparkasse ein gebouwd
man kan alles einbouwen,

Grusse Bertus
Signatur von »berriaaf« Unsere Wohnmobil homepage: Camper-freaks

Facebook : http://www.facebook.com/profile.php?id=100000906513387

Unsere wohnmobil Stellplattz : https://www.facebook.com/groups/achteroperica/?fref=ts

4

Dienstag, 4. November 2003, 23:47

[cite]hallo sjon,
diesen gedanken hatt ich erst kürzlich auch, hier in der oberpfalz (nordostbayern) kostet aber entsorgung der resthaut (alu-sandwich) so 150-200 euros.........erkundig dich da mal vorher!!!
wenn ne truma 3000er - serie eingebaut ist, da hab ich eine in meinem 406er drin, ist 20 jahre alt und funzt absolut zuverlässig (batterien auf reserve mitnehmen 2xAA)
liebe grüsse nach holland (ich liebe holland, obwohl ich noch nie dort war)
gerhard alias buchhalter[/cite]

Danke. Hab nachgefragt.
Kann einfach nur die innenausstattung kaufen ohne die rest los werden zu mussen.
Heizung weis ich nicht obs das gibt.
Sollst mal nach Holland fahren, auch wenns nur einmal in Leben ist. Ps, hier gibts immer Kaffee




[cite]Halo sjon
Ich habe ein sparkasse gekauft und die aus geslachtet- http://www.mb-mobil.de
kuche mahl auf die seite klikke auf galerie und dan Bertus und Ria
ich habe auch ein wohnwagen gekauft, und die dan in der sparkasse ein gebouwd
man kan alles einbouwen,

Grusse Bertus[/cite]

Hallo Bertus.
Ich habe auf die seite geklikt und gekuckt. Is seer interessant.
Wollte eigenlich noch wohl wissen ob das holz was drin is leicht oder schwer is?
Weist du das?

Grusse

Sjon

Buchhalter

unregistriert

5

Mittwoch, 5. November 2003, 09:36

Sollst mal nach Holland fahren, auch wenns nur einmal in Leben ist. Ps, hier gibts immer Kaffee

@Sjon
wenn du mal in Bayern sein solltest, auch hier gibts Kaffee :-), und ne Stellmöglichkeit für Bussi auf Privatgrund (1-3 Übernachtungen kein Problem)
...und weiterhin guten Ausbau deiner Ambulance

Grüsse Gerhard alias Buchhalter

Wohnort: Oberpframmern

Beruf: hab ich

Fahrzeug: LP 608 - H

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. November 2003, 10:57

Tag zusammen,
ich hab mir das auch schon mal durchgehirnt.
aber was mich dabei etwas abschreckt sind weniger die Kosten der Altfahrzeugentsorgung, sondern vielmehr die möglichen und notwendigen Nachbesserungen um das Interieur einigermaßen passgenau da in`s Bussi zu bringen.

generell finde ich die Idee gut.

Überlegung zum Gewicht:
Ein Wohnwagen wird auch an einen PKW hingehängt.
deshalb muß er so leicht wie möglich und so Stabil wie nötig sein.
ich kann mir deshalb nicht vorstellen, daß da sehr schwere Teile verbaut werden.
(auch ein Wohnwagen soll ja von einem möglichst großen Fahrzeugbereich gezogen werden können. das liegt doch schon im Interesse der Hersteller.

Womit ich mich noch plage, ist die Arbeit, die dabei entsteht wenn Du alles anpassen mußt. Das könnte ich mir als KO kriterium vorstellen.

und einen Wohnwagen ohne Heizung - hmm würd mich wundern, denn auch im Spätsommer kann es schon mal ziemlich frisch werden.
Da ist ne Heizung doch eigentlich kein Luxus mehr.

das sind meine Gedankengänge dazu

so long


Schteffl
Signatur von »Schteffl« Freiheit bedeutet selber entscheiden zu können, was man definitiv nicht will

7

Samstag, 15. November 2003, 15:12

Als ich dann voriger Woche endlich mal die Entscheiding gemacht hatte hebe ik angerufen. War der schon verkauft.

Eigentlich nu gut.

Heb jetzt ne andere Angebot bekommen. Innenaustattung eines Fabrikscampers auf Basis von 508 oder 608, mit kuhlschrank und heizing usw fur 400. Soll ich das tun?
Sieht auf den Fotos ganz gut aus, ein bischen wie die Reimo T4 campers.
Viel Werk das Raushohlen?

John

MB608Treiber

unregistriert

8

Montag, 17. November 2003, 08:48

Sjon,

wo ist Dein Problem? Du fährst einen 508, kannst alles aus einem 508 haben, das passt doch! Was ist denn da alles drin? 400 Euronen sind doch ein guter Kurs wenn die Teile sauber und ordentlich sind und funktionieren! Wie alt ist das Zeug denn?

Ausbauen ist immer leichter als einbauen....

Tschööö

Jörn

9

Dienstag, 18. November 2003, 00:00

[cite]wo ist Dein Problem? Du fährst einen 508, kannst alles aus einem 508 haben, das passt doch! Was ist denn da alles drin?[/cite]

da haste recht. Ist Eigentlich gar kein Problem.

[cite]Was ist denn da alles drin?[/cite]
Kasten ( so wie bei Reimo T4 )
Kochplatte, Wasserhahn, Kuhlschrank und ein Heizung. Das wars Glaube ich.

[cite] Wie alt ist das Zeug denn?[/cite]
Ich Weis eigentlich nicht ob das Alt ist oder so.
Es soll ein Fabrikscamper sein. Weis nicht wenn die Genau wann die Gemacht sind. Werd bestimmt ende 80er sein oder?

Ich frage mich dann doch wie lange es dauert ehe so was ausgebaut ist.
Habe nur ein ganzen Tag. Ob das Genugen wird?

john

MB608Treiber

unregistriert

10

Dienstag, 18. November 2003, 08:39

Moin John,

es kommt auf den Preis an und ob die Sachen noch funktionieren und deren Zustand. Für 400 kann es ein Schnäppchen sein, es kann aber auch keines sein, ansehen.!

Ich habe Dich so verstandnen das die Sachen in einem 508 eingebaut sind, hat der kein Warmwasser? Nasszelle? Was ist mit den Möbeln? Gib mal Gas junge, die ersten Freaktreffen stehen an, da musste hinkommen und fertig sein!:-O:-O8-)8-)

Tschöööö

Jörn

11

Dienstag, 18. November 2003, 21:42

[cite]hat der kein Warmwasser? Nasszelle? Was ist mit den Möbeln?[/cite]

Nee hat kein Warmwasser. Und auch keine Nasscelle (wenn du Dusche meinst?).
Aber fur die Rest is Glaub ich alles drin. Mobel sehen so auf die Foto gut aus.

Tsja das wird glaub ich noch schon \"zwei oder drei Wochen\" dauern furs Fertig is.

Und dann muss ich eigentlich noch andere Reifen, ein anderse Getriebe und Servolenkung


Wenn ist Treffen dan?

gruss Sjon