Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kasimir

unregistriert

1

Sonntag, 17. Juni 2012, 21:24

Füllstand in Wassertanks halbwegs genau messen

Hallo Leute,
ich hab mal eine Frage.
Vielleicht hat von euch einer es schon realisiert. :T
Ich dachte, ich frag mal, bevor ich das Rad neu erfinde.
Ich möchte den Wasserstand im Frischwassertank und im Abwassertank messen.
Mir reicht nicht wirklich 2 LEDs, eine für Voll, eine für Leer. :=(
Ich weiß es gibt von KEMO so teile mit 10 LED, aber ich will keine 10 Löcher in den Tank bohren. #grummel1
Optimal wäre ein analoger Messwertgeber, wie der Geber aus einem Dieseltank.
Nur den Kraftstoffgeber will ich nicht in den Trinkwassertank einbauen. #flop
Daher meine Frage, kennt jemand von euch solche Geber zu erträglichen Preisen.
Das Ding an die vorhandene Anzeige basteln ist nicht das Problem für mich.

Gruß aus Warburg
Jörn #weisse-fahne1

Wuestenmaus

unregistriert

2

Sonntag, 17. Juni 2012, 21:53

Hey Jörn ,,

versuchs mal hiermit

http://www.ebay.de/itm/320741105998?ssPa…984.m1423.l2649

LG

Bernd

Kasimir

unregistriert

3

Sonntag, 17. Juni 2012, 22:15

Danke Für den Link, nur das scheint für Kraftstoffe zu sein.
Hab dem Verkaüfer ne mail geschickt und gefragt, ob das auch für Trinkwasser tut.
Gruß
Jörn

4

Montag, 18. Juni 2012, 05:46

Danke Für den Link, nur das scheint für Kraftstoffe zu sein.
Hab dem Verkaüfer ne mail geschickt und gefragt, ob das auch für Trinkwasser tut.
Gruß
Jörn

Das ist doch dem Gerät vollkommen egal, ob es Diesel oder Wasser mißt. ;-)

MartinBenz508

unregistriert

5

Montag, 18. Juni 2012, 07:30

Füllstandsonde - kost ca 20 eur

Kauf Dir im Campingfachhandel eine ganz normale Füllstandsonde. Die Indikatoren werden je nach Tankhöhe entsprechedn gekürzt und die verfügbaren Anzeigeeinheitenm funktionieren dann richtig. Dazu brauhcts nur ein Loch...

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 18. Juni 2012, 08:48


Das ist doch dem Gerät vollkommen egal, ob es Diesel oder Wasser mißt. ;-)


Vom Messprizip her hast du recht. Aber ob ein Diesel-Geber ausreichend korrosionsfest ist? Außerdem sind die Dieselgeber ziemlich verwinkelt gebaut, gibt herrliche Ecken, an denen sich der Biofilm breit machen kann...


Ich würde auch entweder auf ein fertiges Gerät zurück greifen, oder 2 Edelstahl-Stangen in den Tank montieren und den Widerstand messen / anzeigen. Möglichst keine Gewindestangen nehmen, wieder wegen des Biofilms...


Andi

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 207D, XT350

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 18. Juni 2012, 09:21

Signatur von »ärpe« alles wird gut

HarunAlRaschid

unregistriert

8

Montag, 18. Juni 2012, 18:37

hier steht nix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (19. Januar 2015, 23:48)


Wohnort: Bielefeld

Fahrzeug: DB 609D + T3 Syncro

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 18. Juni 2012, 19:39

Genau -

2 Löcher, 2 winkelige Anschlußstücke, dazwischen durchsichtigen Schlauch - fertig!

Wenn man denn das sehen kann... ;-)

...meint Peter
Signatur von »Bielefelder_Düdo« Der Weg ist das Ziel!

MartinBenz508

unregistriert

10

Montag, 18. Juni 2012, 21:06

da kann ich auch gleich in den Tank schauen.

erstens sind die eh so halb-durchsichtig - zumindest ich kann den Füllstand sehen, und dann gibts da ja auch noch so ne Öffnung...

aber ich glaub das will er nicht...

ich bin im übrigen auch ganz ohne jede Anzeigeeinheit quer durch den halben Kontinent und noch weiter gekommen...