Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »buspainter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oldersbek

Fahrzeug: MB 307 mit Mabu-Koffer und H / T3

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 18. Juni 2012, 20:40

Froli und MDF Platte

Moin,
möchte mein frisch erworbenes Froli-Federsystem verbauen, benötige dazu als Ersatz für den Lattenrost eine Platte. Diese soll (Bett ist 210x130 groß) rundherum aufliegen, zudem zweimal quer unterstützt werden. Wollte Birke Multiplex (9mm) verarbeiten. Der Herr im Baumarkt riet aber zu MDF Platte (12mm) und sagte,die würde auch jede Menge Löcher (Belüftung von unten) vertragen, ohne zu biegen. Ist billiger als die Multiplex,aber auch schwerer. Was meint ihr?
Gruß, Michael

Wohnort: Wald Michelbach

Beruf: reisender Holzwurm

Fahrzeug: MB613 Navarra Crossfire u.a.

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 18. Juni 2012, 21:06

Nein.Nimm Birke. Der Baumarktfuzzi lügt.

regentrude

unregistriert

3

Montag, 18. Juni 2012, 22:52

seh ich genauso.

mdf wird bröselig, wenn löcher drin bei feuchtigkeit / kondensat im winter.

gutes gelingen
magda

the cat

unregistriert

4

Dienstag, 19. Juni 2012, 08:52

mdf ist abfallbeseitigung....ich nehm birke multiplex 15 mm
---scheiss aufs gewicht- wofürhabich nen 5 to.
:-O

5

Dienstag, 19. Juni 2012, 22:00

ich bin auch für multiplex. wir haben 18 mm genommen und sogar noch zwei aluprofile drunter geschraubt. super stabil.

Wohnort: Göppingen

Fahrzeug: 410D+Lyding-GfK-Aufbau

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Juni 2012, 22:52

Multiplex! Stabil, leicht(er), verzieht sich nicht. 9mm müssten reichen; möglicherweise mit zwei Alu-Profilen oder gehobelten Dachlatten oder Winkelleisten rundum stabilisieren.

Gruß geloni

  • »buspainter« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Oldersbek

Fahrzeug: MB 307 mit Mabu-Koffer und H / T3

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Juni 2012, 23:37

Moin und danke für die Rückmeldungen. Werde eure Ratschläge befolgen.
Gruß, Michael