Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

bakalla

unregistriert

1

Sonntag, 22. Juli 2012, 00:08

magirus m130 ladefehler

hey leute ich schraube gerade an einem magius m130 und er nimmt keine ladespannung auf....
lichtmaschinenproblem? eventuell die kohlen? könnt ihr mir helfen

danke.... #winke3 .

wulfmen

unregistriert

2

Sonntag, 22. Juli 2012, 00:30

alles kann nichts muss sein
brennt denn die batterie-ladekontrolle,wenn der schlüssel die zündung anstellt?

keilriemenspannung geprüft?

wann trat das problem denn auf?

wulf

bakalla

unregistriert

3

Sonntag, 22. Juli 2012, 00:53

ja macht er er ich tipp mal auf die lichtmaschine......

bakalla

unregistriert

4

Sonntag, 22. Juli 2012, 00:54

ja vor 2 wochen

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Juli 2012, 08:45

Moin Moin !

Mit diesen dürftigen Angaben kann man nun wirklich nicht helfen !

Zitat

er nimmt keine ladespannung auf
darunter würde ich verstehen ,dass die Batterien keinen Strom annehmen ,wenn du ein Ladegerät anschliesst ...

Zitat

ja vor 2 wochen
Ich glaube ,Wulf hat das anders gemeint ,da es für eine Fehlersuche völlig unerheblich ist ,ob der Fehler Freitags um 17:38 Uhr oder Dienstags um 07:57 Uhr auftrat. In dem Zusammenhang ,wenn hier jemand fragt ,wo ein Fehler auftrat ,ist es auch nicht hilfreich,wenn die Antwort bspw. lautet " Auf der AB 7 bei km 108 ! "

Also wenn ich das hier richtig verstehe ,brennt die Ladekl ,aber die Lima lädt nicht. Es wurde zwar nichts dazu geschrieben ,aber ich vermute mal weiterhin folgendes :
Die Ladekl erlischt bei laufendem Motor
Es ist eine Drehstromlima verbaut

In diesem Fall würde ich die Kohlen schon mal zwar nicht völlig ,aber doch so ziemlich ausschliessen.

Weiterhin vermute ich mal, dass die Batterien i.O. sind und der Motor ohne Starthilfe mit seinen eigenen Batterien anspringt.

Solange diese Vermutungen nicht verifiziert oder negiert worden sind,halte ich alles weitere für sinnlos.

MfG Volker

bakalla

unregistriert

6

Sonntag, 22. Juli 2012, 09:34

sorry meiner nicht genauen beschreibung leute.....

allso ja die batterien sind neu und wenn man mit dem lkw fährt ladet die licht maschine nicht die batterien.....ladestrom.....??????

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 22. Juli 2012, 19:59

Ich kann auch wortfaul !

Zitat

Die Ladekl erlischt bei laufendem Motor
?????????

Zitat

Es ist eine Drehstromlima verbaut
???????????

Zitat

wenn man mit dem lkw fährt ladet die licht maschine nicht die batterien....
woher weist du ??????

Sparkassenmobilist

unregistriert

8

Sonntag, 22. Juli 2012, 22:22

:-O :-O :-O

mann mann mann....

schreib doch mal was er macht !!!

also Zündung an... Brennt die Ladekontrollleuchte??? (das ist die Rote (oft mit Batteriesymbol)

Motor starten... erlischt diese Lampe?? (evt. auch einmal gas geben)

Und dann auf Antwort hier warten,....


Peter

bakalla

unregistriert

9

Montag, 23. Juli 2012, 21:14

hey leute
ich hirnie das ich da nicht drauf gekommen bin......das kabel von der lichtmaschine zur batterie war kaputt

danke :=(

Sparkassenmobilist

unregistriert

10

Montag, 23. Juli 2012, 22:39

hmmm

wenn du den Motor längere Zeit so hast laufen lassen ist jetz deine Lima auch kaputt 8-(

weil nämlich die dioden abgeraucht sind


Peter