Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Feldkoch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Flensburg

Fahrzeug: L407D-KA

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 4. August 2012, 12:03

Inspiration für Bett in 407 gesucht...

Hallo!

Suche immer noch nach einer praktischen Idee für ein Betteinbau

Fzg: 407 DoKa, Rücksitzbank auf 2 Plätze hinter'm Fahrer reduziert, um die Seitentür als Einstieg für "Wohnraum" verwenden zu können. Hecktüren wären für die reguläre Verwendung nicht so wichtig...

Hab schon mal nach Bildern gesucht... hier aber iwie nix gefunden... hmmm... vll falsche Begriffe eingegeben??

Vielen Dank für eure Inspirationen... #winke3

Andreas.

Wolli32

unregistriert

2

Samstag, 4. August 2012, 12:40

Du hast PM.

Reini 11

unregistriert

3

Samstag, 4. August 2012, 14:06

RE: Inspiration für Bett in 407 gesucht...

Hallo!

Suche immer noch nach einer praktischen Idee für ein Betteinbau

Fzg: 407 DoKa, Rücksitzbank auf 2 Plätze hinter'm Fahrer reduziert, um die Seitentür als Einstieg für "Wohnraum" verwenden zu können. Hecktüren wären für die reguläre Verwendung nicht so wichtig...

Hab schon mal nach Bildern gesucht... hier aber iwie nix gefunden... hmmm... vll falsche Begriffe eingegeben??

Vielen Dank für eure Inspirationen... #winke3

Andreas.



HALLO ICH BIN REINI 11 aus Österreich.
Ich habe für das Führerhaus ein Bett zum Aufhängen gemacht mit einer 3 Teiligen Matratze aus Schaumgummi.
Einfach einen Lattenrost in 2 Teile geschnitten (Verhältnis 3 zu eins) und mit Scharnieren wieder zusammengeschraubt und zwar so wenn der Rost aufgehängt wird ,daß er sperrt und gerade hängt. 4 Ketten und am Türrahmen 4 Haken angenietet fertig.Meine Tochter hat hier 7 Urlaube geschlafen ohne Probleme. Die Scharniere habe ich auch seitlich am Holz befestigt um das ganze steifer zu bekommen.
Ps :ich fahre einen 608er BJ 75.Nachdem die Tochter nicht mehr mitfahrt habe ich das Bett entsorgt.
Hoffe Dir eine Anregung gegeben zu haben. LG Reini

Sparkassenmobilist

unregistriert

4

Samstag, 4. August 2012, 19:11

hmmm

kommt darauf was du willst.... immerBett? oder zum umbauen? Einzel oder doppelbett??

Inspiration hol ich mir immer so


Peter

wenn du auf ein Bild klickst kommst die Seite (aber das weißt sicher :D )

Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. August 2012, 14:30

ich hab hinten eine latex-matratze 140x200 quer drin. untendrunter stauraum.
3 balken quer reingebaut, da drauf den lattenrost. höhenverstellbar. bei interesse nähere infos.

Wohnort: Strau

Beruf: Maschinenbauer

Fahrzeug: T2LN1 - 711D

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. August 2012, 15:26

Meins habe ich in diesem Beitrag...
Hubbett
Signatur von »Mike« mfg
MIKE

Der Inhalt dieses Schreibens ist nur für die Adressaten bestimmt und
frei erfunden, sowie vertraulich zu behandeln.
Rechtschreibfehler, die gefunden werden, können behalten werden.
Ich habe keinerlei Verwendung dafür.

  • »Feldkoch« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Flensburg

Fahrzeug: L407D-KA

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. August 2012, 15:54

yo... gerne... :-) Danke!!

8

Mittwoch, 8. August 2012, 16:17

Bett

hi, hatte mir auch so meine gedanken gemacht und hab mich dann dafür entschieden:

ähnlich (wohl) wie bei radi8 das bett quer, 70 cm (+190 cm) und das gleiche noch mal zum ausziehen (somit hast du ein doppelbett) und wenn ich es nicht brauche, zurück schieben und darunter sitzmöglichkeiten und stauraum........ ich könnte dir evtl. mal ein paar bilder machen und zukommen lassen, wenn du magst.....
grüße
michel 8-)
ps: für bilder schick mir doch dann bitte ne mail, bin zu blöd hier bilder einzustellen..... :-|

9

Mittwoch, 8. August 2012, 17:41

407D niederes Dach

Blick nach hinten


Bett


Fussende


rechts


links


Blick aus Bett


Stau
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

HarunAlRaschid

unregistriert

10

Donnerstag, 9. August 2012, 10:45

hier steht nix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (19. Januar 2015, 23:54)


Wohnort: zwischenkölnundfrankfurt

Fahrzeug: L407

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. August 2012, 12:54

hier gibts fotos: höhenverstellbares bett 140x190

ich hatte mal ein bett 1m x 2m eingebaut, das man erweitern konnte.
das bett war längs zur fahrtrichtung, nicht quer.

den lattenrost hatte ich so gebaut, dass nur jede zweite latte festgeschraubt war.
wenn man zu zweit unterwegs war konnte man die losen latten einzeln rausziehen und auf einen balken auflegen, der auf der anderen seite festgeschraubt war.
die zweite matratze hatte ich so zurechtgeschnitten (brotmesser geht gut), dass sie genau reinpasste.

die latten waren ziemlich eng beisammen, damit die abstände nicht so groß sind wenn das zweite bett aufgebaut wird.
zwischen die latten hatte ich miniholzklötchen (ca. 1cm) geschraubt, damit nichts verrutscht.
fotos hab ich davon nicht.

12

Freitag, 10. August 2012, 15:16

hier nun mein vorschlag

hie feldkoch,
hier nun mein ausbau:


unterm bett ist stauraum....



bett zusammen geschoben, matratzen übereinander, damit man sitzen kann (tisch fehlt noch)



zweite platte vorgezogen


dito


matratze vorgezogen -liegefläche 140 x 190

vielleicht ist das ja eine anregung...
grüße
8-)