Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 15. August 2012, 07:16

Beim Kaltstart weiße Rauchschwaden und Motor ruckelt

Hallo
Seit einiger Zeit gibts morgens immer eine satte weiße Rauchfahne beim Starten, dann ruckelt der
Motor bzw. zieht unsauber. Nach kurzer Zeit ist es dann vorbei, und er läuft wie gewohnt. Das
kann auch nach einer kurzen Rast auf der Autobahn passieren, da ist er schon mal ausgegangen,
die Ventile sind schon mal eingestellt worden, das brachte aber keine Änderung, vielleicht die
Filter ..??
Dann würde ich gerne erfahren, was die Experten hier von einer Versiegelung der Quer u. Längsträger
innen mit z. B. Mike Sanders ( oder gibts Alternativen..) halten, die sind rostig und natürlich
schwer zugänglich,,,( was darf sowas kosten z. B. )
...und dann suche ich noch ne vernünftige Fettpresse, habt Ihr da ne gute Quelle ?
Gruß Paul

doka508

unregistriert

2

Mittwoch, 15. August 2012, 09:10

ohne dir angst machen zu wollen... aber weißer qualm ist meistens ein hinweis auf wasser....das wäre nicht so schön...so lange der motor kalt ist passt eine dichtung nicht.. bei erwärmung dehnt sich die dichtung aus...

3

Mittwoch, 15. August 2012, 12:09

Das das Wasser sein sollte ist schon klar, aber wieso läuft er dann nach ner Minute normal,
er hat vielleicht minimalst Wasser bzw. Ölverlust,...trotzdem zieht er ne sichtbare Fahne...
...was ist denn mit der Versiegelung der Quer . u. Längsträger, ...lohnt sowas überhaupt..
oder gibts da( preiswertere) Alternativen ?

Sparkassenmobilist

unregistriert

4

Mittwoch, 15. August 2012, 12:39

Moin..

weisser Rauch und Wasser stimmt... dann merkst du aber auch den Verlust.

Ich tippe in deinem Fall auf unverbrannten Diesel. Da es sich bessert wenn er warm wird und er dann auch wieder "rund" läuft denke ich das deine Einspritzdüsen nicht i.O. sind.

Starte ihn mal kalt und rieche deine Abgase (nicht zu doll, soll nicht gesund sein ;-)

Riecht es nach diesel??


Peter

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. August 2012, 23:42

Meine preiswerteste Alternative war nach dem Ventile einstellen eine Dose Dieselirgendwasreiniger von LM (ca. 12 Eur) Soll das eingebrannte Gerümpel von Düsen und Ventilen Lösen.
Habe das Gefühl, bei meinem Motor hat es was gebracht. Nehme an, das verkohlte Düsen nicht ordentlich einspritzen und der Diesel teilweise nur locker reindröppelt. Das gibt dann die Räucherei.
Demnächst gibt es noch eine Dose, kann nicht verkehrt sein.
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.

the cat

unregistriert

6

Donnerstag, 16. August 2012, 10:05

Dieselzusatz kommt mir nich mehr in tank-
2 mal probiert, 2 mal kaputte düsen nach 1000 km
(einmal Transit, einmal t2)

marlooon

unregistriert

7

Donnerstag, 16. August 2012, 10:21

S743 ist ne technische Vaseleine, ist da gleiche wie Mike Sanders nur billiger.

Wohnort: Aachen

Fahrzeug: LF 508 DG Metz

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. August 2012, 11:49

Meine preiswerteste Alternative war nach dem Ventile einstellen eine Dose Dieselirgendwasreiniger von LM (ca. 12 Eur) Soll das eingebrannte Gerümpel von Düsen und Ventilen Lösen.
Habe das Gefühl, bei meinem Motor hat es was gebracht. Nehme an, das verkohlte Düsen nicht ordentlich einspritzen und der Diesel teilweise nur locker reindröppelt. Das gibt dann die Räucherei.
Demnächst gibt es noch eine Dose, kann nicht verkehrt sein.


Doch, kann. Wir hatten im Gewerbe mit dementsprechend behndelten Motoren auch nur Ärger. Mein Fazit: Finger weg!

VG, Frank.

Wohnort: Heidelberg

Fahrzeug: Opel Movano

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 17. August 2012, 08:59

Meine Kristallkugel sagt: Könnte die Kopfdichtung sein.
Heller Rauch und Wasserverlust -> Wasser wird mit verbrannt

Es kann natürlich auch etwas ganz anderes sein...



Wasserverlust ist nie normal - etwas Ölverbrauch dagegen schon.
Signatur von »chicken« &irre2