Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Benz-T2

unregistriert

1

Donnerstag, 30. August 2012, 23:20

Rahmen versiegeln

Mahlzeit Gemeinde,

nach Grundentkernung und Sanierung kommt nun der Schritt des Wiederaufbaus. Als erstes möchte ich dem Rahmen, Hauptrahmen und Hilfsrahmen für Aufbau, neu versiegeln. Welche Meinung habt ihr zur Auswahl der Farbe?

Ich dachte an einen Anstrich mit Hammerit oder Brunox Epoxy und dann später, wenn er fertig ist, ordentlich Unterbodenschutz drauf. Gut wäre eben, wenn man den nur einmal mit Farbe behandeln muss.

Freu mich auf eure Erfahrungen und Meinungen!

Wohnort: Bad Tölz

Beruf: Konstrukteur

Fahrzeug: Mercedes /8 200D

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 31. August 2012, 00:20

Mahlzeit Benz T2,
vergiss ganz schnell hammerit, und schau mal hier rein.
www.korrosionschutzdepot.de ...die wissen was sie verkaufen...
soll ja wieder ein paar jahre halten, wenn man sich schon soviel arbeit macht,
grüße, rainer

Benz-T2

unregistriert

3

Freitag, 31. August 2012, 00:33

kurze Zwischenfrage: was spricht gegen Hammerit?

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 31. August 2012, 00:43

hamarit ist nur ne forübergehende lösung aber nix für dauer.

da giebt es bessere lake die auch gleich rostschutz haben. kosten zwa mehr aber sind eben qualitatif wesentlich besser. eben kein heimwerker schmonz.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

speckmann

unregistriert

5

Freitag, 31. August 2012, 07:05

Unters Auto kommt bei mir nur noch Mike Sanders.

6

Freitag, 31. August 2012, 07:58

..genau, und innen aber auch.

Benz-T2

unregistriert

7

Freitag, 31. August 2012, 12:25

wenn ich das richtig verstanden habe, ist mike sanders ein Unterbodenschutz. sollte man den rahmen zumindest vorher grundieren?

Wohnort: Lauf

Beruf: Ingenieur

Fahrzeug: 190D '60(H), 608D '70 (H)

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 31. August 2012, 12:47

Rahmen versiegeln

Also ich würde mit Brantho Korrux grundieren und mit Brantho 3 in 1 in der Wunschfarbe (schwarz).

Mike Sanders Fett könnte man zusätzlich noch anwenden, da es auch in Bereiche kriecht, wo der Lack nicht hinkommt. Wenn Du alles demontiert hast, sollte das aber ja kein Problem sein. An den exponierten Stellen ist das Fett allerdings nicht spritzwasserfest (eigentlich als Schutz für Hohlräume gedacht - für den Rahmen bringt das nix.



Wachse sind da besser geeignet. Korrrosionsschutzdepot ist eine gute Bezugsquelle. (z.B. Owatrol) Ich persönlich habe nicht aushärtendes Tektylwachs verwendet (Dynol) und damit überaus gute Erfahrung gemacht. Sieht etwas gelblich aus. Wurde früher von Porsche Werksseitig eingesetzt.
Signatur von »M_R« Sind wir nicht alle ein bisschen DÜDO?

Benz-T2

unregistriert

9

Freitag, 31. August 2012, 14:26

Das Brantho Korrux hatte ich mir auch im Depot ausgeguckt. Denke damit liegt man gut.

Wolli32

unregistriert

10

Samstag, 1. September 2012, 20:29

Würde ich auch so machen, erst Brantho, dann Wachs.

Nur mal so nebenbei, mit Brantho-Korrux 3in1 hatte ich sehr schlechte Erfahrungen (siehe Thread). Ich habe dann die Info von einem alten Malermeister gekriegt, der viel damit gearbeitet hat und eigentlich darauf schwört, daß das Produkt in der Farbe Weiss nichts taugt. Genau davon habe ich hier noch vier Liter zu verschenken. :-P
Er sagt: am besten nur rotbraun verwenden ! Hätte ich mal besser vorher wissen sollen 8-(

Wenn Du sowieso noch Wachs drauftust, reicht Brantho-Korrux Nitrofest, ist billiger.

Mike Sanders ist Super, alternativ ,und auch gut, ist Elaskon - gibbet auch bei KSD. Elaskon ist m.E. für freiliegende Holme besser (Hat hier keine Lobby, weils von der DDR kommt #pfeif1 ).

Ursprünglich für schwer zugängliche Stellen, wo Entrosten nicht möglich ist, ist "Perma-Film" --> ist Seewasserfest, Dauerelastisch, schliesst kleine Löcher selbst --> ideal für Radkästen. (Am besten Transparent verwenden, schwarz wird schneller spröde).

Ohne die Leistung aufgezählten Produkte schmälern zu wollen, bleibe ich persönlich beim guten alten "Rostegal". Mit dem habe ich sehr gute Langzeiterfahrungen !

Ausserdem ist es keine Farbe, bei welcher es auf grosse Schichtdicke ankommt wie bei Brantho. Durch seine Dünnflüssigkeit füllt es gut alle Ritzen und ich kann mit einem 2 1/2 ltr.-Pott zwei Rahmen machen. Hier kann man also richtig sparen.

Wichtig: Rostegal min. zweimal auftragen + Kunstharz-Härter verwenden. Rostegal hat nach dem Trocknen eine glänzende rotbraune, geschlossene Oberfläche, welche keinen Decklack mehr benötigt. Ist ein Decklack erwünscht, Rostegal nicht anschleifen !! Stattdessen auf die eben angetrocknete Oberfläche Haftgrund auftragen ("Allgrund" ist gut), und darauf dann den Decklack.

Owatrol wurde hier erwähnt, ist eher problematisch. Steht alles auch bei KSD: Owatrol reagiert mit Rost und haftet da gut, soll aber nicht vorsorglich auf blankem Metall verwendet werden. Kann unter dem Decklack weiterfliessen und zu welliger Oberfläche führen. Da es den Rost auch über längeren Zeitraum weiter unterwandert, blähen rostige Stellen auf, und reissen den Decklack/Wachsschicht auf. Owatrol wird hauptsächlich in Schiffen in schwer zugänglichen Stellen verwendet, z.B. die Bilgen, hier ist es dann Sinnvoll (weils nicht schön sein muss).

Viel Spass dabei,

Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Wolli32« (1. September 2012, 23:49)


Benz-T2

unregistriert

11

Dienstag, 4. September 2012, 23:22

hab mir jetzt den brantho korrux bestellt....werde über erfahrungen berichten