Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Wohnort: Kierspe

Fahrzeug: MB 510 VARIOMOBIL 650

  • Private Nachricht senden

201

Mittwoch, 16. Januar 2013, 19:44

Ich habe vor hin den SAT Receiver abgeschraubt und dem Experten von EXPERT den allerwertesten aufgerissen 8_) zwei Wochen alt und schon Defekt :=( nur im Laden lief das Ding wieder und der Experte wollte mir begreiflich machen das der Receiver in Ordnung ist und ich Blöd bin 8-( auf meine Aussage hin das dem Receiver die Fahrt im kalten Auto vielleicht gut getan hat da er sich da abgekühlt hat meinte er das er gar nicht Warm werden könnte da er ein externes Netzteil hat (!) dann wollte er den Receiver zu Probelauf da behalten,nach einer längeren Diskusion (gefühlt 1 Stunde) hat er mir dann einen NEUEN gegeben den habe ich dann wieder an das SAT Kabel geschraubt.

202

Mittwoch, 16. Januar 2013, 22:17

Ich reise
reise
reise

und habe nix zu schrauben
und wüsste heute nicht, was ich morgen schrauben sollte.





Will selber keines eurer Fahrzeug haben,
an dem dauernd geschraubt werden muss.








Und mein Ölverbrauch
liegt bei 0,2 ltr. auf 1.000 km.




Da muss ich irgendwie toll geschraubt haben,
doch ich weiss:
1. davon nix,
aber eines bestimmt:
2. man kann auch ein Auto zu Tode schrauben
oder
3. `ne Schraube ist locker - fragt sich nur wo?






Doch wichtiger ist etwas ganz anderes,
aber das wissen hier andere viel besser
und haben doch keine Ahnung davon










was ein Leben
ohne Schrauben
wert ist.




























ES IST UNBEZAHLBAR!
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

203

Montag, 18. Februar 2013, 20:21

Moin.

Ich reise ... und habe nix zu schrauben ... Doch wichtiger ist etwas ganz anderes, aber das wissen hier andere viel besser und haben doch keine Ahnung davon, was ein Leben ohne Schrauben wert ist. ES IST UNBEZAHLBAR!

Ist diese Sichtweise evtl. verursacht durch Neid, oder einfach nur die Folge eines Sonnenstichs...? #sonne1

Ich habe in meinem Leben viel geschraubt, an Fahrrädern, Autos, Motorrädern, Bauwerken, Möbeln und sonstigen technischen Konstruktionen, habe selber Dinge konstruiert und zusammengeschraubt, habe damit viel Geld verdient, viel Geld gespart, und es hat mir meistens sogar Spaß gemacht. Und hinterher war ich stolz auf das was ich geschafft habe, bin an den neuen Herausforderungen gewachsen und habe viel neues dazugelernt. Und hinterher kam ein tolles Glücksgefühl, wenn ich etwas fertig geschraubt hatte. :-O Und sogar ohne irgendwelche Tabletten einzuwerfen ;-) :

Und ich nehme täglich eine Tablette - guckstu: Ferox-Tabs

Und so war das auch heute:

Bin zur Werkstatt gefahren (worden), habe rote Nummern am orangen 307D drangeschraubt mit Klebeband drangeklebt, und habe den nach Hause in die Einfahrt gefahren. Dann habe ich etwas geflucht, die leere Batterie aus meinem grünen W124er 300TD ab- und rausgeschraubt, die volle aus meinem schwarzen W124er 300TD rausgeholt und im grünen drangeschraubt, um die roten Nummern zurück zu bringen. Dann, wieder zu Hause, habe ich die leere Batterie ans Ladegerät drangeschraubt drangeklemmt. Anschließend habe ich 6 Vierkantrohre 40 x 40 x 2 in der Länge von jeweils ca. 1,50 m aus dem Dach vom Spriegel rausgeschraubt (die brauche ich für unseren neuen Fahrrad-Heckträger), diese jetzt fehlenden Teile habe ich durch Hölzer ersetzt und diese mit Spax-Schrauben festgeschraubt:



Und währenddessen haben die Kinder riesigen Spaß dabei gehabt, die Rampe vom orangen 307D-Pritschenwagen rauf- und runter zu rasen... #jippie1 #jippie1

Und jetzt bin ich total zufrieden mit dem heutigen Tag. :-O
Und gleich schraube ich noch sowas auf: #jever

Ma-Ke 8-)

P.S.: Gereist bin ich überigens auch sehr viel in meinem Leben, mache das immer noch viel und gerne, und weiß auch was Reisen wert ist...
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ma-Ke« (18. Februar 2013, 20:35)


Wohnort: Aachen

Fahrzeug: LF 508 DG Metz

  • Private Nachricht senden

204

Montag, 18. Februar 2013, 21:26

Heute endlich das 1979er Blaupunkt Lübeck in den 508 geschraubt, angeschlossen und über den ehemaligen SEL-Funklautsprecher den wunderbaren Mono-Klängen gelauscht. :-)

Jetzt hoffe ich nur noch, die originale Blende dafür wiederzufinden ...!

VG, Frank.

Wohnort: Lilienthal bei Bremen

  • Private Nachricht senden

205

Montag, 18. Februar 2013, 22:22

Heute am 609 d die Radläufe und viele Ecken und Kanten mit Hot Fluid eingesprüht und mal wieder das Fahrzeug abgeschmiert. Wetter war einfach zu gut dafür.
Grüsse aus Lilienthal, der Rumtreiber
Signatur von »rumtreiber« Bisherige Womos: Hanomag F20, VW T3, Opel Bedford Hymer, Ford Transit Diesel Hymercamp, Hymer 620 auf MB 207 Basis, MB 206 D Eigenbau mit SoliferWohnwagen, Mercedes 609 D Ex-Krankenwagen Grenzland L 900 auf Mercedes 711 D Zur Zeit mit einem Tabbert Wohnwagen Comtesse 545 unterwegs und auf der Suche nach einem neuen passenden Gefährt.

und noch etwas........
es ist später als Mann / Frau denkt.......drum tut es, macht es einfach.......

eifler 617

unregistriert

206

Montag, 18. Februar 2013, 22:42

Im Garten gesessen,
Erwartungen heruntergeschraubt und
Nachbarn zum Kaffee eingeladen.

Schön,
Volker #kaffe

Wohnort: Burg

Fahrzeug: Mercedes Vito 638, Peugeout 208

  • Private Nachricht senden

207

Mittwoch, 20. Februar 2013, 19:38

Bei den heutigen Temperaturen habe ich auf jegliche Bastelaktion an meinem Pinky verzichtet und statt dessen eine eine Kabelhalterung am Schreibtisch meiner Frau angeSCHRAUBT.
Signatur von »eliminator0815« Leben heißt, unterwegs zu sein. Nicht, möglichst schnell anzukommen.

208

Mittwoch, 20. Februar 2013, 19:54

Weil es mein zuverlässiger Düdo forderte,
habe ich ihm heute den Saharasand und den Atlasstaub abgewaschen.
Dabei wurden allerdings auch ein paar Schrauben nass,
die ich anschliessend liebevoll ablederte.

Mehr gab es an dem guten Ding einfach nicht zu tun,
weil er meine sonstige und regelmässige Ganzkörperpflege zu schätzen weiss
und bisher ehrlich dankte.







Und Du?
Schraubst Du immer noch
oder kannst Du endlich fahren?
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

carpelux

unregistriert

209

Mittwoch, 20. Februar 2013, 21:50

Ich habe die Tage an meiner neuen Website geschraubt... ;)

210

Samstag, 23. Februar 2013, 10:06

ich müsste bei meinen 609 mal das Oel und Filter wechseln, ein Nebelscheinwerfer ist auch noch Blind.
Mir ist es nur zu Kalt. ;-(
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

211

Samstag, 23. Februar 2013, 10:18

Moin,

Gestern gefühlte 1000 Schrauben in Holz geschraubt ....................... :-O
Jetzt schraubenfreies WE

Gruß Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

doka508

unregistriert

212

Samstag, 23. Februar 2013, 10:55

... bei dem pontiac bonneville die liegefläche verkürzt, weil da eine rückbank rein soll... ist auch schon angepasst.... und nächste woche geht er zum sattler, den dachhimmel erneuern.

pic 1

pic 2

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

213

Samstag, 23. Februar 2013, 18:42

Moin.

Bei unserem orangen 307D habe ich die 4 sehr guten 2 Jahre alten 185er Reifen (die ursprünglich mal an unserem 207D-WoMo dran waren) abgeschraubt, und unter unserem Wohnmobil habe ich den Reservereifen abgeschraubt, und diese 5 Reifen habe ich dann verkauft und statt dessen die uralten Winterreifen vom Käufer der Reifen am orangen 307D drangeschraubt, damit der noch rollfähig bleibt:



Ma-Ke 8-)

P.S.: Und im WoMo habe ich den Beifahrersitz abgeschraubt, dann die Wohnraumbatterie abgeschraubt und ans Ladegerät geklemmt.
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ma-Ke« (24. Februar 2013, 03:11)


Wohnort: Liezen

Fahrzeug: MB 307D (OM616) Tabbert

  • Private Nachricht senden

214

Samstag, 23. Februar 2013, 20:43

Hab an der Gasschraube der Kettensäge geschraubt und ein paar Bäume umgesägt.

LF 408 G

unregistriert

215

Sonntag, 24. Februar 2013, 01:23

Hab mit meinem Lincoln den Fiat wieder fit gemacht (über Fremdstartkabel) und dann mit beiden eine Bewegungsfahrt zum Batterie laden gemacht.
Zum Schluß habe ich aus meinem Lincoln wieder die Batterie-Trennschraube rausgeschraubt

216

Sonntag, 24. Februar 2013, 14:56

Hab nix geschraubt!!Hab einen Arni,die gehn nicht kaputt!!!Sorry!!! #klasse1 #weisse-fahne1

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

217

Sonntag, 24. Februar 2013, 17:06

Moin.

Habe heute bei kaltem Schneematschwetter die relativ neue, gute 95 Ah-Batterie aus unserem orangen 307D abgeschraubt, den Beifahrersitz im WoMo abgeschraubt, die defekte 88 Ah-Wohnraumbatterie aus unserem WoMo abgeschraubt, die beiden Batterien getauscht und wieder festgeschraubt, anschließend den WoMo-Sitz wieder festgeschraubt.

Meine Frau hat gerade die Rumflasche aufgeschraubt, jetzt gibt es einen heißen Kakao mit Rum. #kaffe :-O

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

218

Montag, 25. Februar 2013, 07:53

Huhu Gemeinde,

Ich hab an meinem 407 mal dem Anlasser meine Aufmerksamkeit geschenkt. Nachdem ich fest gestellt habe das i-wie die Kohlen verschwunden sind, weiß ich nun wieso er nicht angesprungen ist. Der kann aber auch kleinlich sein dieser Anlasser. in der freien Marktwirtschaft wäre der Entlassen worden wegen Arbeitsverweigerung :-O

So mal Erstatzteile besorgen und dann den kleinen wieder einbauen. Halber Motor zerlegt deswegen :=(

Benz-T2

unregistriert

219

Montag, 25. Februar 2013, 23:34


220

Dienstag, 26. Februar 2013, 07:55

Muss heute noch ein Getriebe zusammen bauen, wenigsten alles
an der richtigen Stelle stecken.

Den Rest lass ich denn machen, hoffe das ich dann auch mit meinen Innenausbau
weiter komme.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.