Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

461

Freitag, 9. August 2013, 19:59

Gestern zum zweiten mal teillackiert und teilpoliert, deismal mit der richtigen Farbe(RAL9147 statt 9010) und Polster zugeschnitten und bezogen. Ging heute wegen Regens nicht weiter, also bloß, Navihalterung gebastelt "Schuhschrank" aufgehängt.

Frank

doka508

unregistriert

462

Samstag, 10. August 2013, 13:42

...passend zum kompressor ein anzeiger install....


Wohnort: München

Fahrzeug: Mercedes 608D

  • Private Nachricht senden

463

Sonntag, 11. August 2013, 09:48

Bremsflüssigkeitsbehälter aufGESCHRAUBT, Loch gebohrt und Fahrradventil befestigt. Der Bremsflüssigkeitswechsel geht jetzt mit normaler Fahrradpumpe... Ausserdem abgeschmiert und den nächsten Türnippel abgerissen :-( . Dann noch Ventile eingestellt und Spiegelscharnier geschmiert.
Slarti

464

Sonntag, 11. August 2013, 14:13

Endtopf so lange mit eine Schraubzwinge zusammengequetscht bis das Gerappel aufgehört hat.
Topf ist jetzt verbeult aber ruhig(er).
"Oebalufi" gereinigt.
Signatur von »chakfabian« --- gesendet mit meinem Schnurtelefon ---

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

465

Montag, 12. August 2013, 19:16

Moin.

Die beiden bereits abgebauten Kotflügel vom Bremer mit Flex und Zopfbürste mechanisch entrostet, die total verrosteten Bleche mit Blechschere und Tennscheibe rausgeschnitten, den noch vorhandenen Restrost mit Owatrol getränkt.

Dabei ist mir das Getriebe von meinem ca. 20 Jahre alten 10-Mark-Winkelschleifer verreckt... :-/

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

HarunAlRaschid

unregistriert

466

Montag, 12. August 2013, 22:17

hier steht nix mehr-hab die Faxen dicke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (24. Januar 2015, 12:37)


467

Mittwoch, 14. August 2013, 07:53

Nach den mir letzten Freitag an meinen Trabant der Auspuff gebrochen ist, hatte ich den Gestern einen kompletten neu untern Wagen eingebaut.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

Kasimir

unregistriert

468

Freitag, 16. August 2013, 12:26

Heute meine Ente über den TÜv gebracht. Hat frischen Stempel.Und jetzt die absolute Lachnummer zu der Mängelliste:

Getriebe ölfeucht. (Ich hab noch nie ein trockenes Entengetriebe gesehen)

Hinweise:
Lenkung hat Spiel (Klar die Achsschenkelbolzen hatte ich nach dem Wechsel nicht randvoll mit Fett geballert)

BODENGRUPPE FRISCH KONSERVIERT !!!! (Muss ich dazu noch was sagen?)


Gruß
Jörn

doka508

unregistriert

469

Freitag, 16. August 2013, 16:03

...mit dem pontiac leichenwagen auf der bremsenrolle gewesen..... und alles gut bis auf die olle feststellbremse...na ja nach knappen 50 jahren, kann da mal was sein.....

Wohnort: Lilienthal bei Bremen

  • Private Nachricht senden

470

Sonntag, 18. August 2013, 08:20

.......habe jetzt den W A L L A S Dieselkocher mit Heizdeckel in mein Fahrzeug eingebaut.
Freue mich schon darauf, zukünftig nicht mehr frieren zu müssen.
Habe meinen Hinterreifen von einer französischen Schraube befreien lassen. Brauche nicht mehr jeden 2. Tag Luft nachfüllen.
Eine gewisse Grundreinigung war auch am Wochenende fällig. So nach knapp 2 Monaten unterwegs gewesen zu sein.

Grüsse aus Lilienthal

rumtreiber
P. S.
Nochmal Dank an Ophorus!!!!
Signatur von »rumtreiber« Bisherige Womos: Hanomag F20, VW T3, Opel Bedford Hymer, Ford Transit Diesel Hymercamp, Hymer 620 auf MB 207 Basis, MB 206 D Eigenbau mit SoliferWohnwagen, Mercedes 609 D Ex-Krankenwagen Grenzland L 900 auf Mercedes 711 D Zur Zeit mit einem Tabbert Wohnwagen Comtesse 545 unterwegs und auf der Suche nach einem neuen passenden Gefährt.

und noch etwas........
es ist später als Mann / Frau denkt.......drum tut es, macht es einfach.......

doka508

unregistriert

471

Donnerstag, 22. August 2013, 12:55

... gestern endlich die kolben aus den om314 bekommen..... wat für ein aufriss, bis ich alle kolben raus hatte waren 2 stunden um und 4 holzstempel im eimer.....

bild 1

bild 2

bild 3

Wohnort: Mühlhausen i.T.

Fahrzeug: Hymer 720

  • Private Nachricht senden

472

Donnerstag, 22. August 2013, 14:40

Absorber Kühlschrank überprüft

Nach 40 Jahren kühlte er nicht mehr so recht.

Beim Reinigen der Brennerdüse ist das Piezo Zündkabel zerbröselt.

Neues Piezo Zündkabel eingebaut, gestartet, und er läuft wiederwie er soll.

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

473

Sonntag, 25. August 2013, 23:42

Moin.

Ich habe heute ein weiteres Blechteil für die Rekonstruktion der Innenradläufe hergestellt und mit einer zeitgemäßen stoffschlüssigen Verbindungstechnik mit der Karosserie verbunden. ;-)

Dann habe ich den linken Kotflügel auf die Schnelle mit einer Sprühdose weiß lackiert, von innen mit Fluid Film AS-R eingesprüht, wieder drangeschraubt und dann auch den Wischerwasserbehälter wieder dahinter festgeschraubt.

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Wohnort: Winsen/Luhe

Fahrzeug: Fiat Ducato 280 2,5l, BJ 1984

  • Private Nachricht senden

474

Freitag, 30. August 2013, 18:56

nachdem mich der adac letzes wochende mit ner festen bremse abschleppen musste, heute mal mit dem fixen angefangen:


sattel mit rep. satz wieder gänig gemacht. was da alles raus kam...kein wunder das die fest waren...


scheibe zum glück nicht blau


klötze aber verbrannt





die mache ich natürlich neu. werden morgen besorgt und dann nächste woche fertig gemacht

Wohnort: Kierspe

Fahrzeug: MB 510 VARIOMOBIL 650

  • Private Nachricht senden

475

Samstag, 31. August 2013, 21:24

Einen kaputten Zugschieber ausgebaut und einen neuen Zugschieber eingebaut, defekte TRUMA E2800 erste Serie ausgebaut und eine neuwertige TRUMA E 2800 zweite Serie eingebaut und die defekte ordentlich verpackt die geht dann nächste Woche zum überholen. Wen sie überholt ist wird sie die andere TRUMA E2800 erste Serie ersetzen die dann auch zum überholen geht und dann eingelagert wird.

Wohnort: Heidelberg

Beruf: Spedition...

Fahrzeug: MB L407d ; Audi S3 8P

  • Private Nachricht senden

476

Sonntag, 1. September 2013, 10:39

Gestern erst einmal die Scheibenwischanlage bei meinem Düdo repariert.
Der Vorbsitzer hat wohl das letzte Mal irgenwann in den 80ern das Wasser ausgetauscht.
Alles total verranzt und dadurch verstopft!
Dann da das Rückfahrlicht nicht mehr geht, alles durchgemssen und den Rückfahrschalter ausgebaut.
Und siehe da, das Kabel war total gequetscht! Sowas hab ich noch icht gesehen!

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

477

Sonntag, 1. September 2013, 22:39

motorlager fest geschraubt und öl aufs difi gekipt.
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Wohnort: Winsen/Luhe

Fahrzeug: Fiat Ducato 280 2,5l, BJ 1984

  • Private Nachricht senden

478

Samstag, 7. September 2013, 21:00

Ölwechsel gemacht, bremsen instand gesetzt, ctek 5 eingebaut, getriebeöl gecheckt.
Bremsen haben lange gedauert weil luft im hauptbremszylindrer war. Mein rechter oberschenkel tut immer nich weh :)

Gesendet von meinem GT-N8010 mit Tapatalk 2

Wohnort: Heidelberg

Beruf: Spedition...

Fahrzeug: MB L407d ; Audi S3 8P

  • Private Nachricht senden

479

Sonntag, 8. September 2013, 11:59

Gestern mal nix geschraubt...
Nur meine neueste Errungenschaft ausgepackt und begutachtet 8-)


480

Sonntag, 8. September 2013, 16:43

an blöder examensarbeit geschraubt:
"erkenntnisgewinn durch arbeiten mit modellen".. (was ein schrott, liest eh nie jemand)
Signatur von »chakfabian« --- gesendet mit meinem Schnurtelefon ---