Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

561

Dienstag, 18. Februar 2014, 02:34

Moin.

In den letzten Wochen habe ich mehr drinnen im Haus geschraubt: 2 Ikea-Ivar-Regale aufgebaut und an der Wand festgeschraubt, und einen "neuen" gebrauchten Kleiderschrank mit zusätzlichen neuen Böden um- und aufgebaut.

An meinem Fuhrpark habe ich in der letzten Zeit weniger geschraubt, nur eine neue Glühlampe ins Rücklicht von meinem schwarzen W124er reingeschraubt, Wischwassertank mehrmals zum Wischwasser nachfüllen auf- und zugeschraubt, Kühlwassertankdeckel zur Kontrolle auf- und zugeschraubt, und ein paar Stellen mit Fluid Film AS-R eingesprüht. Schrauben macht mir bei Kälte, Wind und Regen nur draußen auch nicht wirklich viel Spass... ;-)

Heute habe ich schrauben lassen: :-O
Ölwechsel und Filterwechsel bei meinem schwarzen W124er 300TD
(bei 431.600 km).

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Wohnort: 309d bzw. Griechenland

  • Private Nachricht senden

562

Donnerstag, 20. Februar 2014, 17:08

Neue Starterbatterie Moll M3 Plus eingebaut - Yes ich bin wieder mobil

Heute hab ich die alter Starterbatterie aus meinem 309d rausgefummelt. Sie saß unterm Fahrersitz und kann durch einen nach hinten gerichteten Spalt rausgenommen werden. Der Spalt ist ca. 2/3 der Breite des ganzen Kastens groß. Ich hatte schon Sorge, dass ich den Sitz runternehmen muß aber es hat gepasst.

Vorher hatte ich ne 95Ah, 12V, 800A Matador Batterie eingebaut
Jetzt habe ich eine Moll M3 Plus K2 mit 110Ah und 850A bei basba.de bestellt. Den Geschäftsführer hab ich bei der Gelegenheit persönlich kennengelernt. Die Batterie war einen Tag nach Bestellung bei mir und das per UPS. Der Hammer! Der UPS Typ meinte, dass es normalerweise bei den Distanzen eher 2-3 Tage braucht. Mein Glück :-D - Zuvor hatte ich hier im Forum lange nach der richtigen Batterie gesucht.

Der Einbau war eine Fummelei: Die neue Batterie ist etwas größer dimensioniert und passte mit Ach und Krach durch die Öffnung. Pole angeklemmt und Zack, der Motor war noch nie so schnell da. Ich freu mich tierisch über den neuen Saft unterm Sitz und hab wieder ein sicheres Gefühl was das Starten angeht. Das war in den letzten Wochen ein Kraftakt.

Have a nice day,
#winke3 Benzfreund


PS: Verkaufe mein CTEK mxs 10 mit 10A und Ladekennlinie in super Zustand (!)
Signatur von »Benzfreund« 309d mit jeder Menge Saft an Bord - Dauerhaft bewohnt :-)

Wohnort: Lilienthal bei Bremen

  • Private Nachricht senden

563

Donnerstag, 20. Februar 2014, 17:13

Nur mal so nebenbei bemerkt:
Habe 4 Zündkerzen aus der Kawa heraus- und 4 neue reingeschraubt. So nach 7 Jahren mal erforderlich.

Grüsse
rumtreiber #winke3
Signatur von »rumtreiber« Bisherige Womos: Hanomag F20, VW T3, Opel Bedford Hymer, Ford Transit Diesel Hymercamp, Hymer 620 auf MB 207 Basis, MB 206 D Eigenbau mit SoliferWohnwagen, Mercedes 609 D Ex-Krankenwagen Grenzland L 900 auf Mercedes 711 D Zur Zeit mit einem Tabbert Wohnwagen Comtesse 545 unterwegs und auf der Suche nach einem neuen passenden Gefährt.

und noch etwas........
es ist später als Mann / Frau denkt.......drum tut es, macht es einfach.......

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

564

Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:51

Moin.

Ich habe gestern bei meinem schwarzen W124er einen neuen vorderen rechten Blinker eingebaut - nach 23 Jahren war der Kleber wohl spröde geworden und das Glas ist irgendwie unterwegs einfach weggeflogen...

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Wohnort: Kusterdingen

Fahrzeug: Niesmann Bischoff Clou

  • Private Nachricht senden

565

Freitag, 21. Februar 2014, 21:45

Habe heute meine ersten Gehversuche im MAG-Schweissen unternommen. Zumindest nicht katastrophal verlaufen. Wenn alles gut geht kriegt mein 83er N+B morgen eine neue und stabile Trittstufe. :-8

Wohnort: Schwanewede

Fahrzeug: Mercedes 207D Bj. 1979

  • Private Nachricht senden

566

Samstag, 22. Februar 2014, 14:08

Hab heute das halbe Motorrad auseinander geschraubt um herauszufinden, wieso das Bremslicht nicht mehr geht. Nix gefunden, frustriert wieder zusammen geschraubt, geht wieder.
Verstehe wer will. Vielleicht brauchte sie einfach nur Liebe :)

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

567

Samstag, 22. Februar 2014, 16:02

Ich hab heute an meinem neuen Black Berry Rumgeschraubt ganz schön nervig bis da alles eingestellt ist %-/

Gruß Ralf

568

Samstag, 22. Februar 2014, 17:53

Also (nicht alles heute, aber an den letzten Samstagen''):
erst wollte ich nur den Anlasser wechseln, dafür deas Flammrohr abgebaut, dann, weil man jetzt so gut drankommt, auch ne neue Lima. Beim Einbauen festgestellt, das ich immer schon mal die vorderen Motorlager wechseln wollte, da das alles dann viel leichter geht, Kühler auch raus.

Festgestellt, das das Flammrohr Löcher hatte, beim Schweißversuch Löcher noch grösser gemacht - neues gekauft.

Heute alles eingebaut, dann aber festgestellt, das der Kühler auch ne Macke hatte, auf Dichtigkeit getestet - Leck.
Jetzt ist alles wirder drinne, bis auf den Kühler...ach ja, hat jemand vielleicht noch einen Übrig?

Schrauben macht Spass - Gruß Bodo

Wohnort: Aachen

Fahrzeug: LF 508 DG Metz

  • Private Nachricht senden

569

Sonntag, 23. Februar 2014, 19:10

Das gute Wetter lud zum Rundumschlag ein:

Der Passat 35i war endlich dran:
- Instrumententräger nachgelötet (ausgefallene Temperatur- und Tankanzeige)
- Kupplungspedalträger nachgeschweißt (Danke, WW!)
- Fondtür rechts innerer Türöffner instandgesetzt
- Scheibenwischergestänge eingestellt & abgeschmiert
- Radio eingebaut
- Antenne eingebaut
- Luftdruckkontrolle samt Reserverad
- komplette Innenraumreinigung (incl. Reserveradmulde)
- Dachträger vom Passat 32b Variant auf den 35i Variant gekürzt
...
irgendwas habe ich bestimmt vergessen ...
Zur Zentralverriegelung bin ich noch nicht gekommen. Etwas Spaß muß ja auch für demnächst sein.

Und auch der Polo 6N hat endlich seine "neue" Fondtür rechts bekommen ... deren Innenleben (Scheiben, Gummis, Scheibenheber, Verkleidung, Schließmechanismus und Schloß) natürlich komplett umgebaut werden mußte.

Weil noch Zeit war, hat der grundierte Tragkraftspritzenrahmen noch schnell eine Schicht Farbe "nato-oliv" bekommen.

Reicht für heute, denn die Arbeit ruft. ;-)

VG,
Frank.

Wohnort: maasbree

Fahrzeug: MB L508DG Pick-Up

  • Private Nachricht senden

570

Sonntag, 23. Februar 2014, 20:19

Kumpel mit autotransporter abgeschleppt, und seinen öl leitung (von servo) mit kupfer gelötet, Er ist wieder froh mit seinen T3 nach hause gefahren :-)
Signatur von »houtstoker« Grüss Ad
MB 508 DG Pick-up
https://www.facebook.com/Houtstoker
https://www.facebook.com/transportertechniek

Wohnort: Dirlewang

Beruf: Angehender Elektro-Techniker

Fahrzeug: Hymer B540 Bj. 1981 (H)

  • Private Nachricht senden

571

Montag, 24. Februar 2014, 18:12

Elektrikfehler gesucht und gefunden. So ganz ohne Instrumente machts dann doch keinen Spass... :-8
Signatur von »SerpensAlatus« Hymer B540, Bj. 1981 "H"

572

Montag, 24. Februar 2014, 21:21

Die Dämmung fertig geklebt. Und jetzt gleich den Kleberausch ausschlafen. 8o)

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

573

Montag, 24. Februar 2014, 21:31

emsi's tregger zerlegt, getriebe zerlegt, ersatzteile gesucht und suchen immer noch, jedenfal snach was günstigerem was wir bis jetzt für die zwei zahnräder gesagt bekommen haben.

morgen radlader nur halb zerlegen, bischen was richten und nachschauen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

574

Donnerstag, 6. März 2014, 20:05

(alles) neu ....... am Bremer

Hallole,

heute habe ich endlich die neuen Türverkleidungen und neue Fensterdrehkurbeln verbaut.
Dazu gab es von Kamei Türschalen für die Aufnahme von Kleinzeug und Reiseutensilien.

Während der ganzen Schrauberei habe ich die Start und Zusatzbatterien an das Ladegerät gehängt.

LG der Jeff #winke3

Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Beruf: Maurer/Betriebsschlosser

Fahrzeug: Fiat DUC-280-Driver/Pajero-Pinin/Suzuki Dr600

  • Private Nachricht senden

575

Donnerstag, 6. März 2014, 20:42

Heute die letzten einstellungen am Tempomaten gemacht und Probefahrt gemacht.

Und alles ok :-)

576

Samstag, 8. März 2014, 22:51

Heute den Boden vom Sprinter gedämmt und OSB-Platten darüber verlegt.

Wohnort: Winsen/Luhe

Fahrzeug: Fiat Ducato 280 2,5l, BJ 1984

  • Private Nachricht senden

577

Donnerstag, 13. März 2014, 20:23

Nix geschraubt aber geputzt wie blöde inkl. Aller Kisten aussaugen. Dabei gesehen das eine Abdeckung kaputt ist und nun gibt's auch wieder was zu schrauben.

Gesendet von meinem GT-N8010 mit Tapatalk

578

Donnerstag, 13. März 2014, 21:54

Nach knapp 2 Monate im Krankenhaus habe ich mein Trabant mal gewaschen und die Batterie geladen, der kleine hatte außer Regen bald 3 Monate kein Wasser gesehen. 8(
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

579

Freitag, 14. März 2014, 17:50

1 Fenster neu mit Dekalin gedichtet,bei einigen Klappen und Fenstern den rissigen Dichtstreifen mit MS Polymer erneuert.
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

580

Samstag, 15. März 2014, 08:36

Lenkschloßaufnahme angeschweißt ....

Hallole,
gestern habe ich an meiner DR BIG die neu angefertigte Buchse zur Lenkschloßaufnahme angeschweißt.

Das wurde leider nötig um die eingebaute KTM Gabel ( White Power Extrem ) und eben das KTM Zündschloß mit dem Suzuki-Rest zu verschmelzen.

Die Schweißstelle wurde lackiert und morgen geht es wieder an den Zusammenbau.

Guggst Du : www.dr-big-shop.de


LG der Jeff #winke3