Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 90 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Wohnort: Hamburg

Beruf: Schulleiter

Fahrzeug: MB 609 D in lang und Türkis

  • Private Nachricht senden

821

Samstag, 11. April 2015, 17:00

Dachhaubendeckel und Rollokit gegen neu getauscht, nun ist es wieder hell bzw. dunkel und es regnet nicht mehr rein...
Signatur von »Sushi2000« Früher war auch die Zukunft besser.

wulfmen

unregistriert

822

Samstag, 11. April 2015, 17:45

kühlkreislauf am landrover instandgestzt und n zaun um die heimische scholle gezogen
nun kann ich ruhigen gewissens landy fahren und frau/ hund nicht mehr flüchten
wenns erst einmal läuft, dann läufts :-O

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

823

Samstag, 11. April 2015, 18:07

Häuser für die Mülltonnen zusammengeschraubt

Gruß Ralf

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

824

Mittwoch, 29. April 2015, 17:19

Moin.

Unser 95er VW Bus T4 sprang nicht mehr an, der Anlasser machte keinen Muks mehr... :-/
Dann habe ich das dicke Kabel mit den leicht korrodierten Enden mit dem Metallauge unter der Mutter am Magnetschalter des Anlassers etwas hin- und herbewegt, dann startete der Wagen wieder problemlos. Hinterher noch etwas WD40 und Fluid-Film AS-R drauf gesprüht, fertig repariert. :-O #winke3

Hinterher habe ich mir noch angesehen, was ich gerade schrauben lasse: Den abgebauten Zylinderlopf von meinem kristallgrünen 92er Mercedes W124 300TD:







Der Wagen qualmte recht stark aus dem Auspuff, die Ursache war eine defekte Zylinderkopfdichtung vorne am ersten Zylinder, wo Motoröl in den Brennraum gelangte. Jetzt, nach 583.500 km :-O bekommt der Wagen bald eine neue ZKD und wahrscheinlich auch neue Ventile.

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

825

Montag, 11. Mai 2015, 17:51

Moin.

Unseren Bremer an der Vorderachse aufgebockt, Vorderachse abgeschmiert, Kardanwelle abgeschmiert, und als Korrorrosionsschutz 3 Dosen á 400 ml Fluid-Film AS-R auf & in den noch so gut wie rostfreien Rahmen (Längs- & Querträger) und die anderen Metallteile vom Unterboden gesprüht.

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Wohnort: Villach

Fahrzeug: Mercedes 508D

  • Private Nachricht senden

826

Dienstag, 9. Juni 2015, 10:39

Nachdem unser bus letztes jahr eine rostkur mit ganzlackierung bekommen hat, hab ich jetzt noch neue felgen mit neuen reifen montiert. Ventile eingestellt mit neuer dichtung, ölwannendichtung neu, da hats bei der alten schon fast rausgespritzt. Bremsen an der vorderachse den einbau berichtigt, backen waren vekehrt montiert d.h. der lange war vorne. Alle fettpunkte geschmiert, abgefettet.
Die brauchwasser schläuche erneuert.
Spurgelenke, lenkschubstange, herzbolzen va erneuert.
Staubschutzmanschette fürs kreuzgelenk der lenkstange erneuert.
Alle flüssigkeiten getauscht, difföl, getriebeöl, motoröl, bremsfluid...
War jetzt grad bei der überprüfung und alles ist ok, somit darf ich wieder ein jahr lang damit fahren.
Ist irgendwie eine lästige sache mit der jählichen pickerlüberprüfung aber irgendwie trotzdem eine belohnung für die ganzen mühen, wenn man besteht vorausgesetzt!
Jetzt steht der reise richtung griechenland( über slovenien, kroatien, montenegro, albanien) nichts mehr im wege.
Wo wir dann wirklich landen steht ja eh in den sternen, nur die richtung ist fix.

Hip hip hurra, alles ist super, alles ist wunderbar......

Lg,
ein #jippie1
Andy

827

Mittwoch, 10. Juni 2015, 00:06

zusammenfassung der letzten paar wochen: stoßdämpfer hinten gewechselt, vorderen motorlager gewechselt, reifen wild zwischen vorne und hinten und unten getauscht und gewechselt, verbogenes gasgestänge gerichtet, gewinde nachgeschnitten und neu eingestellt, komplett abschmierung, dieselvorfilter gewechselt, diverse klapperatismen in diversen türen ausgemerzt, schalthebel-gummimanchette getauscht, keilriemen getauscht.
daran gescheitert, die dieselhandpumpe zu tauschen - wie zum teufel soll ich da einen schraubenschlüssel ansetzen, ohne mir den unterarm dreimal brechen zu müssen..? keine lust, den kühler schon wieder auszubauen... aber beim letzten mal entlüften hab ich mir mal locker nen halben lieter diesel in den ärmel gepumpt.. eher unangenehm.. ich konnte noch nicht mal wirklich rausfinden, welche schlüsselweite das ist.. weiß es irgendwer?

gruß
mo
Signatur von »XschlagschrauberX« -508-

Wohnort: Lilienthal bei Bremen

  • Private Nachricht senden

828

Montag, 15. Juni 2015, 21:08

Heute das Automatcgetriebeöl mit Filter beim
W 202, C 220 D,
gewechselt.
Auch aus dem Wandler wurde Öl abgelassen. 5,4 l kamen insgesamt heraus.
Das Fahrzeug fährt und schaltet "butterweich"
Kilometerstand heute 171.200.
Da brauche ich wahrscheinlich nie wieder ran.

Grüsse
rumtreiber #winke3
Signatur von »rumtreiber« Bisherige Womos: Hanomag F20, VW T3, Opel Bedford Hymer, Ford Transit Diesel Hymercamp, Hymer 620 auf MB 207 Basis, MB 206 D Eigenbau mit SoliferWohnwagen, Mercedes 609 D Ex-Krankenwagen Grenzland L 900 auf Mercedes 711 D Zur Zeit mit einem Tabbert Wohnwagen Comtesse 545 unterwegs und auf der Suche nach einem neuen passenden Gefährt.

und noch etwas........
es ist später als Mann / Frau denkt.......drum tut es, macht es einfach.......

Wohnort: Kierspe

Fahrzeug: MB 510 VARIOMOBIL 650

  • Private Nachricht senden

829

Montag, 15. Juni 2015, 22:45

#winke3







Also wir haben am Wochenende bei meinem 745er die Kupplung gemacht , bei der Gelegenheit wo schon mal das Getriebe draußen war haben wir gleich die Wellendichtringe und das Pilotlager mit gemacht . Zum Schluss noch neues Getriebe und Differenzial Öl eingefühlt .



Gruß

Udo

Wohnort: Berlin

Fahrzeug: VW LT-28 (DW 55/75)

  • Private Nachricht senden

830

Dienstag, 16. Juni 2015, 13:11

Ich habe gestern Abend das Zentrale Schaltpanel fuer Beleuchtung und Musik fertig gebaut.


Es handelt sich dabei um eine Aluminium Box mit geilen (haptisch und optisch) Kippschaltern und Dymo Label Beschriftung.
Damit kann ich jetzt diverse Lampen (Pinspot fuer Discokugel und so ne suesse alte Haengelampe) und den Verstaerker welche alle an der Solaranlage haengen bedienen.

Hab leider kein Foto davon, aber ist echt geil geworden!

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

831

Sonntag, 21. Juni 2015, 13:01

Den ausgebrochenen Fuß der Markise verschraubt, ist ja leider alles aus kunststoff,
jetzt geht eine Schraube durch das Aluprofil :O

Gruß Ralf

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

832

Samstag, 27. Juni 2015, 16:39

Das Radio, welches immer von alleine anging obwohl der Wagen aus war aus meinem kristallgrünen W124er ausgebaut.

Dann bei einem anderen Radio aus der Kramskiste, wo die On-Taste defekt war, dort ein Loch reingeschnitten damit man das mit der Rückseite vom Bleistift an- & ausstellen kann.

Am Radio die Sicherungsrasten weggebogen damit man das irgendwann leichter wieder ausbauen kann.

Das Radio angeschlossen und eingebaut.

Ma-Ke
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

833

Samstag, 27. Juni 2015, 16:47

Schraubhaken ins Dach vor die Balken geschraubt und Gummi Hühner und Schweine aufgehängt damit die Tauben dort nicht mehr landen können

Wohnort: Biblis

Fahrzeug: MB 508

  • Private Nachricht senden

834

Samstag, 27. Juni 2015, 16:52

Hallo, habe meinen
Großen mal wieder zum glänzen gebracht. Mit Wachs und
Poliermaschine.
Jetzt strahlt er wiedr. 8-)


Gruß Klaus #winke3

Wohnort: Bergheim

Fahrzeug: DB 609, Mazda 5, Honda STX 1300, emco Novum77

  • Private Nachricht senden

835

Samstag, 27. Juni 2015, 17:00

Nichts geschrubt,

nur 10 Palleten zu Brennholz verarbeitet, und dann auch gleich noch ein paar Dachlatten mit dabei.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

Wohnort: LG

Fahrzeug: O309D H, 508D H, XT350

  • Private Nachricht senden

836

Samstag, 27. Juni 2015, 18:13

Hab leider kein Foto davon, aber ist echt geil geworden!




ohne foto???? das geht hier gar nicht... :=(
Signatur von »ärpe« alles wird gut

ManOnMountain

unregistriert

837

Samstag, 27. Juni 2015, 19:43

Die Trennwand vom Vario sauber rausgeflext (zumindest die untere Hälfte)

und mal wieder festgestellt, das altes schlechtes Klebeband einfach vernichtet werden sollte und nicht zum kleben benutzt werden sollte. Da kann man seinen Fluchwortschatz mal wieder etwas auffrischen!

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

838

Sonntag, 5. Juli 2015, 14:35

Die Drehspiesshalterung für den Unterwegsgrill zusammen geschraubt

Gruß Ralf

Wohnort: Bergheim

Fahrzeug: DB 609, Mazda 5, Honda STX 1300, emco Novum77

  • Private Nachricht senden

839

Sonntag, 5. Juli 2015, 17:52

Nur einen neuen Spiegel an meinen Piaggo Roller geschraubt.
Signatur von »hotoyo« Ich mache keine Fehler, ich mache nur manche Dinge anders.

840

Dienstag, 7. Juli 2015, 22:56

moin,

seit heut steht der 207 endlich in einer halle da die drei segelboote die dort überwintern endlich alle draußen sind. endlos platz und 4m hohe einfahrt sind was feines. im selben gebäude komplex befinden sich noch zwei bekannte, einer kfz meister der andere karosseriebauer, das kann ja nur was werden. #klasse1
heut gings los mit campingfenster raus und marode bleche raus trennen. auch die lüftungs abdeckeckungen von kühli und heizung wurden entfernt und weiträumig der rost entfernt. motorhaube kam auch runter.
die nächsten wochen wird geflext, geschweisst gespachtelt .....und und und.
bilder werden folgen!

so feierabend ;-) , gruß moritz
Signatur von »Moeson« „Tut das Not, dass das hier so rumoxidiert?"