Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

101

Montag, 22. Oktober 2012, 21:52

Nummernschilder von meinem grünen Mercedes 300 TD abgeschraubt, mit meinen schwarzen Mercedes 300 TD durch die Waschanlage gefahren, Vollgetankt, Luftdruck erhöht, zum Bürgeramt gefahren, Nummernschilder von meinem schwarzen Mercedes 300 TD abgeschraubt, meinen schwarzen Mercedes 300 TD abgemeldet und meinen grünen Mercedes 300 TD angemeldet, entstempelte Nummernschilder an meinem schwarzen Mercedes 300 TD wieder drangeschraubt, damit nach Hause gefahren, Nummernschilder an meinem grünen Mercedes 300 TD wieder drangeschraubt, Batterie wieder drangeschraubt, auch mit dem durch die Waschanlage gefahren, Autos umgeparkt, Batterie vom schwarzen abgeschraubt, Kram vom schwarzen in meinen grünen Mercedes umgepackt.

Ma-Ke 8-)

P.S.: Ich hatte vorher sowohl mit der Versicherung als auch mit der Zulassungsstelle telefoniert. Für das abgemeldete Fahrzeug, für das ein eigener Vertrag besteht, besteht eine Ruheversicherung, mit der das Fahrzeug auch mit entstempelten Kennzeichen für Zulassungsfahrten und Fahrten zur HU versichert ist (das habe ich sogar schriftlich). Das ist auch lt. Telefonat mit der Zulassungsstelle völlig legal (!), wenn das Fahrzeug ein eigenes Kennzeichen hat, und man auf dem direkten Weg dorthin fährt. Deshalb war ich ja auch vorher in der Waschanlage, habe da gleich vollgetankt (zur Vermeidung von Rost im Tank) und den Luftdruck erhöht (zur Vermeidung von Standschäden).
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ma-Ke« (23. Oktober 2012, 00:53) aus folgendem Grund: Aktion war völlig legal


Sparkassenmobilist

unregistriert

102

Montag, 22. Oktober 2012, 22:02

haha....

Ma-Ke
für weit weniger Fahrspass mit falschen Schildern hab ich mal 300 Std. sozialarbeit leisten müssen :-O :-O :-O

aber egal..


Peter

Wohnort: Pfungstadt

Fahrzeug: Ford Granada 79 VW t3 80

  • Private Nachricht senden

103

Montag, 22. Oktober 2012, 22:52

Weckselkenzeichen hatten wir auch immer :-O zum glück nie erwischt worden #winke3

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

104

Dienstag, 23. Oktober 2012, 07:55

Moin,

warum kann man nicht einfach mal beim Thema bleiben (?) Was hast du heute geschraubt? (?) Eure halbseidenen Aktionen gehören hier sich nicht hin 8-) Unsinniges posten, immer schön nach dem Motto, hauptsache ich kann das Thema zersabbeln (!)

Saure Grüße

Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

105

Dienstag, 23. Oktober 2012, 08:03

gleich in den elektromarkt und nach antennen suchen....und dann eventuell schönes fernsehbild im auto....mal sehen, weiß nur noch nicht, ob es da outdoorantennen gibt....äääh...gert....also ich bin noch in der zukunft....was werde ich schrauben.... #winke3

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

106

Dienstag, 23. Oktober 2012, 09:59

Moin, warum kann man nicht einfach mal beim Thema bleiben (?) Was hast du heute geschraubt? (?) Eure halbseidenen Aktionen gehören hier sich nicht hin 8-) Unsinniges posten, immer schön nach dem Motto, hauptsache ich kann das Thema zersabbeln (!) Saure Grüße Gert
Moin. #winke3

@southwind: Schlecht geschlafen, oder was... (?) :T

Der/die eine hat was geschraubt, wenn er/sie Reifen beim Reifenhändler montieren lässt, ein Auto kauft, Nummernschilder montiert oder den Kupplungszug fettet, für den anderen muss es eine abgeschliffene Heckklappe ;-) oder ein zerlegter Motor sein... Das sollte m.E. jeder für sich entscheiden können, was für ihn/sie "geschraubt" bedeutet.

Da wär' ich mal bei diesem Thema (wo nicht speziell nach einer technischen Lösung zu einem speziellen Thema gefragt wird) etwas toleranter, und würde über einige geschraubte Dinge nicht so abwertend reden schreiben. :=( Verschieb's doch einfach in die Rubrik "Sabbelplatz", wo dieses Thema meiner Meinung auch hingehört.

Dein Beitrag und auch dieser von mir gehört hier schon viel weniger hin, total "off topic", damit wird so ein Thema zersabbelt. Also jetzt bitte weiter nur mit Beiträgen, die zum Thema passen.

freundliche Grüße #winke3 ,
und einen wunderschönen Tag wünsche ich euch allen,

Ma-Ke 8-)

P.S.: Ich hab' heute morgen meine Laufschuhe "zugeschraubt" und bin 10 km gelaufen... ;-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ma-Ke« (24. Oktober 2012, 05:15)


carpelux

unregistriert

107

Dienstag, 23. Oktober 2012, 12:23

Geschraubt habe ich aktuell noch nichts, will aber gleich die kaputte Kickstarterwelle meines Beibootes, Peugeot Speedfight 100, reparieren - wünscht mir Glück ;)

doka508

unregistriert

108

Dienstag, 23. Oktober 2012, 12:47

....einen batteriekasten raus geflext und angepasst für die beifahrerseite, wo dann der extra wärmetauscher für den aufbau / motorvorwärmung reinkommt, so kann man mit 2 medien heizen,,, gas und diesel....

Wohnort: Aachen

Fahrzeug: LF 508 DG Metz

  • Private Nachricht senden

109

Dienstag, 23. Oktober 2012, 12:53

Gestern geschraubt: Folgekennzeichen auf neuen (naja, so neu wie er Bj. 1963 sein kann) Feuerwehranhänger geschraubt.*

Heute steht die Überarbeitung des maroden Kabelbaums des Anhängers an.
Und noch bin ich mir unschlüssig, ob ich es bei der serienmäßigen Beleuchtung lassen soll. Dunkelrot/abgetönte Streuscheibe mit 3W Standlicht sowie je 15W Bremslicht und (rotem!) Blinklicht ist eigentlich etwas funzelig. War aber offensichtlich 1963 Stand der Dinge ... :T
Stilistisch und zeitlich passende Zusatzblinker hätte ich noch ... löst aber nicht das 3W-Mini-Sofitten-Rückleuchtenproblem.

EDIT/Nachtrag: Den Tag mit Abklemmen der undichten Zentralverriegelungs-Pumpe von Freundin's Polo begonnen. Ich sag es doch immer wieder: Unnötiger Schnickschnack! :-/

VG, Frank.


* Um Diskussionen wie oben die Nahrung zu entziehen: siehe "Anhänger für Feuerlöschzwecke" FZV(2011) §3 Abs.2 Satz 2g, FZV §10 Abs.8

Wohnort: Kierspe

Fahrzeug: MB 510 VARIOMOBIL 650

  • Private Nachricht senden

110

Dienstag, 23. Oktober 2012, 18:14

Heute die Elektrisch Trittstufe die vermutlich seit Jahren nicht mehr ging gangbar gemacht und die Elektrik repariert und sie fährt wieder automatisch ein und aus.Die ausziehbare Motorradbühne gangbar gemacht und abgeschmiert. #klasse1

Wohnort: Aachen

Fahrzeug: LF 508 DG Metz

  • Private Nachricht senden

111

Dienstag, 23. Oktober 2012, 18:21

Fettich:

Anhänger-Kabelbaum erneuert, samt spaßigem Durchziehen durchs Deichselrohr. Die alten Kabel (Bj. 1963) waren isolationsmäßig so was von fertig!! War eine gute Idee, gestern abend ohne großes Nachdenken die Magnetleuchten dranzupappen...
3W Rücklichter und rote Blinker sind schon gewöhnungsbedürftig. 8-)

Anhänger Radlager überholt & eingestellt; das Fett muß auch noch von 1963 gewesen sein. :T

Zuguterletzt das gute Stück auch noch gewaschen. Reicht für heute.

VG, Frank.

Wohnort: hannover

Fahrzeug: 508 mit wowa-aufbau..... und sowas

  • Private Nachricht senden

112

Dienstag, 23. Oktober 2012, 20:12

...alle 4 türen vom w108 zerlegt, alles ab bis nur noch blech über ist,
dann 8-( , weil unten in den falzen für die dichtungen alles rott ist.

fabian
Signatur von »gromo« ...ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos. Vicco v. Bülow,1993

Wohnort: Kierspe

Fahrzeug: MB 510 VARIOMOBIL 650

  • Private Nachricht senden

113

Dienstag, 23. Oktober 2012, 21:36

...alle 4 türen vom w108 zerlegt, alles ab bis nur noch blech über ist,
dann 8-( , weil unten in den falzen für die dichtungen alles rott ist.

fabian
So ist das nun mal mit die Mercedes Wagen bekomme immer Haue im 124er Forum wen ich es Wage meine Volvo's mit meinen 124ern (Rosttechnisch) zu vergleichen da MB nie wirklich wert auf Korrosionsschutz gelegt hat.

Wohnort: Aachen

Fahrzeug: LF 508 DG Metz

  • Private Nachricht senden

114

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 21:28

Gutes Wetter ausgenutzt:
Vorderachse und Kardanwelle vom 508 abgeschmiert, Handbremsbetätigung mal durchgeölt (kann nicht schaden); dann Motorölwechsel, Filterwechsel und Ölbadluftfilter gereinigt. Für den Tausch vom Getriebe- und Hinterachsöl war es dann schon zu dunkel. Folgt also demnächst.

Viel Zeit mit Schrott sortieren und mit dem Rumrangieren der Anhänger und Wegbringen eines Hängers in Winterquartier verloren. Der paßt glücklicherweise gerade noch in die Tiefgarage (gemessen: 8mm Luft nach oben! - saugende Passung...).

Vergessen: Türen vom Auto + Klappen vom Anhänger abzuschmieren. 8(
Also Morgen nochmal ran, wenn es nicht schon regnet ...


VG, Frank.

115

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 21:56

Moin

Ich hab das gemacht, was ich die letzten 10 Tage mache: Düdo Karosserie entrosten, spachteln, schleifen, grundiern, lackieren.....usw. Leider spielt mir das Wetter ab Freitag einen Streich und ich werde mit den großen Flächen nicht fertig! ;-( Naja, bleiben ja noch Türen und Motordeckel, Kühlergrill und diverses das man ausbauen und in der (zu kleinen) Werkstatt lackieren kann. Muss die Karosse halt warten.

Gruss
Alex

Wohnort: Kierspe

Fahrzeug: MB 510 VARIOMOBIL 650

  • Private Nachricht senden

116

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 22:15

Heute noch ein Alu Riffeblech auf die Trittstufe gesetzt einen neuen Wasserhahn eingebaut und alle Gasgeräte einen Probelauf unterzogen.

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

117

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 23:45

Hobo-Ofen gebaut, siehe hier.

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

118

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 09:49

bilder meiner fernsehbastelattacke...



//imageshack.us/photo/my-images/840/sam0336l.jpg/][/URL]



kosten gesamt : fernseher / wandhalterung / antenne : € 175 .

hier vor der tür und unter bäumen 34 sender.

gruß

emsi

carpelux

unregistriert

119

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 12:02

Habe unsere Fahrräder auf Vordermann gebracht. Wir haben uns vorgenommen den anfallenden Nahverkehr, wenn möglich, mit dem Rad zu meistern. Schont unseren geschundenen Geldbeutel und ist gut gegen die Bierplauze ;)

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

120

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 16:42

Hab gestern den gebrochenen Winkel der Kühlerhalterung ausgebaut und heute geschweist. Der Fachmann sagt das ist keine Schweisnaht, das ist ein Kündigungsgrund
Gruß Ralf