Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Blackcollie« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Mühlhausen i.T.

Fahrzeug: Hymer 720

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Oktober 2012, 09:53

Supergau in Griechenland-24 Volt Starter Relais defekt- Hilfe!

Morgen allerseits.
4 Stunden vor Fährenabfahrt in Igoumenitsa startet der 508 nicht mehr.
Starter Relais aufgeschraubt- der Fehler ist: Kontaktfeder gebrochen, das Relais zieht an, aber da der Kontakt (Hammer und Amboss) nicht mehr zustande kommt, geht auch der Anlasser nicht.
In Igoumenitsa hatte ich keine Chance so ein Relais zu bekommen, obwohl bei den Griechen noch so viele alte 508 er laufen.
Eigentlich ist das Relais zerlegbar, die Kontaktfeder vermutlich aus Federstaht ist nur mit 2 Schrauben befestigt. Mit einem Stück Kupferkabel habe ich das fehlende Kontaktstück überbrückt und mich so wenigstens bis nach Hause gerettet.
Jetzt die Fragen: bekommt man so eine Feder einzeln?
Hätte jemand ein Schrott Relais, wo die Feder noch in Ordnung ist, oder auch ein gebrauchtes Relais anzubieten?
Wo bekäme ich evtl. ein neues passendes bezahlbares?
Danke im voraus für Angebote und Hinweise.
Das Start Prozedere ist im Augenblick immer reine Glücksache, da ich nur sehr schlecht mit dem Kupferkabel an die abgebrochene Kontaktfeder komme und gleichzeitig den Starterknopf drücken muss.Da bräuchte man beinahe 3 Hände und eine Taschenlampe, um das fehlende Stück Feder zu brücken.

Gruß aus dem mittlerweile kalt gewordenen Schwabenland. 8-(

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Oktober 2012, 10:01

frage mal bei denmaniaksan suche mal nach www.bustechnik.de

die haben sicher sowas da auch gebraucht.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Oktober 2012, 10:03

Frag doch mal bei Bustechnik oder rhp nach
Gruß Ralf
Ups Eicke war mal wieder schneller

Wohnort: Schafwedel

Fahrzeug: RMB Silber Star 730 HE Barversion

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Oktober 2012, 10:22

Aus den Hafen LINKS die Alte Hauptstrasse bis zum Ortsausgang fahren(Ioania?). Am Berg recht stehen MB 508/ 608 an der Tankstelle.
Stück weiter ist ein Srotti.
Daumen drück.
Gruß Sheila
Signatur von »Sheila« Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. (B.Brecht)

Wohnort: Frankfurt

Fahrzeug: DB 608 /1978 H

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Oktober 2012, 12:00

mir fällt erstmal nur eine uhrmacherei ein-wie weit ist denn kuckuksuhrenland von dir weg?
Signatur von »tomtom« Jürgen ist der Beste