Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 19. Oktober 2012, 15:37

Was habt ihr für Bodenmatten im Düdo?

Ich muss und will :-) in meinem Fahrerhaus die original Gummi-Bodenmatten komplett ersetzen, da sie sich mittlerweile immer mehr auflösen.

Dazu auch gleich meine Fragen:

- ich habe spontan an Teppich gedacht.
Auch wenn mir Blech eigentlich lieber wäre, aber aus Blech ist doch höllenaufwändig, oder?! Ausserdem könnte ich das alleine sicherlich nicht zufriedenstellend erledigen können. Den Teppich werde ich selbst verlegen können. Wäre auch vom Material her günstiger.
Hat jemand einen anderen Vorschlag hierzu? Wie habt ihr das gelöst?

- Wenn ich mich dann an die Arbeit mache, kann ich die alten Matten drinlassen, oder ist es besser, sie komplett zu entfernen? Rosttechnisch erwarte ich da keinen bösen Überraschungen.

Gruss Heiko

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zimbo« (19. Oktober 2012, 15:46)


Sparkassenmobilist

unregistriert

2

Freitag, 19. Oktober 2012, 15:48

Moin...

Ich habe in meinen Düdo damals ...

alles raus.. subermachen , entrosten und behandeln falls notwendig, dann habe ich vollflächig Teerpappe verklebt mittels Brenner.. geht auch besser mit dafür hergestellten Matten. Ist aber eine Glaubensfrage. Hat bei uns super geklappt und auch nicht, wie oft befürchtet gerochen oder dergleichen...

Drauf habe ich damals erst einen alten und dann einen neuen Teppich verklebt...

Super leise geworden dadurch..
Nachteil ist natürlich das man sich den Teppich bei unachtsamkeit recht schnell versaut.

Da würden aber kleine Matten helfen.


Jetzt im LP haben wir es Ähnlich.. Allerdings nur eine Lage Teppich und darunter 3 Lagen Isomatten verklebt

Nu hab ich so warme Füße das ich selbst im Winter Die Heizung nach unten nur ganz leicht brauche und es ist so leise das ich bei 80km/h das Wischergummi quietschen höre :-O


Peter

3

Freitag, 19. Oktober 2012, 16:00

Moin...

Ich habe in meinen Düdo damals ...

alles raus.. subermachen , entrosten und behandeln falls notwendig, dann habe ich vollflächig Teerpappe verklebt mittels Brenner.. geht auch besser mit dafür hergestellten Matten. Ist aber eine Glaubensfrage. Hat bei uns super geklappt und auch nicht, wie oft befürchtet gerochen oder dergleichen...

Drauf habe ich damals erst einen alten und dann einen neuen Teppich verklebt...

Super leise geworden dadurch..
Nachteil ist natürlich das man sich den Teppich bei unachtsamkeit recht schnell versaut.

Da würden aber kleine Matten helfen.


Jetzt im LP haben wir es Ähnlich.. Allerdings nur eine Lage Teppich und darunter 3 Lagen Isomatten verklebt

Nu hab ich so warme Füße das ich selbst im Winter Die Heizung nach unten nur ganz leicht brauche und es ist so leise das ich bei 80km/h das Wischergummi quietschen höre :-O


Peter

Hi Peter,

Im LP hast du also 3 Lagen Isomatten als Unterlage benutzt, die du auf den zuvor gereinigten Boden gelegt hast, oder hast du auch darunter die Teerpappe und dann die 3 Lagen Isomatten?
Wie dick sind denn die einzelnen Isomatten?

Deine Lösung gefällt mir auf Anhieb schon mal sehr gut. Danke!

Heiko

Sparkassenmobilist

unregistriert

4

Freitag, 19. Oktober 2012, 16:10

Nee

auch wieder Teerpappe drunter.. muss du aber mit so einem kleinen Brenner flächig "anschweißen" die heisst uch Schweißbahn... oder eben die extra für Autos gemachten kaufen. Die sind (glaub ich) selbstklebend.

Dadurch kann das Blech nicht schwingen und dämmt die Gräusche entsprechend

Ja im LP ist das etwas einfacher. die 3 Lagen haben ungefähr 6 cm... Im Düdo musst du aber aufpassen bei der Motorhaube(innen) Hatte damals auch etwas fummelei rundherum dort weil wenn zu hoch kriegst die Haube nur schwer ab und drauf

Peter

carpelux

unregistriert

5

Freitag, 19. Oktober 2012, 16:16

Ich hab' zwar "nur" einen Bremer - ich habe Laminat in der Fahrerkabine verlegt. Ging recht gut und sieht ganz nett und wohnlich aus.

Sparkassenmobilist

unregistriert

6

Freitag, 19. Oktober 2012, 16:21

was heisst denn "nur" Bremer ;-)
auch ein gutes Auto...

Laminat natürlich auch ne gute Idee...


Peter

7

Freitag, 19. Oktober 2012, 16:42

Nee

auch wieder Teerpappe drunter.. muss du aber mit so einem kleinen Brenner flächig "anschweißen" die heisst uch Schweißbahn... oder eben die extra für Autos gemachten kaufen. Die sind (glaub ich) selbstklebend.

Dadurch kann das Blech nicht schwingen und dämmt die Gräusche entsprechend

Ja im LP ist das etwas einfacher. die 3 Lagen haben ungefähr 6 cm... Im Düdo musst du aber aufpassen bei der Motorhaube(innen) Hatte damals auch etwas fummelei rundherum dort weil wenn zu hoch kriegst die Haube nur schwer ab und drauf

Peter

Ja, dafür würde ich die Selbstklebenden Teermatten nehmen. Hab ich im Motordeckel auch verklebt.Dann hätte sich das Höhenproblem auch gleich gelöst, da die Teermatten dünner sind (die gibts in verschiedenen Stärken). Laminat verlegen ist ne Idee, und darauf dann mehrere Teppichstücke, die man schön ausschütteln kann.

...es wird so langsam konkreter... :-O

Vielen Dank!

Heiko

Wohnort: Wald Michelbach

Beruf: reisender Holzwurm

Fahrzeug: MB613 Navarra Crossfire u.a.

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 19. Oktober 2012, 17:39

Ich hab eine Bautenschutzmatte her genommen,und darauf Noraplan Schallschutzboden.Kann man Schweine drüber treiben!Und schalldämmend ist es auch.Hab ich in derKabine auch so.Pflegeleicht,fusswarm,und gut aussehend.Teppich käme uns gar nicht in die Tüte,und Laminat braucht Feuchtigkeit nur zu sehen,dann geht es hoch.

9

Freitag, 19. Oktober 2012, 18:03

Noraplan
Danke, diver,
Da hab ich aber ehrlichgesagt kein einziges Design gefunden, welches mir in den Bus käme....klar, is Geschmackssache. Ich hätt am liebsten Holzdesign, dunkel.
Ich such mal weiter...

------> EDIT: Hab jetzt doch geeignete Designs gefunden. Darf ich fragen, wo du das Material bestellt/eingekauft hast?

Auch ein weiterer guter Belag, dieses Noraplan.. Dem Laminat in allen Bereichen überlegen! Fett und Ölbeständig, schwer entflammbar, schalldämmend, das sind ja schon Argumente im Bus!

Heiko

Wohnort: Wald Michelbach

Beruf: reisender Holzwurm

Fahrzeug: MB613 Navarra Crossfire u.a.

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 19. Oktober 2012, 18:38

Direkt beim Werksverkauf Freudenberg in Weinheim. 1Qm =5,50€ :-) die haben aber nicht immer alle Designs da. Ich hab mittelgrau mit weißen schwarzen Sprenkeln, der passt uns gut!