Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »emsi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 22. Oktober 2012, 13:08

12 v fernseher erfahrungen, tipps.

moin leuts,

was habt ihr an bord ? und welche antenne ? ich möchte mir jetzt ein 40 cm großen 12v fernseher mit dvb-t anschaffen.



gruß

emsi

Sparkassenmobilist

unregistriert

2

Montag, 22. Oktober 2012, 13:17

Schau mal in den einschlägigen Märkten..

wir haben uns einen geholt mit eingebauten DVD/DVB-T
Der hat ein 12 Volt externes Trafo-ding.

Läuft super auf 12 Volt und wenn Strom da dann halt auch gerne bei 220V


Peter

  • »emsi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 22. Oktober 2012, 13:30

danke, welche antenne ? lust auf ne € 800 schüssel hab ich nicht....:-)

4

Montag, 22. Oktober 2012, 14:12

Hallo,

Ich habe so etwas im Womo
http://www.amazon.de/Odys-LED-Backlight-…50907831&sr=8-2


Gruß
Harald :-)

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 22. Oktober 2012, 14:20

Wir haben die ganz normale Gitterantenne mit Verstärker 12 Volt und 230 Volt für unseren DVBT Fernseher, klappt super, nur im Tal der Ahnungslosen z.B. Bad Merkentheim in Bayern hatten wir null Empfang da tuts dann auch mal ein Höhrbuch
Gruß Ralf

carpelux

unregistriert

6

Montag, 22. Oktober 2012, 14:35

Ich habe einen 24" LED TV mit DVB-T und DVD von Medion an Bord. Satschüssel an verstellbarem Knickarm - läuft alles super :)

Sparkassenmobilist

unregistriert

7

Montag, 22. Oktober 2012, 16:10

wir haben auf dem Dach so eine vollelektronische von Kathrein... Habe ich geschenkt bekommen..
Aber ziggt ganz viel rum... werde da wohl mal die Bedienungsanleitung durchforsten und evt. ein Update machen... Anfangs leif sie eigentlich recht gut

Für DVBT haben wir eine Stab-innen-Antenne.... Macht aber auch nicht so doll


Peter

Wohnort: Wolfsburg

Fahrzeug: MB 711 Vario 88 / 670 P

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 22. Oktober 2012, 16:36

Wir haben eine selbstausrichtende analoge Anlage,die gibt es jetzt oft für kleines geld,auf digital um gebaut.Die Ausrichtung muss jetzt von Hand/Bedienteil vorgenommen werden.

http://www.ebay.de/itm/vollautomatische-…=item2c68fff204
Signatur von »Sittinggun« Mein erstes Womo,der Bully T2 :) in lilöö :-O Dann einer in pink mit Hochdach
Nach diesem kam erst ein LT 28 D mit Hochdach,dann ein LT 35 mit Alukoffer zu uns.




:-8

Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann. :)


Volker Pispers

9

Montag, 22. Oktober 2012, 16:52

Ich wünsche allen Fernsehenden Fernreisen statt Fernsehen. Weil man dabei das echte, einzig wahre Fernsehen erlebt ohne fern zu sehen.

So wird man zum fernen Nahseher, der trotzdem das Fernsehen den Anderen nachsieht und wiederum allen Fernsehenden Fernreisen statt Fernsehen wünscht.
Signatur von »ophorus« Wer nach allen Seiten immer nur lächelt,
bekommt nichts als Falten im Gesicht!!

Wohnort: Pfungstadt

Fahrzeug: Ford Granada 79 VW t3 80

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 22. Oktober 2012, 16:57

Ich hab eine Klapp TV Acku 12 und 220 Volt DVTB mit cd laufwerk für Disck anschlüsse für SD Karten zum Bilder gucken ausgang zum anschluss eines grossen TV Beemer da der Bildschirm nur ca Postkarten gros ist aber für Nachrichten und mal nen Tadort gucken reichts ist mit Fernbedienung hat ca 150 Euro gekostet vor 5 Jahren topp zufrieden

  • »emsi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 22. Oktober 2012, 20:57

danke für ihre tipps....nen fernseher hab ich nun.....40 cm für 115 euers....sonderangebot im e-markt. nun noch ne unkomplizierte antenne....:-)

ne sat-schüssel...wie carpelux schrieb...geht das so einfach für dvb-t ??? oder muss da ein reciver dabei ?



gruß

emsi

Sparkassenmobilist

unregistriert

12

Montag, 22. Oktober 2012, 21:05

DVBT und sat-schüssel sind 2 paar schuhe

Zur Schüssel brauchst auch reciver... (muss mal schauen sowas hab ich evt. noch zu liegen)
DVB-T brauchst Antenne und der Fernseher muss das können


Peter

Wohnort: Mainz

Fahrzeug: MB508 Bj. 1980

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 22. Oktober 2012, 21:53

Wenn der Fernseher das nicht kann brauchst du noch einen DVBT Reciver so was hier

http://www.ebay.de/itm/MOBILER-DVB-T-REC…=item19d62184bc

bei DVBT machst du einfach einen Suchlauf und der Fernsehwer oder der Reciever suchen die Sender Automatisch, dauer keine 5 minuten

Gruß Ralf

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 22. Oktober 2012, 22:23

dbvt antennen ab 15 euro bei media .
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Wohnort: Barßel-Neuland

Fahrzeug: 508 D bj 69 teilintegrier

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 22. Oktober 2012, 22:34

und dan giebt es nach die bierdosen dbvt antenne bauanleitung in netz!
Signatur von »wohnmobil407H« Schlimmer geht immer!!!

Wohnort: Frankfurt

Fahrzeug: DB 608 /1978 H

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 22. Oktober 2012, 22:46

Mit Faxedosen Bekommt Man Auch Die Dänischen Sender Kristallklar!

Signatur von »tomtom« Jürgen ist der Beste

  • »emsi« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Raesfeld

Beruf: Betriebshelfer

Fahrzeug: Fendt Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 23. Oktober 2012, 11:55

so, das wunder ist vollbracht....:-)


heute diese antenne im e-markt gekauft...http://www.amazon.de/Telestar-Au%C3%9Fen…l/dp/B000QSCYR8

und........36 !!! sender vor der haustür, da wo ich noch nie einen bekommen habe....



gruß

emsi

HarunAlRaschid

unregistriert

18

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 17:29

hier steht nix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (20. Januar 2015, 00:24)


Wohnort: München

Fahrzeug: Postkutsche, KögelKofferSprinter

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 26. Oktober 2012, 20:23

ich hab ein AEG krc4330. das ist ein unterbau küchenradio mit ausklappbarem dvb-t tv und usb eingang für foto, musik und film. Der clou: 12V spannungsversorgung.
Da ich im bus kein klangwunder oder ohrenbetäubende lautstärken erwarte, genügt mir das völlig. Ich hab mir lautsprecherausgänge hingebaut und bessere boxen angeschlossen. Die eingebauten waren aber eigentlich auch ok. Ausserdem brauchts weder im standby, noch im betrieb, viel strom Ist im bus ja auch wichtig! Das selbe gibts auch von anderen marken, auch mit dvd/cd laufwerk, für um die 150,. mücken. Als antenne hab ich eine aktive kathrein indoor antenne im schrank. Aber der tv betrieb wird auf reisen eh kaum genutzt. Wo ich bin verseh ich meistens eh nix ;-)

Wohnort: Epinal

Beruf: en retraite

Fahrzeug: 814er Koffer

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 4. November 2012, 17:22

Moin Emsi

die DTB digitalTerresticBroadcast Antenne ist super

die spielt in Deutschland, Frankreich und Spanien

habs selber ausprobiert :-)

musst nur für D Pal, für F Secam und Spanien wieder Pal

im Fernsehmenu eingeben und dann den Suchlauf aktivieren

An den StadtZentren und an der Küste kriegst du 4Programme

und mehr aber nur Französisch oder Spanisch

in D auch auf Deutsch :-O

gruss tsetse :-)
Signatur von »cetse« ALLEIN...allein ist alles leichter...so easy
zu zweit ist´s auch nicht schlecht