Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »unimogthorsten« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ettlingen

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: Frontera, Unimog, Mercedes 814D-KA

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 4. November 2012, 10:55

Tankentleerung

ich möchte meine 2 Fiamma-Tanks von außen entleeren können, die dazu notwendigen 1Zoll Stahlrohre hab ich schon. Nun suche ich noch die Anschlüsse an den Tankboden. Gibt es da was einbaufertiges zu kaufen, wenn ja wo? Anschluß an die 28mm Reich-Rohre geht auch, Übergangsstücke auf 1 Zoll Rohr gibt es im Heizungsbau

Wohnort: Grafenau

Fahrzeug: MB 711

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 4. November 2012, 13:09

Hallo Thorsten,

es gibt im Sanitärhandel, oder Installateur 1" Muttern.
Also an die Rohre ein Gewinde schneiden (lassen) und das Rohr mit 2 Muttern, eine innen, eine aussen und natürlich Silikon oder ähnliches Dichtungsmittel, verschrauben. Unter Umständen ist es etwas fummelig an die innenliegende Mutter zu kommen.
Die Muttern heißen auch Fittinge oder Gegenmuttern. Gibt es auch in PVC.

Viel Erfolg

Rainer
Signatur von »macbus« „Wem Gott ein Amt gibt, dem gibt er auch Verstand.
Nur werden Ämter nicht von Gott vergeben.“
- Gerhard Uhlenbruck -

MartinBenz508

unregistriert

3

Sonntag, 4. November 2012, 13:56

hää?

irgendwie umständlich, oder? Tankdurchführung,Stück Wasserschlauch, Ablasshahn, fertig. Kostenpunkt <25eur, keine Rohre, Fittings, anderes umständliches Zeug (und Studium) nötig ;-)

  • »unimogthorsten« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ettlingen

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: Frontera, Unimog, Mercedes 814D-KA

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 4. November 2012, 18:27

Hallo Martin,
ich find meine Installation nicht umständlich, ich kann nämlich über die Stahlrohre an beiden Seiten ablaufen lassen. Bringt spätestens dann was wenn die Entsorgungsstaion nur einseitig befahrbar ist. Mein Problem ist "nur" noch die Tankdurchführung. 1 Zoll Außendurchmesser und dann eine Doppelmuffe oder gleich 1 Zoll Innengewinde such ich

MartinBenz508

unregistriert

5

Sonntag, 4. November 2012, 19:47

ok, dann hab ich Dich falsch verstanden, ich dachte es geht ums entleeren eines Wassertanks vor dem Winter, Du willst also Dein Grauwasser auf diesem Wege loswerden!? Dann wird Dir das nicht viel weiterhelfen: http://www.frankana.de/Wasser-%7C-Gas/Wa…ng-25483-DE-FRA vielleicht eher das, ist aber auch eigentlich die Schlauchlösung...http://www.frankana.de/Wasser-%7C-Gas/Wa…en-25478-DE-FRA

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MartinBenz508« (4. November 2012, 19:54)


  • »unimogthorsten« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Ettlingen

Beruf: Kraftfahrer

Fahrzeug: Frontera, Unimog, Mercedes 814D-KA

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 6. November 2012, 22:10

ich war heute bei einem kleinen Campingzubehörhändler in der Nähe, von außen ein unscheinbarer Laden, innen eine Fundgrube. Der hatte doch tatsächlich genau das im Regal liegen was ich brauchte. 90 Grad Bogen für Schlauch-Durchmesser 30mm und mit Verschraubung 1 1/4 Zoll tankseitig. Also gleich beide mitgenommen, einen Meter Spiralschlauch dazu. Nun bau ich die Bögen in die Tanks, dann ein Stück Schlauch als Ausgleichsstück ehe der Schlauch dann auf das auf 30mm abgedrehte Stahlrohr kommt.