Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 11. November 2012, 12:15

verstärkte Blattfedern? Zusatzlufederung?

Moin zusammen,
ich bin neu hier und hoffe, dass ich hier einen oder auch mehrere gute Ratschläge bekomme: Ich fahre einen Sprinter 412D umgebaut zum WOMO in 2007 nach meinen Vorstellungen mit einem Leergewicht von 3,2t. Ich weiß, das ist schwer, aber leichter bekomme ich den Wagen nicht - er ist ja schon fertig.
Das Problem ist, dass ich jetzt schon zum 3. mal die hinteren Blattfedern tauschen musste, da immer 1 bis 2 Lagen gebrochen waren.
Natürlich habe ich die SuFu benutzt, bin aber immer noch nicht schlauer geworden.
Ich habe schon einiges gelesen von verstärkten Blattfedern - andererseits gibt es aber auch die Meinung, dass eine Zusatzluftfederung nicht nur den Fahrkomfort erhöht sondern auch die Federn entlastet. Mir ist es wichtig, dass die Federn nicht immer brechen.
Kennt jemand eine Adresse, wo es z.B. einzelne Federblätter zu beziehen gibt? Geht das überhaupt, die Blattfedern nachträglich zu verstärken? Meine neuen Blattfedern sind jetzt gerade mal 2 Monate alt und ich möchte daher kein komplett neues Federpaket kaufen - ist ja auch immer eine leidige Geldfrage.
Oder reicht der Einbau einer Zusatzluftfederung dauerhaft aus?
Gibt es andere (gute) Anbieter als Goldschmitt oder sind die das "A und O"?
Ich danke euch für viele Ratschläge, Tipps und ggf. Adressen und wünsche allen noch einen schönen Sonntag!
Gruß
ROHBAU

Wohnort: Biblis

Fahrzeug: MB 508

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 11. November 2012, 12:38

Hallo, kann ich vieleicht empfehlen http://www.bk-fahrzeugteile.de/
Gruß Klaus

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 11. November 2012, 12:39

...ich weiß nicht, wie Deine Federpakete aufgegebaut sind. (Fotos)

Grundsätzlich brauchst Du ja nur eine Federlage beilegen (lassen) um die Tragkraft der Federn zu erhöhen.

Spezialfirmen für Blattfedern in Deiner Nähe sind leicht zu googeln.

Zusatzluftfedern sind teuer, erhöhen allerdings auch signifikant den Fahrkomfort.

Also stehen Dir alle Möglichkeiten offen. ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

4

Sonntag, 11. November 2012, 22:35

Mir hat gerade vor ein paar Tagen ein Ducato Fahrer eine Zusatzluftfederung empfohlen. Er schwärmte davon, dass man sie mit Druckluft jederzeit an seine Bedürfnisse anpassen kann. Autobahn vs. Buckelpiste. Klingt schon edel. Bei mir selbst steht aber auch die Entscheidung und ausgiebige Recherche noch aus...

Grüße,
Robert