Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 15. November 2012, 12:14

Wasser aus Leitung blasen

Gerade wo anders gelesen.
In den Druckbehälter ein Reifenventil kleben um dann mit einem kleinen 12 Volt Kompressor bequem die Leitungen Leerblasen

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. November 2012, 13:01

...interessanter Ansatz, aber in welchem Zusammenhang?

Welcher Druckbehälter, welche Leitung, viiiiele Fragen ;-)
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 15. November 2012, 14:41

er meint wohl die frischwasser leitungen wen man die lehr haben möchte zum überwintern damit da nix einfrirt in den wasser leitungen.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: VW T4

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. November 2012, 14:45

Moin,

das habe ich letzte Woche bei meinem Frischwassertank im Wowa, erfolgreich praktiziert. Allerdings nicht mit einem Extraventil, sondern mit einem Staubsauger, der auch die Blasfunktion hat, das funktionierte prima. Alls Wasserhähne aufgedreht und den Schlauch vom Staubsauger in den Einfüllstutzen vom Wassertank gedrückt und los ging es. habe das ganze ca. 5 Miniten blasen lassen bis kein Tropfen mehr aus den Hähnen kam. perfekt, dann zur Sicherheit habe ich die Pumpe ausgebaut, um zu kontrollieren ob wirklich alles Wasser aus Leitungen und Pumpe raus sind. Die Pumpe sitzt am tiefsten Punkt im Wowa. Also nächstes Jahr kann ich getrost die Pumpe im Wagen lassen, denn alles war trocken. Im Frühjahr wird natürlich erst einmal ordentlich der Tank gespült, bevor frisches Wasser hineinkommt.

Gruß Gert
Signatur von »southwind« Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und DAS nennen sie ihren Standpunkt.



Meine mobile Vergangenheit An was man so alles schraubt.

Wohnort: Berlin - Wedding

Beruf: Schraubär

Fahrzeug: Hymercamp 55, auf Peugeot J5 Sauger

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. November 2012, 17:38

...na der Trick mit dem "blasenden" Staubsauger ist ja klasse #winke3
Signatur von »Bobby« Gruß Helmut
-----------------------------
- Busfreakswerkstatt Bärlin -

- Wir gehen mit dieser Welt um,
- als hätten wir eine zweite im Kofferraum
- Jane Fonda