Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bartmann

unregistriert

1

Donnerstag, 22. November 2012, 20:26

H Gutachten - Kosten etwas hoch!?

Hallo Freaks,

also ich war heute bei meinem Schrauber mit dessen Zusammenarbeit ich mein Oldtimergutachten erstellen lassen möchte. Er hat mit seinem Prüfonkel gesprochen (Gesellschaft ist mir unbekannt. Dekra?Tüv? keine ahnung) und der sagte die Hauptuntersuchung an sich 70 euronen und dann nochmal WEITERE 100 !!! für das H Gutachten! Ein bisschen happig meint ihr nich?
Was habt ihr so für Erfahrungen?

lg Christopher

LF 408 G

unregistriert

2

Donnerstag, 22. November 2012, 20:31

Kommt eigentlich hin.
Kann jetzt nicht in meine Unterlagen gucken aber 170-180 € hatte ich auch bezahlt.

Wohnort: Buchholz / Aller

Fahrzeug: ich hatte mal einen 508 D

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. November 2012, 21:51

Moin Moin !

Kann man nicht verallgemeinert sagen.

Hängt vom Bj. ab ( AU pflichtig oder nicht ) und vom zGG . Meist ist z.B. bei 3,5 t eine Preisgrenze.

Würde mal so von 40-60 E Aufschlag zu normalen HU ausgehen.

MfG Volker

4

Freitag, 23. November 2012, 05:41

Abnahme TüV mit Gutachten 210.-
Signatur von »Schneckchen« Uli
Eriba-Original mit "H" - Einzigartig, da bauartlich keine Dublette bekannt!
"Suche Bilder/Unterlagen vom RM550." #winke3

HarunAlRaschid

unregistriert

5

Freitag, 23. November 2012, 06:28

DEKRA in Freiburg nahm 2009 97 Euro für das H-Gutachten.

Wohnort: Jettingen

Beruf: Rentner

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul mit "H"

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 23. November 2012, 08:39

Habe für das H-Gutachten für unseren 613 beim TÜV in 2011 auch noch über 100,00 € in Erinnnerung.

Grüßle

Herbert
Signatur von »Herbert« Und auf vorgeschriebenen Bahnen
zieht die Menge durch die Flur;
den entrollten Lügenfahnen
folgen alle! - Schafsnatur!


Johann Wolfgang Goethe
Faust 2, IV. Auf dem Vorgebirg. (Zweiter Kundschafter)

Bartmann

unregistriert

7

Freitag, 23. November 2012, 10:09

Wahnsinn, ich dachte immer, das H gutachten sei nur eine kleine Ergänzung zur Hauptuntersuchung, die ja sowieso gemacht werden muss. 100 Euro für drei Kreuze?! Naja dafür ist danach sparen angesagt!
Gut, dann danke für eure Tips. Dann kommt ja wohl leider alles hin ;)

lg und bis die Tage

Christopher

Wohnort: Jettingen

Beruf: Rentner

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul mit "H"

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 23. November 2012, 13:48

Hallo Christopher,

da muss ich jetzt die Männer in Blau in Schutz nehmen.

Also mit 3 Kreuzen machen ist es bei weitem nicht getan. Das Gutachten sind 2 DIN-A4 Seiten und mein TÜVLER ist damals alleine schon 20 Minuten am Schreibtisch gehockt, ohne die Sichtung und Prüfung des Fahrzeuges, die auch noch mal 20 Minuten in Anspruch genommen hat.

Kannst ja hier mal nachsehen auf was die so alles zu schauen haben:

http://www.tuev-sued.de/uploads/images/1…at-oldtimer.pdf



Grüßle

Herbert
Signatur von »Herbert« Und auf vorgeschriebenen Bahnen
zieht die Menge durch die Flur;
den entrollten Lügenfahnen
folgen alle! - Schafsnatur!


Johann Wolfgang Goethe
Faust 2, IV. Auf dem Vorgebirg. (Zweiter Kundschafter)

Bartmann

unregistriert

9

Freitag, 23. November 2012, 16:35

Ja da hast du wohl recht, war auch eher als Seitenhieb gegen die Bürokratie gemeint nicht persönlich gegen den Prüfer.
Wer weiss, wann die Hürden zu gross geworden sind und der Aufwand sich auch rein preislich nicht mehr lohnt.

lg der Christopher

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 23. November 2012, 17:33

habe 2005 beim TÜV fürn HU 60.- und H 80.- bezahl, AU brauch meiner nicht. aber seit dem sind die preise ja eh hoch gegangen also kein richt wert.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Krefeld

Fahrzeug: L508DG Bj.1978

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 23. November 2012, 18:21

... und ob danach sparen angesagt ist (wenn du die Steuer meinst) dann hast du nur bedingt Recht!

Denn das H-Gutachten kann dir jederzeit wieder entzogen werden, wenn das Fahrzeug nicht mehr dem Zustand entspricht.
Also Pflege, Werterhalt, notwendige kosmetische Aufwendungen gehen ins Geld. Und das ist auch richtig so! Denn das H-Kennzeichen ist beileibe kein Freifahrtschein für günstige KFZ Steuern. :-O
Signatur von »Mr.Digger« Gruss
Daniel

"Das Leben ist ein scheiss Spiel, aber die Grafik ist geil"

shadow1958

unregistriert

12

Freitag, 23. November 2012, 22:11

Oldtimer Gutachten

Hallo ich habe im März 2012 HU+ Oldtimer Gutachten Bei GTÜ in Krefeld 97 € Bezahlt