Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

eifler 617

unregistriert

1

Sonntag, 6. Januar 2013, 14:29

Parkverbote für

Wohnmobile gibt es ja allerorts.
Eben komme ich aber aus Frankreich zurück und möchte euch ein, mir neues, Schild zeigen.

Langsam nervt es, auch wenn ich viel Verständnis für Anwohner habe. Ein generelles Parkverbot ist eine weitere Steigerung.
Allmählich fallen mir auch wieder die Gründe ein, die schon vor Jahren für den Verkauf meines DüDos gesprochen haben.
Das neuerworbene Hochdach bleibt definitiv (erstmal) unten.
Vielleicht hat einer Verwendung dafür? (für den Bremer mit mittlerem ("normalen") Radstand, ca 70cm hoch)

Volker

2

Sonntag, 6. Januar 2013, 15:06

Naja der Bremer ist ja auch ohne Hochdach mehr als 2 Meter hoch. Wozu kurz parken ist ja erlaubt. Also ich hatte mit meinem 407 mit hochdach keine Probleme obwohl in Hauptsasion und habe geparkt und übernachtet wo ich wollte sogar an stellen wo man normal vertrieben wird. Nix passiert. In Mimizan Plage sogar 4 Nächte sehr nahe am strand und unweit vom Stellplatz sowie vom Campingplatz. polizei hat uns mit den 3 kleinen Kinderimmer nur freundlich begrüsst mehr nicht. MmmH ;-)
Signatur von »Speigelzerstörer« Gruss Peter

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 6. Januar 2013, 15:11

Ich denke, so ein Schild steht nur da, damit die Polizei ggf. was konkretes in der Hand hat, um Womos von da weg zu bekommen, falls es mal zuviel wird mit den parkenden Womos im Ort. Und eben, damit es nicht zuviel wird mit den parkenden Womos im Ort... ;-)

Ma-Ke 8-)
Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

4

Sonntag, 6. Januar 2013, 15:18

Mir fällt ein in sankt Julien en Born ist in ganzer Umgebung frei übernachten verboten. Was ich natürlich nicht wusste nur das überall mal so Camping und Feuerverbot Schilder waren die zum teil aber auch nicht da waren. Erste Nächte haben wir vor einem Campingplatz auf offene Parkplätze geparkt und keine Probleme gehabt, Eine nacht haben wir aus so Air parkplatz übernachtet und ja auch das Schild total übersehen. Wir wurden nicht geweckt sondern nur einen Zettel am Scheibenwischer wo uns aufkläre dass nur auf dem Stellplatz in dem Ort übernachten erlaubt ist und dass bei gefahr bestehen kann dass ma einen Strafzettel bekommt. das war alles.
Signatur von »Speigelzerstörer« Gruss Peter

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 6. Januar 2013, 15:40

Auf 2m Höhe begrenze Parkplätze findet man doch Allerorten. Interessanter finde ich die auf 2m breite limitierten Parkplätze, gesehen in Südfrankreich. Zum Glück ist mein James nur 1,99m breit und passt durch die Einfahrt ;-)

Wegen der Höhenbegrenzung aufs Hochdach verzichten? Nee, würde ich nicht tun.

Andi

Wohnort: Hagenow

Fahrzeug: MB 508 Ex-Polizeibus

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 6. Januar 2013, 18:09

Das Schild ist ein wenig missverständlich. Man könnte auch denken, dass das Parkverbot für alles über 2m Länge gilt. Da dürften dann nur Smarts parken.

Wohnort: Wald Michelbach

Beruf: reisender Holzwurm

Fahrzeug: MB613 Navarra Crossfire u.a.

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Januar 2013, 19:43

Die meinen das nicht wirklich ernst,das sind halt Franzosen ;-)
Ne,mal im Ernst: Da passiert nix,mach dein Hochdach ruhig drauf.
Ich fahr seit Jahr und Tag nach F,und hatte noch NIE Probleme wegen solchen Schildern.

eifler 617

unregistriert

8

Mittwoch, 9. Januar 2013, 17:04

Tja,
die Gallier...

Ich habe wirklich keine Probleme, nie gehabt, und als die Kinder noch klein waren dreimal nicht!
Mein DüDo sah aber auch eher wie ein Lieferwagen aus; ich mag es halt eher "dezent". An Ostern war ich noch mit "dem kleinen Roten" 8-) in der Provence. Ein typischer Schlafplatz sieht dann z.B. so aus:

Auf knapp 1000mtr Höhe gab es leichten Bodenfrost.

Klar, der Bremer ist ca 230cm hoch und passt nirgends mehr richtig drunter durch, aaaaaber.... ;-)

Das Dach war ja kein Fehlkauf, ich kann es für das Geld, wie vom Vorbesitzer auch schon geplant, "schlachten" (!)
Oder wieder verhökern
Oder weiter liegen lassen
Oder als Abdeckung für mein Brennholz missbrauchen
Oder, oder...

Volker :-|

Wohnort: Bergkamen

Fahrzeug: L508D Bus L409 DoKa

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Januar 2013, 17:30

Auf unserer letzten F Tour gab es überall diese Parkverbote. Und insbesondere auf großen Parkflächen, in der Innenstadt und Strandnähe waren die Politeusen unterwegs. Wenn es ein Nachtparkverbot gab, dann gab es am Nachmittag einen Flyer gratis an die Scheibe. Man hat dann die Chance sich woanders einen Schlafplatz zu suchen.
Wir haben, außer in Paris, immer einen Platz gefunden.
Signatur von »Halunke« Halunkengrüße

Jörg

So sieht er z.Zt. aus.