Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FlorianF

unregistriert

1

Montag, 21. Januar 2013, 09:00

Gasverbrauch

Moinsen...

kann mir jemand seine Erfahrungswerte sagen, wie hoch der durchschnittliche Gasverbrauch (bei normaler Nutzung) eines 2 Flammenkochfelds, einer Truma 2400 Heizung und einem gasbetriebenen Kühlschrank ist.

wie viel sollte ich mitnehmen um ca 1 Woche locker zu überstehen?

Mit besten Grüßen

Wohnort: Orrefors

Beruf: Campingwirt

Fahrzeug: Volvo B58 med Säffle Alukaross Bj 69

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 21. Januar 2013, 09:08

Moin
das hängt von mehreren Faktoren ab wie: Größe des Wagens und Qualität der Isolierung, Anzahl der Personen und nicht zuletzt Urlaubsort und Urlaubszeit und somit die Wetterverhältnisse.

Gruß
Chris
Signatur von »SchwedenChris« Don`t eat the yellow snow!
Why not? It could be beer.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SchwedenChris« (21. Januar 2013, 09:21)


Wohnort: Wald Michelbach

Beruf: reisender Holzwurm

Fahrzeug: MB613 Navarra Crossfire u.a.

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 21. Januar 2013, 09:28

eine am Netz und eine als Reserve.(jeweils 11kg)Da bist du auf der sicheren Seite,normalerweise.

4

Montag, 21. Januar 2013, 09:38

Für Kühlschrank und Kochen reichen uns erfahrungsgemäß 11kg gas für 3-4 Wochen, nur Kochen 2-3 Monate
Für´s Heizen 11kg für 5-7 Tage

Also für ne Woche alles 2x 11kg oder auch 11+5..

Vielleicht reicht im Winter statt Kühlschrank aber auch ne Kiste im Fahrerhaus?
Signatur von »johoo« alles zweifelhafte muss angezweifelt werden

Wohnort: Kierspe

Fahrzeug: MB 510 VARIOMOBIL 650

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 21. Januar 2013, 09:52

Ist ja auch da von abhängig wo du unterwegs betr. Flaschen Tausch zwei Flaschen sind schon ganz praktisch wen die eine leer ist bricht nicht gleich die Panik aus (!) im Deutz und dem Ducato hatte ich immer 2 x 11 kg im Vario habe ich jetzt 4 x 11 kg das reicht auch in der kalten Jahreszeit für einen Urlaub mit Heizung und warmen Wasser. Bin ja auch einer von den warm Duschern :-O

Wohnort: Jettingen

Beruf: Rentner

Fahrzeug: Düdo 613 Breitmaul mit "H"

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 21. Januar 2013, 19:42

Bin seit zwei Tagen aus dem Urlaub in Isny zurück, mit einem geliehenen Wohnwagen 3,90 Meter Aufbaulänge, also relativ kleine Hütte.
Dauerheizbetrieb war notwendig, gekocht habe ich auch ab und an. Der Kühli lief auf Strom.
Verbrauch knapp 3 Flaschen a 11 kg Gas in 12 Tagen mit einer Truma älteren Datums (300xx??) die zu meinem Ärgernis mehr den darüber befindlichen Kleiderschrank aufgeheizt hat, als den Wohnraum. Das hat sie erst gelassen, wenn ich das saulaute Gebläse eingeschaltet hatte. So ein Sch.....steil käme mir in meinen Ausbau gar nie nicht rein. Werde sowieso gasfrei neu aufbauen.

Grüßle
Herbert
Signatur von »Herbert« Und auf vorgeschriebenen Bahnen
zieht die Menge durch die Flur;
den entrollten Lügenfahnen
folgen alle! - Schafsnatur!


Johann Wolfgang Goethe
Faust 2, IV. Auf dem Vorgebirg. (Zweiter Kundschafter)

7

Montag, 21. Januar 2013, 20:00

HALLO Florian!

Nur mal so als Erfahrungswert:
Die Vorredner haben es ja schon gesagt, der Verbrauch ist von vielen Faktoren abhängig. ich habe z.B. im Winter bei Minusgraden einen sehr hohen Gasverbrauch durch die Heizung. Damals heizte ich durchgehend 24h, da sonst das Wageninnere zu sehr leidet (Kondenswasser & Co). Ausserdem hatten wir ein Frischgeborenes an Bord;-). Wir wohnten damals noch im Bus, und haben eine 11kg Flasche in drei Tagen leergeblasen!!!!Heizung imer auf 20 Grad tagsüber, und nachts auf 17 Grad eingestellt. Das war bei ner alten Truma 2800. Ich habe aber auch ein Breitmaul (Mercedes 508, ca. 7m lang, 2,40m breit und innen 190m Höhe. Isolierung komplett mit Glasswolle, ausser dem Boden. Also einen grossen Bus.
Wollte das einfach mal in den Raum stellen.
Ich denke auch, dass du mit 2x 11kg auf der sicheren Seite sein solltest.

Gruss Heiko!

Wohnort: Wiernsheim

Fahrzeug: 508 D langbreithoch Bj. 86, 24 V

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 21. Januar 2013, 20:45

Unsere Erfahrungen sind so wie die von Heiko.

bele

9

Montag, 21. Januar 2013, 23:37



Also für ne Woche alles 2x 11kg oder auch 11+5..

Vielleicht reicht im Winter statt Kühlschrank aber auch ne Kiste im Fahrerhaus?

genau! brauche auch zwischen 0-10.000g/Tag. Natürlich je nach Witterung und Durst. ;-)

HarunAlRaschid

unregistriert

10

Dienstag, 22. Januar 2013, 12:03

hier steht nix

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HarunAlRaschid« (20. Januar 2015, 11:16)


Wohnort: Bielefeld

Fahrzeug: DB 609D + T3 Syncro

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 22. Januar 2013, 12:44

So ist es!

Winters 11kg -> 3-4 Tage

(wenn's richtig kalt ist und die Truma durchläuft)

Also 2x11kg und gut ist...
So sind auch unsere Erfahrungen.
Die 2. 11kg-Flasche ist gegen die Sorgen...

Grüße
Peter
Signatur von »Bielefelder_Düdo« Der Weg ist das Ziel!

Wohnort: wiehl

Fahrzeug: Ormocar 310 D

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 26. Januar 2013, 17:39

Ich habe mir einen Gastank in Form einer 11 kg Flasche eingebaut und eine normale 11KG als Reserve.
kann an jeder LPG Tankstelle nachtanken.

http://wynengas.de/pages/d/infos/hauptgr…artikel/22.html

Gruß Uwe