Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 22. Januar 2013, 17:58

Tresor im Womo

Diese Woche gerade bei Aldi Süd , eine stabile Kassette die man anschrauben kann und die sogar 30 Minuten einem Feuer standhält. Gewicht 12 kg Preis war knapp unter 40,-€

Wohnort: Oldenburg

Fahrzeug: MB 307D (83), MB W124 300TD (91), VW Bus T4 (95)

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Januar 2013, 18:03

Signatur von »Ma-Ke« ...unterwegs durch Raum und Zeit.

the cat

unregistriert

3

Dienstag, 22. Januar 2013, 18:30

WENN tresor, dann nur auffällig montiert, leicht abschrabubbar und mit 1 mio Lire gefüllt......
ich zeig doch niemandem wo ich mein geld drinne hab

Wohnort: Krefeld

Fahrzeug: L508DG Bj.1978

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Januar 2013, 15:35

mein Tresor ist aus massivem Edelstahl selbstgebaut.
Da ich in meinem Düdo einen doppelten Boden habe, ist er direkt mit dem Hilfsrahmen fest verschraubt.
Und finden kann man ihn nicht leicht.
Signatur von »Mr.Digger« Gruss
Daniel

"Das Leben ist ein scheiss Spiel, aber die Grafik ist geil"

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. Januar 2013, 16:35

im opa ist auch eine kasette eingebaut und wen man nicht weis wo die ist findet man die auch nicht.
mit hebelwerkzeuch kommt man da auch nicht ran. mit dem schlüssel geht es gerade so aber das ist beabsichtigt so gemacht worden.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Göttingen

Beruf: Kaufmann

Fahrzeug: Ford Scorpio , MUSSO, VW LT Tabbert Wohnwagen

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. Januar 2013, 19:38

wo habt ihr nur alle das Geld her ??? soviel das ihr einen Tresor braucht ?????

da reicht doch ein Schlüsseltäschchen



lg Claus

Wohnort: Dresden

Beruf: Keramiker

Fahrzeug: MB L 407 D

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. Januar 2013, 19:53

:-) der wert des geldes, ist ansichtssache %-/

8

Mittwoch, 23. Januar 2013, 22:41

wo habt ihr nur alle das Geld her ??? soviel das ihr einen Tresor braucht ?????


Haben ja nicht alle deine Papiere.................................................
aber wenn mir Reserveschlüssel, Ausweis-u. Fahrzeugkopien nicht im geforderten Zustand zugänglich sind, würde es mich schon stören!

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. Januar 2013, 22:56

soeki
schon mal gedanken drüber gemacht wen dir deine papiere geklaut werden ?

hatte immer kopin vom
perso
führerschein
fahrzeuchschein
ec karte samt nummern + notfal nummer zum sperren
und die reise kasse in dem save. wens kleingelt alle war im portmane wurde was ausm trsor geholt dan muste net alles bei dir herum schleppen.

das laufen genug diebe herum in urlaubs gebieten.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

Wohnort: Peiting

Fahrzeug: 508mit H , W124 , R100G/S

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. Januar 2013, 23:26

Hallo Leute,

das Problem mit den Papiern löst man,
indem man sie einscannt und auf sein E-Mailkonto unter Entwürfe speichert.
So braucht man im Notfall nur ein Internetcafe mit Drucker.
Oder bei der Pullizei.

Wohnort: Soest

Fahrzeug: 85er 309D James Cook und 98er Volvo 945 2,3Turbo

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 24. Januar 2013, 08:54

Richtig, oder man speichert sämtliche Papiere, Fahrzeugscheine etc. auf einem Cloud-Laufwerk...

Andi

Wohnort: Tübingen

Fahrzeug: Reo M44A2

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 24. Januar 2013, 14:35

Also ich hatte auch immer einen Tresor im Wagen (hab aber auch drin gewohnt). War in einem doppelten Boden in einem Staufächer so eingebaut, dass man dachte da wären die Radkästen. Der Tresor selbst war mit dem Rahmen mit Schlosschrauben verschraubt und so montiert dass Hebeln nicht möglich ist.

Ich habe Testweise echte Freunde danach suchen lassen (wenn Du ihn in unter 30 Minuten findest geht der Abend auf mich)...hat von drei Leuten keiner gefunden. Denke so macht das schon Sinn. Offen montiert ist es eher ein Hinweis wo es sich lohnt.

Oder wie weiter oben schon geschrieben, offensichtlich (und schlecht verschraubt) montieren und ne Million Lira rein. So dass Diebe ihn rausreissen, mitnehme und nicht weiter suchen. Das Geld dann lieber in Bücher einkleben, im Kaffe verstecken oder was auch immer. Also Tresor zur Ablenkung.

Ich persönlich hatte immer ein Portemonaie mit gesperrten Kreditkarten, abgelaufener Krankenkassenkarte und etwas Bargeld, sowie mein Ersatzhandy offen neben dem Eingang liegen...so zu sagen als Willkommensgeschenk ;)
Signatur von »O´Malley« Gruß Ole


Rust never Sleeps !!!

rosistromer

unregistriert

13

Samstag, 9. März 2013, 18:05

So ein kleiner safe,fest mit der bodenplatte verbunden und in irgendeinem schrank oder bett versteckt,ist für meinen neuaubau auch fest in planung.ist doch schon zwecks papieren etc.recht praktisch und mann muß nicht immer alles mit sich herumschleppen.

Wohnort: Düren

Beruf: Spochtwagen fahren

Fahrzeug: 200D/8-2.4, 230CE-2.4, 208D, 208D Marco Polo, 508D

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 9. März 2013, 19:56

Ich habe Testweise echte Freunde danach suchen lassen (wenn Du ihn in unter 30 Minuten findest geht der Abend auf mich)...hat von drei Leuten keiner gefunden.



freunde suchen "freundlicher" als echte diebe . . . ich wette, deine freunde haben darauf geachtet, nichts kaputt zu machen . . . oder? *lächel

eckhard
Signatur von »aifredeneumann« Der Unterschied zwischen Fachmann und Laie:
Wenn was schief geht, weiss der Fachmann sofort, warum ER es nicht schuld ist, der Laie denkt, er sei es wohl schuld . . . *lächel

Wohnort: Hagenow

Fahrzeug: MB 508 Ex-Polizeibus

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 9. März 2013, 20:04

Diebe wissen aber nicht, dass in dem Auto überhaupt ein Tresor zu finden ist. Der Satz:

Zitat

wenn Du ihn in unter 30 Minuten findest, geht der Abend auf mich

steht ja nicht draußen dran.