Busfreaks-Logo

Busfreaks-Logo

Busfreaks-Server

  • 80 Prozent

    Das Busfreaks-Serverkonto

    Unser Server kostet Geld und jeder kann uns hier finanziell unterstützen.

    Mehr Infos gibts hier: Busfreaks-Club

Kontrollzentrum

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Busfreaks Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »dans« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: MB 711

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Februar 2013, 17:34

Spannungswandler 24/12 von Becker

Hi,

hab aus meinem Bus noch nen Spannungswandler von Becker 956 U 0000). Der macht aus 24 V Bordspannung 12V fürs Radio etc.
hat jemand ne Ahnung wie viel Leistung das Teil haben könnte? Bzw taugt das als DC-DC wandler zum Laden der Aufbau-Batt?


Danke und Gruß
dans

Wohnort: Ottrau

Beruf: Rentner auf unbestimte Zeit

Fahrzeug: Passat 35i 1,8

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Februar 2013, 17:52

wen da keine weiteren daten drauf stehen und es nur fürs radio oder andere kleinverbraucher ist dan kanste damit keine batterie laden.
kanst ja mal schauen was auf der 12V seite für eine sicherung drinne ist. denke mal mehr wie 5 bis 8 A sind da nicht drinne.

beim laden einer batterie fliessen wesentlich höhere ströme da schmilzt dir das teil wech bzw die sicherung laufen durch.

die DC/DC wandler zum batterieladen sind schon etwas grösser ausgelegt und keine spielzeuge.
Signatur von »Eicke«
Wer Rechtschreibfehler findet kan sie behalten den ich gehöre auch zu der Legersteniker fraktion !

Für Kontakt Mail: eicke@xn--mrtz-5qa.de oder Telefon: 0171-5183765 / 06639-870666

  • »dans« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hamburg

Fahrzeug: MB 711

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Februar 2013, 17:59

Danke, Eicke, dachte mir sowas....
Wobei das teil gar nihct so klein ist, mehr als die Hälfte sind allerdings Kühlrippen...

dans

Wohnort: Düren

Beruf: Spochtwagen fahren

Fahrzeug: 200D/8-2.4, 230CE-2.4, 208D, 208D Marco Polo, 508D

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. Februar 2013, 20:54

wennste das teil nich mehr brauchen tust dann . . . ich hätt da schon ne verwendiung für *lächel

eckhard
Signatur von »aifredeneumann« Der Unterschied zwischen Fachmann und Laie:
Wenn was schief geht, weiss der Fachmann sofort, warum ER es nicht schuld ist, der Laie denkt, er sei es wohl schuld . . . *lächel

Wohnort: wo mein Autowagen steht

Fahrzeug: LP 608

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. Februar 2013, 22:49

hey dans
Bzw taugt das als DC-DC wandler zum Laden der Aufbau-Batt?

zu diesen zweck gibt es dieses gerät
ich hab es auch noch bei mir liegen,nur so zur info.
Signatur von »Osti« Gruß

Frank


keine macht für niemand!!